Schlagwort

KP

">

Marxistische Aktionseinheit: KP Chinas finanziert „Black Lives Matter“-Netzwerk in den USA mit

Das KP-Regime in China, das einen Genozid gegen muslimische Uiguren betreibt und Übergriffe gegen Afrikaner im Schatten der Corona-Krise duldete, zeigt sich besorgt über angeblichen Rassismus in den... Mehr»
">

Kritischer gegenüber China? Deutsches Verteidigungsministerium verhindert Übernahme von Metallfirma

Der in Guangzhou ansässige Konzern Vital Minerals zeigte jüngst Interesse an einer Übernahme des angeschlagenen deutschen Metallunternehmens PPM Pure Metals. Diesem gingen Ende Juli die... Mehr»
">

Experte fordert: Dem immer noch andauernden Organraub in China mehr Beachtung schenken

Die Öffentlichkeit soll dazu beitragen, dass sowohl die unrechtmäßigen Inhaftierungen, als auch Folter und Mord an unschuldigen Falun-Dafa-Praktizierenden ein Ende finden. Das fordert Levi Browde,... Mehr»
">

Schließung in Houston, Eklat in San Francisco: Chinas Konsulate in den USA als Spionage-Helfer

Gestern löste die Anordnung der US-Regierung, Chinas Konsulat in Houston zu schließen, die eilige Verbrennung von Dokumenten aus. Heute wird aus San Francisco berichtet, dort werde im Konsulat eine... Mehr»
">

Die Linke tut alles, um Amerika endlich zu Fall zu bringen

Die jahrzehntelangen Bestrebungen der Linken tragen Früchte. Die USA erleben gerade die volle Entfaltung der Kulturrevolution der „Frankfurter Schule“. Mehr»
">

Leitartikel: Dem Virus den richtigen Namen geben

Die Welt kämpft gegen eine Pandemie, die ihren Ursprung in China nahm. Tausende Menschen sind bereits gestorben – Hunderttausende infiziert. Die Folgen für die Weltwirtschaft sind katastrophal.... Mehr»
">

USA verschärfen Regeln für Chinas Propaganda – vier weitere KP-Medien als Regierungsvertretung eingestuft

Wie Reuters bereits Anfang des Monats angedeutet hatte, wurden vier weitere Auslandsmedien von Chinas KP-Regime Regierungsvertretern gleichgestellt. Dies bedeutet schärfere Transparenzregeln. Einem... Mehr»
">

USA erhöhen den Druck: Stürzt Trump Chinas KP-Regime wie Reagan jenes der Sowjetunion?

Unter dem Eindruck der Schäden durch die Corona-Pandemie wächst in den USA die Zustimmung für die härtere Gangart von Präsident Donald Trump gegenüber dem KP-Regime in China. Dieses droht sich... Mehr»
">

„Merkur“-Chefredakteur warnt vor Chinas „Dreistigkeit“: KP will Kontrolle über Europas digitale Infrastruktur

In der Corona-Krise versucht die KP Chinas aktiv Einfluss auf die hiesige Politik zu nehmen. Dies wurde von der Bundesregierung bestätigt. Sowohl die Grünen als auch der Chefredakteur des "Merkur"... Mehr»
">

Anti-Corona-Maßnahmen und ihre Tücken – RKI-Chef: Ärzte und Bundesländer müssen Empfehlungen lokal anpassen

Ärzte, die in China mundtot gemacht werden; Informationen, die nicht fließen. Es gibt gute Gründe, die dafür sprechen, sich ein eigenes Bild von der Corona-Lage zu machen und die Empfehlungen des... Mehr»
">

NATO-Stoltenberg: Kampf gegen Covid-19 darf nicht zur Vernachlässigung anderer Bedrohungen führen

Im Interview mit „Euractiv“ erklärt NATO-Generalsekretär Stoltenberg, es sei wichtig, wachsam zu bleiben gegenüber Versuchen von Mächten wie China, die Krise für Propaganda zu nutzen. Eine... Mehr»
">

Chinas KP spielt Katz und Maus mit westlichen Medien – und diese spielen bereitwillig mit

Der Journalist Benedict Spence übt Kritik an Kollegen in westlichen Medien. Diese würden bereitwillig Propaganda der KP Chinas wiedergeben und lieber Donald Trump oder Boris Johnson kritisieren.... Mehr»
">

Schätzung des AEI: In China sollte es Millionen statt Zehntausende Infizierte geben

Die Denkfabrik "American Enterprise Institute" schätzt, dass es in China schätzungsweise 2,99 Millionen bestätigte Fälle an COVID-19 geben sollte. Die Schätzung beruht auf der Überprüfung von... Mehr»
">

Washington Post: „Sprechen wir nicht von einem chinesischen Virus, sondern von einem KPCh-Virus“

Dass US-Präsident Donald Trump von einem "chinesischen Virus" im Zusammenhang mit SARS-CoV-2 spricht, hat bei liberalen Gegnern und dem Regime in Peking für Empörung gesorgt. In der "Washington... Mehr»
">

Coronavirus: Appell der KP Chinas an „Dankbarkeit“ der Bürger von Wuhan wird zum Eigentor

Der erst Anfang des Jahres nach Wuhan entsandte Sekretär der KP Chinas, Wang Zhonglin, rief im Vorfeld des Besuches von Machthaber Xi Jinping die dortige Bevölkerung zur Dankbarkeit für den Umgang... Mehr»
">

Prager Oberbürgermeister setzt Prioritäten: Städte-Partnerschaft mit Taipeh statt Peking

Der Einfluss Chinas scheint allgegenwärtig. Ursprünglich wollte der Prager Oberbürgermeister Zdenek Hrib nur eine Klausel im Partnerschaftsabkommen mit Peking abändern, wonach der Stadt auch eine... Mehr»
">

Chinas KP will Bibel und Koran „sozialistisch“ umschreiben

Was progressive Theologen im Westen seit Jahrzehnten durch Lehre und Dialog anstreben, will die Kommunistische Partei Chinas (KPCh) nun per staatlicher Anordnung erzwingen: nämlich eine Neufassung... Mehr»
">

Hongkong ist zum globalen Symbol für den Widerstand gegen Chinas Tyrannei geworden

Mit den fortwährenden Protesten gegen Chinas totalitäre Pläne leisten die Hongkonger Demonstranten dem eigenen Volk, ihrer Stadt, Macau, China und dem Rest der Welt einen enormen Dienst. Die... Mehr»
">

USA: Pompeo kündigt eine internationale Allianz zur Verteidigung der Religionsfreiheit an

"Unsere Unabhängigkeitserklärung verkündet, dass unsere kostbaren Freiheiten nicht das Geschenk der Regierung sind, sondern unveräußerliche Rechte, die von unserem Schöpfer verliehen werden. Die... Mehr»
">

„Die Opfer sind am Leben und atmen noch“ – Experte beschreibt Fakten zu Chinas Organraub

Chinas Kommunistisches Regime sieht sich verstärkt internationaler Kritik ausgesetzt. Ihr Geschäft mit geraubten Organen ist nicht mehr zu verheimlichen. Mehr»