Schlagwort

Kopftuch

">

Neutralitätsgesetz: Linke klagen nach Kopftuch-Urteil über Rassismus-Vorwürfe aus Islam-Community

In der Verteidigung des Berliner „Neutralitätsgesetzes“, das nach dem jüngsten Kopftuch-Urteil des Bundesarbeitsgerichts vor dem Aus steht, sehen sich deutsche Linke mit einem Mal Seite an Seite... Mehr»
">

Rechtsreferendare in Berlin dürfen Kippa tragen – Liecke: „Frontalangriff auf die staatliche Neutralität“

Richter oder Staatsanwälte dürfen eigentlich keine religiösen Symbole tragen. Der Staat soll in Glaubensfragen neutral auftreten. Jetzt soll es aber Ausnahmen geben. Mehr»
">

Merkel-Sozialismus: „Spiegel“-Autor fühlt sich durch Werbe-Parolen großer Konzerne an DDR erinnert

In der Ära Merkel ist Deutschland dem Sozialismus deutlich näher gekommen, ahnt „Spiegel“-Autor Jakob Tietz in einer jüngst erschienenen Glosse. Er fühlt sich unter anderem durch... Mehr»
">

Sarrazin light? Linke und Grüne gegen Güner Balci als Neuköllns Integrationsbeauftragte

Die Journalistin Güner Balci ist seit heute die neue Integrationsbeauftragte im Berliner Bezirk Neukölln. Bürgermeister Martin Hikel bescheinigt ihr großes Engagement vor allem für junge... Mehr»
">

Hamburg: Kein Ferienjob wegen Kopftuchs – jetzt muss Edeka zahlen

Gemeinsam mit zwei Freundinnen hatte sich die 16-jährige muslimische Schülerin Miriam bei einer Edeka-Filiale in Hamburg um einen Ferienjob beworben und war abgelehnt worden. Da der Marktleiter... Mehr»
">

„Empower Muslima“: Gülen-naher Verein startet Workshops für muslimische Frauen in Deutschland

Mit der Workshop-Reihe „Empower Muslima“ will das der Gülen-Bewegung zuzurechnende „Forum Dialog“ muslimischen Frauen helfen, eigenes Potenzial zu entfalten. Die Berliner Landeszentrale für... Mehr»
">

Urteil: Kopftuchverbot für Rechtsreferendarinnen verfassungsgemäß

Juristen im Vorbereitungsdienst sollen sich im Gerichtssaal auch in praktischen Aufgaben üben. Eine Frau aus Hessen klagte jetzt, weil sie ihr Kopftuch dazu nicht abnehmen will. Das Gericht fällte... Mehr»
">

Özdemir kritisiert Grüne in Schleswig-Holstein: Vollverschleierung ist kein Kopftuch

Grünen-Politiker Cem Özdemir teilt die Meinung seiner Parteikollegen in Schleswig-Holstein zur Burka und Nikab nicht. Er ist für ein Verbot der Vollverschleierung. Mehr»
">

Krach im Jamaika-Bündnis: Grüne verhindern Vollverschleierungsverbot an Schleswig-Holsteins Unis

Ein Jahr lang diskutierten CDU, FDP und Grüne in Schleswig-Holstein über eine Gesetzesgrundlage für ein Verbot von Burka und Nikab bei Prüfungen und Lehrveranstaltungen an Hochschulen. Nun... Mehr»
">

Frankreich: Islamisten kontrollieren das soziale Leben in 150 „Mikroterritorien“

Als "Communautarisme" bezeichnen französische Sicherheitsdienste ein Phänomen, das immer mehr prekäre Wohnviertel in Frankreich kennzeichnet. Dort würden islamistische Strömungen die Kontrolle... Mehr»
">

Goethe-Uni Frankfurt: Kopftuch-Debatte von Prügelei überschattet – Vorwürfe gegen „identitäre Linke“

Proteste während einer Podiumsdebatte zum Thema „Kopftuch“ mündeten am Donnerstagabend in Frankfurt/Main in eine Prügelei, die von der Polizei beendet werden musste. Veranstalter und Islamische... Mehr»
">

Sebastian Kurz zu Türkis-Grün: „Klima und Grenzen schützen“ – Kopftuchverbot mit Kampf gegen Rechts erkauft?

Stimmen die Parteigremien der Grünen dem Koalitionsvertrag zu, wird Österreich die erste türkis-grüne Koalition auf Bundesebene erleben. Die designierte Justizministerin wurde in erster Instanz... Mehr»
">

Geldsegen aus Brüssel: Islamkritiker fordern Förderstopp für „Europäischen Islamophobie-Bericht“

Mit knapp 127.000 Euro hat der Fonds zur „Unterstützung des zivilgesellschaftlichen Dialogs zwischen der EU und der Türkei“ der EU-Kommission den „European Islamophobia Report 2018“ (EIR)... Mehr»
">

Wien: Muslimisches Hochschulreferat und „Queerfeministisches Referat“ vereint gegen Alice Schwarzer

Ein angekündigter Vortrag der deutschen „Feminismus-Ikone“ Alice Schwarzer an der Universität für Angewandte Kunst in Wien hat die dortige Studentenvertretung erzürnt. Indirekt rückt sie... Mehr»
">

Ethnologin Schröter wirft Islam-Verbänden „zielgerichtete Durchsetzung islamischer Normen“ vor

Vor Versuchen, „zielgerichtet islamischen Normen“ in der deutschen Gesellschaft Geltung zu verschaffen, warnt die in Frankfurt/Main lehrende Ethnologin Susanne Schröter. Sie sieht vor allem in... Mehr»
">

Kopftuchstreit in Frankreich – Macron gegen Verbot

Dass Mütter bei Schulausflügen das Tragen der Kopfbedeckung verboten werden soll, findet keine Zustimmung von Macron. Ein solches Verbot würde Frauen "demütigen". Der Senat hatte der... Mehr»
">

München: Caritas begrüßt erste muslimische Erzieherin mit Kopftuch in katholischem Kindergarten

In Westdeutschland zwingt der Erziehermangel kirchliche Träger von Sozialeinrichtungen, auch auf nichtchristliches Personal zurückzugreifen. Gerade in Gebieten mit hohem Einwandereranteil... Mehr»
">

Gegen „Remigrations-Fantastereien“ und „Paternalismus“: AfD vor dem Abschied von der Islamkritik?

Bis dato haben Politiker und Funktionäre der AfD kaum ein gutes Haar am Islam gelassen. Nun gerät die Landtagsfraktion NRW für ihren Antrag auf ein Kopftuchverbot an Schulen unter Beschuss aus den... Mehr»
">

Hotpants nein – Kopftuch rein: Neue Schulordnung in der Schweiz erhitzt die Gemüter

Eine neue Schulordnung in der Schweizer Stadt Gossau lässt die Wogen hochgehen. Darin finden sich erstmals Vorschriften zur angemessenen Bekleidung an öffentlichen Schulen. Diesen zufolge sollen... Mehr»
">

Die Sehnsucht nach Freiheit: Iranische Sittenpolizei zwingt junge Frauen am Strand zurück in ihre Hüllen (Video)

Wenn man Freiheit hat, schätzt man sie oft nicht, verteidigt sie nicht. Doch wie schnell kann sie verloren gehen. Die Frauen im Iran kämpfen seit 40 Jahren für ein wenig Freiheit, die ihnen 1979... Mehr»