Schlagwort

Krankenkassen

">

Elektronische Patientenakte: Krankenkassen sehen sich nach BSI-Dokument unter Druck

Ein Dokument vom Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) sorgt für Aufruhr unter den Krankenkassen, weil die Kriterien über bestehende Regelungen hinausgehen. Die gesetzlichen... Mehr»
">

Krankenkassen gehen wegen Wirtschaftskrise mindestens fünf Milliarden Euro verloren

Die Krankenkassen werden durch den Bund nicht nur mit Kosten belastet, die eigentlich in den Bereich Seuchenschutz und damit in Länderzuständigkeit fallen; zusätzlich gehen den Kassen erhebliche... Mehr»
">

Bundestag billigt Änderungen am Infektionsschutzgesetz und Abwälzung von Kosten auf Krankenkassen

Der Bundestag beschloß erweiterte Meldepflichten bei Corona-Tests und zusätzlichen Mittel für Gesundheitsämter. Außerdem wälzte er die Kosten für Corona-Tests auf die Krankenkassen ab. Sie... Mehr»
">

Krankenkassen lehnen alleinige Finanzierung von Pflege-Prämien ab

Die Gesamtkosten einer Prämie von 1.500 Euro je Altenpflegekraft werden von den Krankenkassen auf rund eine Milliarde Euro geschätzt. Das könnten die Pflegekassen nicht alleine bewältigen, so die... Mehr»
">

Politisch gewolltes Defizit bei Krankenkassen 2019 – Wegen hoher Rücklagen keine Beitragserhöhung

Die Krankenkassen in Deutschland gaben 2019 mehr Geld aus als sie einnahmen. Das führt wegen der hohen Rücklagen aus den Vorjahren aber nicht zu Beitragserhöhungen. "Beitragsgelder sind keine... Mehr»
">

Schleswig-Holstein schlägt Basisfinanzierung für Kliniken unabhängig von ihren Erlösen vor

Bisher wurden Krankenhäuser nach ihren Erlösen finanziert. Seit Jahresbeginn läuft die Finanzierung über ein separates Budget. Dies sei jedoch nicht gut genug, heißt es dazu aus... Mehr»
">

Barmer hat Vorschlag für neue Krankenhausfinanzierung

Christoph Straub, Vorstandsvorsitzender der Barmer Ersatzkasse, sprach von einer "irrationalen Liebe der Bürger, der Politik und der Medien zu ihrem wohnortnahen Krankenhaus". Anlass war ein... Mehr»
">

Krankenkassen erzielen mit Pflegevorsorgefonds Rekord-Rendite

Mit Teilen der Zwangseinzahlungen der Versicherten der deutschen Krankenkassen werden im offiziell als Rücklage für Pflege geführten Fond hohe Gewinne erwirtschaftet. Die im Fond gebundenen Mittel... Mehr»
">

Betriebsrentner müssen weniger Krankenkassenbeiträge zahlen

Rund vier Millionen Ruheständlern wird von der Betriebsrente Geld für die Krankenkasse abgezogen. Aber künftig dürfen sie mehr von ihrer Rente behalten. Mehr»
">

Gesetz zu neuer Lastenverteilung zwischen den Krankenkassen von Kabinett gebilligt

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Gesetzentwurf zum fairen Wettbewerb der Krankenkassen gebilligt. Die Vorlage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sieht einen neuen... Mehr»
">

Spahn: Krankenkassen müssen künftig Krebsberatung in Beratungsstellen zahlen

Bisher leben Krebsberatungsstellen von Spendeneinnahmen. Künftig sollen Krankenversicherungen diese Beratung mitfinanzieren, fordert der Bundesgesundheitsminister Jens Spahn. Mehr»
">

Freie Arztwahl soll begrenzt werden: „Wer jederzeit zu jedem Arzt gehen“ möchte, sollte mehr bezahlen

Die Gesundheitskarte funktioniere "wie eine Flatrate", und es gebe Patienten, "die das gnadenlos ausnutzen". Kassenarzt-Präsident Andreas Gassen will die freie Arztwahl begrenzen. Es könne dauerhaft... Mehr»
">

670 Millionen Krankheitstage im Jahr – Grünenpolitiker fordert Zusatzurlaub für Radfahrer

"Dieser Schatz muss gehoben werden - zum Wohle aller." Mit einem zusätzlichen Urlaubstag will Stefan Gelbhaar alle radfahrenden Arbeitnehmer belohnen. Radfahrer seien nun einmal gesünder. Mehr»
">

Immer mehr Krankschreibungen wegen psychischer Probleme

Überlastung, Depressionen, Angststörungen - immer mehr Arbeitnehmer wurden in den vergangenen zwanzig Jahren wegen psychischer Probleme krankgeschrieben, zeigt eine Studie. Mehr»
">

Vergessene OP-Instrumente, falsche Seite bei OP: Prüfer bestätigen knapp 3500 Behandlungsfehler

Die Prüfer der gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr knapp 3500 Behandlungsfehler bestätigt, in deren Folge Patienten ein Schaden entstand. Das waren etwas mehr als im Jahr davor. Mehr»
">

2,8 Milliarden Euro müssen Krankenhäuser wegen fehlerhafter Abrechnungen an Kassen zurückzahlen

Der Betrug durch fehlerhafte Abrechnungen im Gesundheitswesen hat vor allem durch Krankenhäuser enorm zugenommen. Bei einer Untersuchung war jede zweite geprüfte Rechnung nicht korrekt. Der GKV... Mehr»
">

Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen steigen überproportional

"Seit 1991 sind die Ausgaben je Versichertem jedes Jahr um durchschnittlich einen Prozentpunkt stärker gestiegen als die beitragspflichtigen Einkommen pro Kopf", heißt es in einer Studie des Kölner... Mehr»
">

Zuzahlungen von Kassenpatienten seit 2016 um fast neun Prozent gestiegen

Im Gesundheitswesen müssen gesetzlich Versicherte immer mehr zuzahlen. Vor allem bei Heil- und Hilfsmitteln stiegen die Mehr»
">

Süddeutsche: Spahn stellt Apotheken 375 Millionen Euro in Aussicht

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn will die Krankenkassen zur Finanzierung seiner geplanten Zahlungen an die Apotheken heranziehen. Mehr»
">

Organspende in Europa: Widerspruch oder Zustimmung – Wo gilt welche Lösung?

Seit dem Vorstoß von Gesundheitsminister Jens Spahn, die Widerspruchslösung bei Organspenden einzuführen, wird das Thema heiß diskutiert. Auch die EU und Angela Merkel unterstützen die... Mehr»