Schlagwort

Kirchenasyl

">

BAMF: Anträge auf Kirchenasyl fast immer abgelehnt – wegen Widersprüchen zu Asylrecht

Die meisten Anträge auf Kirchenasyl werden laut BAMF wegen Widersprüchen zu geltendem Asylrecht nicht genehmigt. Die Kirchen betonen, dass ihre Anträge sich hauptsächlich auf bestimmte... Mehr»
">

Rechtsstaat schlägt zu: Strafbefehl über 4.000 Euro gegen bayerischen Pfarrer wegen Gewährung von Kirchenasyl

In Bayern wird der erste Pfarrer rechtlich belangt: Ulrich Gampert hatte einem 22-jährigen Afghanen ein Jahr lang Zuflucht vor einer drohenen Abschiebung gewährt. Mehr»
">

BAMF lehnt 2019 fast alle Fälle von Kirchenasyl ab

2015 und 2016 hatte das BAMF 80 Prozent aller Fälle von Kirchenasyl anerkannt. 2019 sehen die Zahlen anders aus: Von Januar bis April hatte das Amt nur 2 von 147 Anträgen stattgegeben. Mehr»
">

Rechtsstaatlichkeit überbewertet? Berliner wollen Abschiebungen durch „Bürger*innen-Asyl“ verhindern

Ein Rechtsstaat ist dadurch definiert, dass nicht nur die staatlichen Organe, sondern auch die Bürger selbst im Sinne verfassungsmäßig zustande gekommener Gesetze handeln. Mehr»
">

Solingen: Pfarrer verweigerte Übergabe eines abzuschiebenden Iraners an die Behörden

Polizisten wollten eine Abschiebung gegenüber einem Iraner, der sich in Kirchenasyl befand vollziehen. Doch der Pfarrer verweigerte den Beamten den Zutritt zum Gemeindehaus, wodurch die Abschiebung... Mehr»
">

Kirchenasyl: CDU-Landrat erstattet Anzeige gegen fünf Pfarrer wegen Aufnahme abgelehnter Migranten

Das Kirchenasyl bleibt weiter ein heißes Thema zwischen Ländern, Kommunen und den Kirchen. So hat der rheinland-pfälzische CDU-Landrat Marlon Bröhr kürzlich fünf Pastoren angezeigt die... Mehr»
">

Nigerianer flüchtete ins Kirchenasyl – Gericht muss jetzt Grundsatzentscheidung treffen

Mit Spannung wird der Fall des Nigerianers Evans I. am Oberlandesgericht München verfolgt. Der Nigerianer erbat Kirchenasyl, nach dem seine Abschiebung nach Italien drohte. Die bayrische... Mehr»
">

Abschiebung durch Kirchenasyl verhindert: Ist es legal? – OLG München soll Frage klären

Macht sich ein abgelehnter Asylbewerber des illegalen Aufenthalts in Deutschland schuldig, wenn er sich im Kirchenasyl befindet? Das Oberlandesgericht München will sich ab der kommenden Woche mit... Mehr»
">

Kirchen unter Kritik: Über 600 Migranten erhielten im März Kirchenasyl

Die Zahl der Flüchtlinge und Migranten im Kirchenasyl ist steigend. Die Politik kritisiert die Praktik der Kirchen und sucht das Gespräch. Mehr»
">

Bundesinnenminister kritisiert Entwicklung beim Kirchenasyl: Zahlen sind „höher als erwartet“

Zwischen August 2016 und Oktober 2017 seien dem BAMF 1.690 Fälle von Kirchenasyl für 2.225 Personen gemeldet worden. Mehr»
">

Kirche bietet immer mehr Migranten Asyl – „Kirchenasyl hebelt europäische rechtsstaatliche Verfahren aus“

Kirchenasyl wird auch von Menschen genutzt, die in den Niederlanden oder Spanien Asyl beantragen müssten - das hebelt europäisches Recht aus. Mehr»
">

Flüchtlinge in Bayern: Seehofer will Pfarrer beim Kirchenasyl unterstützen

Bayerns Ministerpräsident Horst Seehofer lehnt die Ermittlungen gegen Pfarrer wegen Beihilfe zum unerlaubten Aufenthalt ab und verspricht den Kirchen Unterstützung beim Kirchenasyl. Mehr»
">

SPD Bayern: Die CSU sollte Kirchenasyl für Flüchtlinge achten – Pfarrer nicht kriminalisieren

SPD-Fraktionschef Rinderspacher: Die CSU sollte das Kirchenasyl als letzte Maßnahme für Flüchtlinge respektieren. "Kirchenasyl muss ... geachtet und respektiert werden – statt Pfarrerinnen und... Mehr»
">

Linksradikaler „Flüchtlingsrat“ hilft Ausreisepflichtigen beim Abtauchen

Seit Dezember ist es die dritte bundesweite Sammelabschiebung von Afghanen. Doch statt der erwarteten 50 Passagiere, waren am Ende 18 an Bord. Die anderen waren abgetaucht, doch nicht ohne Hilfe. Mehr»
">

Regensburg: Kein Präzedenzfall für Kirchenasyl – Dombesetzer vom Balkan vorerst im Pfarrhaus

Die Kirche sagt "Nein". Die 45 Wirtschaftsflüchtlinge vom Balkan werden kein Kirchenasyl erhalten, nachdem sie vor gut einer Woche den Regensburger Dom besetzt hatten. Nun ziehen sie vorerst ins... Mehr»