Schlagwort

Kommunistische Partei

">

NTD: KPC beeinflusst 40% der aufgekauften EU-Unternehmen | 7 Jahre Gefängnis für Verkauf von Büchern

Jetzt abonnieren! China im Fokus, die neue Serie von NTD Television. In der chinesischen Provinz Zhejiang ist ein Mann für den Online-Verkauf religiöser Bücher zu sieben Jahren Gefängnis und einer... Mehr»
">

Technologie Beschaffung: Peking wirbt über globales Netzwerk ausländische Spitzenwissenschaftler an

Peking hat ein globales Netzwerk aufgebaut, um Spitzenwissenschaftler aus den USA und anderen fortgeschrittenen Ländern anzuwerben. Das Ziel: Ausländische Technologie nach China zu transferieren. Mehr»
">

Taiwan-Ökonom: Die USA können das chinesische Regime auf drei Arten zu Fall bringen

Ein taiwanischer Ökonom erklärt, wie die USA das kommunistische Regime in China zu Fall bringen könnte. Dazu nennt er drei Möglichkeiten. Mehr»
">

Sanktioniert die Führer der KP Chinas! – und danach alle anderen Partei-Mitglieder

Alle Funktionäre der KPC sind an den Verbrechen der Kommunistischen Partei im In- und Ausland mitschuldig. Deswegen sollten sie alle sanktioniert werden – angefangen mit Xi Jinping und den... Mehr»
">

IGFM zur ‚Kein-Kind-Politik‘: „China versucht die nächste Generation der Uiguren systematisch auszulöschen“

Die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM) warnt vor Genozid an den Uiguren. Mit Zwangssterilisationen und Geburtenkontrolle setze die chinesische Regierung den kulturellen Völkermord... Mehr»
">

Hongkong: Demokratischer Kampf der jungen Generation für ihre Stadt

Bei den Vorwahlen in der halbautonomen Region Hongkong sicherten sich junge Pro-Demokraten die meisten Stimmen. Mehr»
">

Existenzängste? – Chinas KP installiert politische Sicherheitsbehörde – bei der Polizei

Die (Un)Sicherheitslage des chinesischen Regimes machte es offenbar erforderlich, eine weitere Sicherheitsbehörde zu installieren. Mehr»
">

Chinas Menschenrechtsanwalt Wang Quangzhang: „Maschine stoppen, die ungerechte Fälle produziert“

Zum fünften Jahrestag der großen Razzia gegen Chinas Menschenrechtsanwälte ergreift Wang Quanzhang, einer der bekanntesten Anwälte, das Wort. Mehr»
">

Berlin als Hotspot der Spionage: Fast jeden Monat wird ein chinesischer Spion verhaftet

Nach Ansicht des deutschen Innenministers Seehofer ist die Spionage für das kommunistische China in Deutschland ein ernstes Problem. Kürzlich wurde bekannt: Die Bundesanwaltschaft ermittelt gegen... Mehr»
">

Neue Protestform in Hongkong: Worte im Herzen und leere Blätter für das KP-Regime

Der pro-demokratische Protest in Hongkong verändert angesichts des bedrohlichen Pekinger Gesetzes seine Form. Mehr»
">

Betrugsopfer: Polizei zerstreut protestierende Anleger vor chinesischer Investmentfirma

Die Anleger einer chinesischen Investmentfirma wollen ihr Geld zurück. Doch da gibt es offenbar ein Problem ... Mehr»
">

„Bitte steht uns bei!“ – Hongkongs Demokratie-Teenager werfen Polizei Vergewaltigungen vor

Hongkonger Teenager der Demokratie-Bewegung werfen der Polizei Vergewaltigungen vor. Sie bitten Amerika und die freie Welt: "Bitte steht uns bei!" Mehr»
">

Staat New York will chinesische TikTok-App aus staatlichen Einrichtungen verbannen

Bei Jugendlichen ist die Video-App TikTok sehr beliebt. Doch es gibt Zensur- und Datenschutzprobleme ... Mehr»
">

Chinas KP mit neuem Programm: Genetische Kontrolle über das Volk erlangen

Chinas Kommunistische Partei hat ein neues Programm ins Leben gerufen und sammelt dazu im ganzen Land Blutproben von Männern und Jungen ein. Mehr»
">

Himalaya-Grenzkonflikt ein KP-Ablenkungsmanöver – indisches Militär spricht von „Todesschwadron“

Erstmals seit 45 Jahren gibt es Tote beim Grenzkonflikt zwischen China und Indien. Es gibt Gründe, warum China ihn gerade jetzt im Himalaya eskaliert. Mehr»
">

Vier Jahre China-Knast: Menschenrechtsanwalt hatte Wahlen vorgeschlagen

Zwei Jahre ist es her, dass ein chinesischer Menschenrechtsanwalt online über Verfassungsänderungen philosophierte. Am 17. Juni wurde das Urteil gefällt. Mehr»
">

Zensurfreundlich: Apple schmeißt „Pocket Casts“ aus China-App-Store

Podcast mit verbotenen Inhalten? In China geht das schnell. Mehr»
">

Dunkler Jahrestag: „Büro 610“ – Chinesische Gestapo auch nach Auflösung weiter aktiv

Offiziell wurde es aufgelöst, doch im Geheimen existiert es weiter: Das Büro 610 ist im Ausland kaum bekannt, drangsaliert aber selbst hohe Regierungsstellen in China. Oft wird es mit Hitlers... Mehr»
">

Jahrestag der Hongkong-Proteste – ein Gymnasiastentraum: Hongkong ohne KPCh

Am 9. Juni 2019 kam es zu einer gewaltigen Demonstration in Hongkong im Zuge eines von Peking geplanten Auslieferungsgesetzes. Mehr»
">

China: Wenn Macht und Gesetz zweierlei sind – internes Parteidokument mit 20 Regeln

Was ist einem Mitglied der Kommunistischen Partei Chinas verboten? Gibt es in China einen Widerspruch zwischen der Macht und dem Gesetz? Mehr»