Schlagwort

Konjunktur

Iran will Streichung von vier Nullen bei der Währung Rial durchsetzen

Die angestrebte Maßnahme ist nach Angaben von Notenbankchef Abdolnaser Hemmati notwendig für die Umsetzung der Bankreformen in dem Land und könne auch eine positive psychologische Wirkung haben. Mehr»

Zeitlose Anlageform: Trend zum Gold hält auch in deutschen Privathaushalten an

In deutschen Haushalten bleibt die Nachfrage nach Gold anhaltend hoch. Bereits jetzt befinden sich in Deutschland 8918 Tonnen des Edelmetalls in Privatbesitz. Wer in den letzten Jahren zugekauft hat,... Mehr»

Donald Trump: Politik der Fed bremst das Wachstum in den USA

Die US-amerikanische Wirtschaft bleibt stark, aber sie könnte noch wesentlich stärker sein, meint US-Präsident Donald Trump. Es sei die Politik der Zinserhöhungen und Anleihenverkäufe, mit der... Mehr»

Kohlendioxid soll teurer werden: Finanzminister aus 22 Ländern beraten über Preis

Bei der Frühjahrstagung von IWF und Weltbank tun sich Finanzminister zusammen, um den Ausstoß von Kohlendioxid zu verteuern. Die USA sind nicht dabei. Mehr»

Finanzminister gründen „Klimakoalition“ – für CO2-Bepreisung

Einige Finanzminister wollen international besser zusammenarbeiten und sich weltweit für eine wirksame Bepreisung von Kohlendioxid einsetzen. Mehr»

Scholz verwahrt sich gegen Kritik an deutscher Wirtschaftspolitik: „Wir sind nicht in einem Abschwung“

Deutschland solle zur Stimulierung der Konjunktur die staatlichen Investitionen steigern und Steuern weiter senken, fordert der Internationale Währungsfonds. "Wir haben schon getan, was alle von uns... Mehr»

IWF will höhere Löhne in Deutschland

Die erfolgsverwöhnte deutsche Wirtschaft schwächelt. Firmen sind verunsichert und investieren weniger. Der deutsche Finanzminister dagegen will Zuversicht verbreiten - und sieht Fortschritte im... Mehr»

Kurz vor Ost-Wahlen: SPD will mehr Steuereinnahmen und Forschungsmilliarden für den Osten

Wenige Monate vor den Landtagswahlen in drei ostdeutschen Bundesländern fordert die SPD eine Neuregelung bei der Verteilung der Steuereinnahmen zwischen den Bundesländern. Das geht aus dem neuen... Mehr»

Institute senken Wachstumsprognose für 2019 deutlich

Die führenden deutschen Wirtschaftsforschungsinstitute senken ihre Wachstumsprognose für Deutschland im laufenden Jahr deutlich auf unter ein Prozent. Mehr»

Weiter viele Kraftfahrzeug-Neuzulassungen in Deutschland

Die Zahl der neuzugelassenen Fahrzeuge in Deutschland bleibt im ersten Quartal 2019 auf einem hohen Niveau. Etwas mehr als eine Million Wagen wurden in den ersten drei Monaten des Jahres … Mehr»

IWF warnt: Die Weltwirtschaft kommt an einen heiklen Punkt

Die WTO warnt genauso wie der Internationale Währungsfonds: Die Weltwirtschaft ist in unbeständiges Wetter geraten. Die Finanzexperten der Welt treffen sich nächste Woche beim IWF und der Weltbank. Mehr»

Gesamtmetallchef vergleicht Wirtschaftspolitik der Bundesregierung mit der Titanic

Deutschland: Kaum etwas für die Zukunft, die Hälfte des Geldes fließe in Sozialleistungen - ODER: Noch während des Untergangs ließ der Kapitän der Titanic in der ersten Klasse Tee und Kekse... Mehr»

Negativzinsen: EZB bietet erneut längerfristige Kredite für Geschäftsbanken an

Europas Währungshüter denken über Maßnahmen gegen mögliche Nebenwirkungen negativer Zinsen nach. Derzeit wird nicht mit weiteren Zinsanhebungen am US-Notenmarkt bis zum Jahresende gerechnet. Mehr»

BMW will nach schwachem Jahr die Zügel anziehen

Bei BMW ist der Gewinn 2018 drastisch zurückgegangen. Der Vorstand will deshalb stärker sparen. Das trifft erst einmal die Aktionäre. Auch im Vorstand tut sich etwas. Mehr»

„Aufstehen“ nach Wagenknecht-Rückzug: Nationalstaat wird noch gebraucht

Auch nach dem Rückzug von Sahra Wagenknecht von der Spitze der „Aufstehen“-Bewegung glauben deren Mitstreiter noch an eine Chance. Vordenker Andreas Nölke bekennt sich in der „Welt“... Mehr»

Gute Geschäfte im Handwerk: Mehr Umsatz und Beschäftigte

Vor allem der Bauboom hat Deutschlands Handwerkern im vergangenen Jahr steigende Umsätze beschert. Insgesamt legten die Erlöse im zulassungspflichtigen Handwerk binnen Jahresfrist um 4,9 Prozent zu,... Mehr»

Türkei rutscht erstmals seit 2009 in die Rezession

Schlechte Nachrichten für die türkische Regierung vor den Kommunalwahlen Ende März: Die türkische Wirtschaft ist im vierten Quartal 2018 um drei Prozent zurückgegangen und damit erstmals seit... Mehr»

Deutsche Exporte steigen im Januar wieder

Nach einem schwachen Jahresende haben die deutschen Exporte im Januar wieder zugelegt. Die Ausfuhren wuchsen binnen Jahresfrist um 1,7 Prozent auf 108,9 Milliarden Euro, wie das Statistische Bundesamt... Mehr»

Wie reagiert die EZB auf wachsende Konjunkturrisiken?

EZB-Chefvolkswirt Peter Praet warnte jüngst sogar vor einer möglichen Abwärtsspirale. „Das Wirtschaftsklima in der Eurozone verändert sich fundamental und nicht nur vorübergehend“, sagte... Mehr»

OECD-Prognose: Wirtschaftswachstum für Deutschland und die Eurozone bricht massiv ein

Das Wirtschaftswachstum verlangsamt sich - die OECD senkt massiv ihre Prognose für Deutschland von 1,4 Prozent auf nur noch 0,7 Prozent. Mehr»