Schlagwort

Krankenversicherung

">

Krankenkassen droht 2020 Minus von 14 Milliarden Euro

Den gesetzlichen Krankenkassen in Deutschland droht unter anderem wegen der Corona-Krise laut einem Bericht des Berliner „Tagesspiegel“ im laufenden Jahr ein Minus von 14,1 bis 14,6... Mehr»
">

Gesetzesvorlagen: Mehr Tests, mehr Geld für Kurzarbeiter

Erst vor wenigen Wochen wurden zahlreiche Regelungen verabschiedet, um der Folgen der Corona-Maßnahmen abzufedern. Nun sollen eine Reihe weitere folgen. Mehr»
">

Seuchenschutz ist Ländersache – AOK will Kosten für massive Ausweitung von Corona-Tests nicht tragen

Die von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgesehene Abwälzung der Corona-Test-Kosten auf die gesetzlichen Krankenkassen wird von diesen scharf kritisiert. Die Kosten würden sich im Jahr auf... Mehr»
">

Corona-Krise: Bürger rufen nach mehr Staat – Brandstifter China inszeniert sich als Feuerwehr

Das von imperialem Sozialismus und Staatsglaube gekennzeichnete China war der Ausgangspunkt der Corona-Krise. Mittlerweile ist das Regime aber längst in der Lage, sich in der EU als Retter in der Not... Mehr»
">

Gesetzliche Krankenversicherung für alle?

Die Beiträge zur gesetzlichen Krankenversicherung könnten monatlich um 145 Euro geringer sein, errechnet eine neue Studie. "Das sind mehr als zweifelhafte Zahlenspielereien, mit denen erneute... Mehr»
">

Gesetzliche Krankenkassen: Ab 2021 werden die Beiträge erhöht werden

In diesem Jahr planen die gesetzlichen Krankenkassen kaum Beitragserhöhungen. Im kommenden Jahr werde es anders aussehen, heißt es seitens der Kassen. Mehr»
">

Gesetzliche Krankenkassen: Ein Milliarde Euro Verlust

Auch Rekordeinnahmen konnten die Verluste nicht verhindern: Die Ausgaben der gesetzlichen Krankenkassen steigen rasant. Viele der neuen Gesetze führen zu dauerhaft höheren Ausgaben und damit... Mehr»
">

Neue Tierarztgebühren 2020: Das sollten Tierbesitzer wissen

Ab Januar 2020 müssen sich die Besitzer von Hund und Katz auf höhere Tierarztkosten einstellen. Bei einem Notfall nach Freitag 17 Uhr werden generell mindestens 50 Euro Grundgebühr fällig. Welche... Mehr»
">

Die Rentenkasse: Ein Schattenhaushalt, aus dem sich der Staat bedient, wenn er die Steuern nicht erhöhen will oder kann

Das Rentensystem steuert auf eine Katastrophe zu – das eigentliche Problem der Rentenkasse sind die "versicherungsfremden Leistungen": Sie betrugen 2015 ganze 81,3 Mrd. Euro. Der Staat zahlte einen... Mehr»
">

Zusatzbeiträge zur Krankenversicherung steigen 2020 wohl um ein Viertel: „Die erste teure Quittung“

Der durchschnittliche Zusatzbeitrag der Krankenkassen muss im kommenden Jahr um 0,2 oder 0,3 Prozentpunkte ansteigen, um die Ausgaben zu decken. Derzeit liegt der Satz bei 0,9 Prozent. Mehr»
">

Gesetz zu neuer Lastenverteilung zwischen den Krankenkassen von Kabinett gebilligt

Das Bundeskabinett hat am Mittwoch den Gesetzentwurf zum fairen Wettbewerb der Krankenkassen gebilligt. Die Vorlage von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) sieht einen neuen... Mehr»
">

Gesundheitsminister Spahn plant Pflegezuschlag für Kliniken

Bundesgesundheitsminister Spahn will einen Zuschlag auf Klinikrechnungen einführen, um die Kosten höherer Pflegelöhne auszugleichen. Mehr»
">

AOKs bleiben regional – Öffnungsvorhaben von Gesundheitsminister Spahn vom Tisch

Die AOKs bleiben regional. Ein Vorhaben zur Gesetzesänderung, von Gesundheitsminister Jens Spahn, scheiterte am Widerstand der Kassen und der SPD. Mehr»
">

Kassenärzte: Zu viele gehen unnötig oft zu verschiedenen Ärzten – verursachen unnötige Kosten

„Es kann dauerhaft kaum jedem Patienten sanktionsfrei gestattet bleiben, jeden Arzt jeder Fachrichtung beliebig oft aufzusuchen, und oft noch zwei oder drei Ärzte derselben Fachrichtung“, heißt... Mehr»
">

Trödelnde Antwort von Krankenkasse gilt auch im EU-Ausland als „fiktive Genehmigung“

Demnach kann eine Frau Operationen unter anderem zur Straffung ihrer Haut beanspruchen, nachdem sie massiv an Gewicht verloren hatte. Sie arbeitet in Teilzeit bei einem ambulanten Pflegedienst in... Mehr»
">

„FAZ“: Defizit der gesetzlichen Krankenkassen wächst

Das Defizit der gesetzlichen Krankenversicherung weitet sich einem Bericht zufolge aus. Zur Jahresmitte wiesen die 109 Kassen ein Minus von 562 Millionen Euro aus, wie die „Frankfurter... Mehr»
">

Homöopathische Mittel werden in Frankreich künftig nicht mehr erstattet

Homöopathische Mittel werden in Frankreich künftig nicht mehr von der Krankenkasse erstattet. Die derzeitige Erstattung von 30 Prozent der Kosten wird zunächst zum Jahreswechsel auf 15 Prozent... Mehr»
">

Blankoscheck für Illegale? Berlins Senat will grünes Licht für anonymen Krankenschein geben

Am Donnerstag will der Berliner Senat seinen Doppelhaushalt für die Jahre 2018 und 2019 auf den Weg bringen. Darin vorgesehen sind jeweils 1,5 Millionen Euro für Leistungen an Inhaber des künftig... Mehr»
">

Gesetz für kurzfristigere Arzttermine tritt in Kraft

Gesetzlich Versicherte sollen künftig schneller einen Termin beim Arzt bekommen. Unter der Telefonnummer 116117 sollen spätestens Ende des Jahres Servicestellen zur Vermittlung rund um die Uhr... Mehr»
">

Wie die Zahl der Organspenden gesteigert wird und welchen Preis der Spender eventuell dafür zahlen muss

Die Bundesregierung legte am 8. Januar den Entwurf eines Zweiten Gesetzes zur Änderung des Transplantationsgesetzes vor. Durch Verbesserung der Zusammenarbeit und der Strukturen soll eine faktische... Mehr»