Schlagwort

Kemmerich

">

Thüringen: FDP-Politiker Kemmerich soll Stadtratsmandat in Erfurt verlieren

Das Verwaltungsgericht Weimar hob Thomas Kemmerichs (FDP) Stadtratsmandat in Erfurt auf, weil dieser seinen Hauptwohnsitz in Weimar hätte. Mehr»
">

Thüringen: CDU-Altministerpräsidenten wollen Hirte als neuen CDU-Landeschef

Die Ex-CDU-Ministerpräsidenten Bernhard Vogel und Dieter Althaus ihre Partei sprachen sich für den ehemaligen Ostbeauftragten Christian Hirte als neuen Thüringer Landeschef aus. Mehr»
">

Kemmerich lässt Mandat im FDP-Bundesvorstand ruhen – Bei Demo waren auch AfD-Vertreter dabei

Der Thüringer FDP-Landesvorsitzende Thomas Kemmerich übt nach Kritik an seiner Teilnahme bei Protesten gegen die Corona-Maßnahmen sein Mandat im Bundesvorstand der Liberalen vorerst nicht mehr aus.... Mehr»
">

Kemmerich bei Anti-Corona-Demo, Theurer umwirbt Boris Palmer: FAZ wittert Kurswechsel bei der FDP

Bundeschef Christian Lindner hatte sich zwar jeweils schnell distanziert. Die FAZ wittert in den jüngsten Debatten um einen Kemmerich-Auftritt in Gera und ein Wechselangebot an den grünen OB Boris... Mehr»
">

Ramelow: Handschlag für Höcke erst, wenn dieser „die Demokratie verteidigt“

Der am Mittwoch (4.3.) zum Thüringer Ministerpräsidenten gewählte Bodo Ramelow verweigerte AfD-Fraktionschef Björn Höcke im Anschluss an die Wahl den Handschlag – weil dieser „der FDP eine... Mehr»
">

Thüringen: Wahl Ramelows am Mittwoch bleibt ungewiss – Höcke könnte Etablierte erneut vorführen

Ob morgen die geplante Wahl Bodo Ramelows zum Ministerpräsidenten von Thüringen im Landtag stattfinden kann, ist angesichts des Corona-Verdachts bei der CDU ungewiss. AfD-Fraktionschef Björn Höcke... Mehr»
">

Jena: Bünde der Burschenschaft fordern Stadt und Uni zu klarem Statement gegen linke Gewalt auf

In der Nacht nach der Wahl des FDP-Kandidaten Thomas Kemmerich zum Ministerpräsidenten von Thüringen kam es in Jena zu einem Brandanschlag gegen Autos einer Burschenschaft. Bereits zuvor hatte es... Mehr»
">

Raus mit Höcke – rein ins Vergnügen? Journalistin aus Schweden gibt AfD Tipps zur Bündnisfähigkeit

In Thüringen schnitt die AfD so stark ab, dass weder Linke noch Bürgerliche in der Lage sind, eine eigene Mehrheit zu bilden. Eine Journalistin aus Schweden fühlt sich dadurch an ihre eigene Heimat... Mehr»
">

Lieberknecht-Vorstoß in Thüringen: Ramelow will CDU in Lose-Lose-Situation zwingen

Dass der abgewählte Ministerpräsident Bodo Ramelow nicht mehr selbst Übergangs-Ministerpräsident in Thüringen werden will, vollendet den Plan der AfD, ihn aus dem Amt zu bringen. Ramelow wird... Mehr»
">

WerteUnion: Inhaltliche Debatte in der CDU wichtiger als personelle – Mitsch auf Distanz zu AfD

Der Sprecher der WerteUnion, Alexander Mitsch, fordert eine zeitnahe Klärung der Personaldebatte in der CDU. Er verlangt eine inhaltliche Neuorientierung und grenzte sich von der AfD ab, die sich... Mehr»
">

Kühnert: „Doppelt festgefahren“ – Ramelow-Wahl wäre „Schadensbegrenzung“

SPD-Vize Kevin Kühnert hält die politische Situation in Thüringen derzeit für problematisch. Kemmerich sei zwar zurückgetreten, bleibe aber laut Thüringer Landesverfassung jetzt amtierend im... Mehr»
">

Breite Rebellion in den CDU-Ost-Verbänden: Nach Mohring-Rücktritt könnte Hirte übernehmen

Auch nach den Rückzugsankündigungen von Landeschef Mike Mohring und Fraktionsvize Michael Heym ist nicht damit zu rechnen, dass der Landesverband der CDU in Thüringen zur Ruhe kommen wird. Es droht... Mehr»
">

„Welt“: Merkel wollte mit Einmischung in Thüringen deutsche EU-Ratspräsidentschaft retten

Mit ihrem Vorgehen nach der Kemmerich-Wahl in Thüringen handelte Bundeskanzlerin Angela Merkel sich selbst aus der eigenen Partei DDR- und Erdoğan-Vergleiche ein. „Welt“-Kommentator Torsten... Mehr»
">

Thüringer CDU-Vize Heym: „Merkels Reaktion hat mich an tiefste DDR-Zeiten erinnert“

In der CDU brodelt es heftig. Nach dem Wahl-Debakel in Thüringen und dem Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer verliert die CDU massiv an Stimmen. Der Thüringer Fraktions-Vize Michael Heym... Mehr»
">

Schwache Volksparteien, starke „Populisten“ – Thüringen ist überall

Unter dem Eindruck der Ereignisse von Thüringen lässt der Blick auf andere Länder Europas ähnliche Konstellationen wie im Freistaat erkennen. In mehreren Ländern waren Populisten auch an... Mehr»
">

Geldsegen für AfD Thüringen: Berliner Unternehmer lässt Höcke-Verband 100 000 Euro zukommen

Unter dem Motto „Für mehr Demokratie in unserem Land“ hat der Berliner Unternehmer Christian Krawinkel dem Landesverband Thüringen der AfD eine Spende von 100 000 Euro zukommen lassen. Deren... Mehr»
">

Wanderwitz soll neuer Ostbeauftragter werden

Der Ostbeauftragte Christian Hirte wurde von der Kanzlerin entlassen, weil er den gewählten Thüringer Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich beglückwünscht hatte. Nun steht schon seit Nachfolger... Mehr»
">

Kemmerichs stiller Protest? Zusätzliche Diäten gehen an Vereinigung von Kommunismus-Opfern

Linksextreme Drohungen und die Einmischung von Bundespolitikern hatten Thüringens Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich dazu veranlasst, schon einen Tag nach seiner Wahl den Rücktritt anzukündigen.... Mehr»
">

„Focus“-Gründer Markwort verteidigt Kemmerich-Wahl: Linke soll nicht weiter „das Land unterjochen“

 Im Interview mit dem einst von ihm selbst gegründeten „Focus“ erklärt Helmut Markwort, es sei richtig gewesen von Thüringens FDP-Chef Thomas Kemmerich, sich zum Ministerpräsidenten wählen... Mehr»
">

Falsch getwittert: Ostbeauftragter Hirte (CDU) muss zurücktreten

"Frau Bundeskanzlerin Merkel hat mir in einem Gespräch mitgeteilt, dass ich nicht mehr Beauftragter der Bundesregierung für die Neuen Länder sein kann", twitterte Christian Hirte, Ostbeauftragter... Mehr»