Schlagwort

klassisches

">

Sonntagsmärchen: Wie der Bauer beten lernte

Einmal ging ein reicher Bauer zur Beichte. Der Beichtvater gab ihm zur Buße, sieben Vaterunser zu beten. Beten könne er nicht, sagte der Bauer, er habe es oft lernen wollen, aber nie behalten... Mehr»
">

Sonntagsmächen: Der gestiefelte Kater

Ein Müller hinterließ bei seinem Tode seinen drei Kindern als einziges Vermögen eine Mühle, einen Esel und einen Kater. Mit dem Verteilen ging es rasch. Notar und Rechtsanwalt wurden erst gar... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Das Schneiderlein und die Hunde

Es war einmal: Ein armes Schneiderlein hatte zu Hause nichts zu verlieren und ging auf Reisen. Es war schon lange marschiert, da kam es eines Tages in einen großen dunklen Tannenwald und es pfiff und... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Der Federkönig

Es war einmal ein armes Bauernpaar, das jeden Tag auf dem Feld hart arbeiten musste. Sie hatten auch ein kleines Kind, das in einem Körbchen am Feldrand lag, wenn gearbeitet wurde. Eines Tages kam... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Das Hemd des Zufriedenen

Es war einmal ein reicher König, dem machte das Regieren so viele Sorgen, daß er darum nicht schlafen konnte die ganze Nacht. Das ward ihm zuletzt so unerträglich, daß er seine Räthe zusammen... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Des Königs Münster

Es war einmal ein König, der erbaute ein prachtvolles Münster zur Ehre und zum Lobe Gottes, und Niemand durfte bei Leib und Leben zu diesem Bau einen Heller beisteuern, nach des Königs... Mehr»
">

Sonntagsmärchen: Der kleine Däumling

Es war einmal ein armer Korbmacher, der hatte mit seine Frau sieben Jungen, da war immer einer kleiner als der andere, und der Jüngste war bei seiner Geburt nicht viel über Fingers Länge, daher... Mehr»