Schlagwort

Krankenversicherung

">

Rentenerhöhung 2019 – Mit Brotkrumen gegen die Altersarmut

Ab Juli 2019 gibt´s mehr Geld für Rentner - verkündet die Bundesregierung. „Rentnerinnen und Rentner können sich freuen - die Altersbezüge steigen deutlich an“ Mehr»
">

„Generalangriff auf Selbstverwaltung“: Sozialpartner gegen Gesundheitsminister Spahns Reformpläne bei den Kassen

Die Pläne von Gesundheitsminister Spahn zu Reformen bei den gesetzlichen Krankenkassen stoßen auf Widerstand bei den Sozialpartnern. Es geht um das Vorhaben, ehrenamtlichen Vertreter aus dem... Mehr»
">

Krankenversicherung: „Kräftige Beitragserhöhungen“ bald auch für Selbständige und Beamte?

Seit 1991 ist ein "überproportional starkes Ausgabenwachstum" der Gesetzlichen Krankenversicherung zu verzeichnen, so eine Studie. Die Frage, wie die Ausgaben aufgefangen werden können, ist... Mehr»
">

Keine Zinsen: Rentenversicherung entgehen 54,5 Millionen Euro

Die Nullzinspolitik führt auch zu Schwierigkeiten bei der Rentenversicherung und der Krankenversicherung. Allein die Rentenversicherung verlor dadurch im vergangenen Jahr netto 54,5 Millionen, die... Mehr»
">

Down-Syndrom: Evangelische Kirche für DNA-Tests – Katholiken warnen vor „Selektion“

Vor der Bundestagsdebatte über vorgeburtliche Bluttests auf Trisomie hat sich die evangelische Kirche dafür ausgesprochen, solche Untersuchungen unter bestimmten Bedingungen zur Kassenleistung zu... Mehr»
">

Down-Syndrom: Bei den Trisomie-Tests geht es um ethisch grundsätzliche Fragen

Der Bundestag diskutiert am Donnerstag darüber, ob vorgeburtliche Bluttests auf Trisomie – auch bekannt als Down-Syndom – künftig von den gesetzlichen Krankenkassen bezahlt werden... Mehr»
">

Ambulante Pflegedienste sind größte Betrüger im Gesundheitswesen

Die Betreiber setzten zum Beispiel anstatt Fachpfleger unqualifiziertes Personal an die Betten von Intensivpflegepatienten, oder sie rechneten Leistungen mit den Kassen ab, die überhaupt nicht... Mehr»
">

Die marxistischen Wurzeln von „Medicare for All“

Die USA kennen den Versicherungszwang zur Krankenversicherung, wie er in Deutschland herrscht, nicht. Die Medicare Versicherung, die Alte und Behinderte absichert, ist mit deutschen Verhältnissen... Mehr»
">

Krankenkassen erzielten 2018 Überschuss von zwei Milliarden Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr einen Überschuss von zwei Milliarden Euro erzielt. Das teilte das Bundesgesundheitsministerium am Donnerstag in Berlin mit. Mehr»
">

Patienten sollen Prämien für konsequente Erstbesuche beim Hausarzt bekommen

Die große Koalition will gesetzlich Versicherte belohnen, wenn sie bei Gesundheitsproblemen zuerst zum Hausarzt gehen. Sie sollen einen Teil der dadurch bei den Kassen entstehenden Einsparungen... Mehr»
">

Spahn will erneut mehr Einfluss auf Kassenleistungen – SPD lehnt ab

Die SPD ist nicht einverstanden mit den Vorschlägen von Gesundheitsminister Jens Spahn. Demnach soll das Gesundheitsministerium ermächtigt werden," allein und unabhängig zu entscheiden, welche... Mehr»
">

GroKo streitet über Entlastung von Betriebsrentnern

In der GroKo ist Streit über die Entlastung von Millionen Betriebsrentnern entbrannt. Mehr»
">

Versicherungsmodell gegen Solidarmodell: Gesetzliche Krankenversicherung ist nicht zweitklassig

Lassen sich private und gesetzliche Krankenversicherung so einfach vergleichen? Für die Grünen ist die gesetzliche Krankenversicherung besser als ihr Ruf. Mehr»
">

Korruption: Krankenkassen erhalten deutlich mehr Hinweise auf finanzielle Unregelmäßigkeiten

Für das Aufdecken von Abrechnungsbetrug oder Korruption seien häufig Hinweise von Insidern ausschlaggebend. Nötig sei daher ein gesetzlicher Hinweisgeberschutz, "damit mehr Menschen sich trauen,... Mehr»
">

Ab 1. Januar: Gesetzlich Versicherte zahlen künftig weniger für ihre Krankenkasse

Gesetzlich Versicherte zahlen weniger Krankenkassenbeiträge: Ab 2019 müssen die Arbeitgeber den Zusatzbeitrag wieder zur Hälfte übernehmen. Auch der Mindestbeitrag zur gesetzlichen... Mehr»
">

dbb-Chef fordert Abschaffung der Zuzahlungen für Krankenversicherte

"Aus unserer Sicht gehören Zuzahlungen für Arzneimittel, Rezeptgebühren oder die täglich zu entrichtenden zehn Euro bei stationärem Krankenhausaufenthalt abgeschafft, um die Versicherten weiter... Mehr»
">

Krankenversicherungsbeiträge von Kind können Einkommensteuer der Eltern mindern

Der BFH urteilte im Fall von unterhaltsverpflichteten Eltern, die die Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung ihres in einer Ausbildung befindlichen Kinds in ihrer Steuererklärung als... Mehr»
">

Rücklagen der Krankenkassen erstmals über 20 Milliarden Euro

Die gesetzlichen Krankenkassen haben erstmals Finanzreserven von mehr als 20 Milliarden Euro. Der Gesundheitsminitser erklärt: die Reserven der Krankenkassen steigen wegen der guten wirtschaftlichen... Mehr»
">

Bundesrechnungshof kritisiert unzureichende Kontrolle von Kliniken

Einem Prüfbericht zufolge verzichten viele Krankenkassen bereits seit Jahren "freiwillig" auf die Rechnungsprüfung von Krankenhausbehandlungen. Mehr»
">

Ausländische Krankenkassen schulden deutschen Kassen fast eine Milliarde Euro

Ausländische Krankenkassen schulden den deutschen Kassen aktuell rund 950 Millionen Euro, und haben Forderungen gegenüber deutschen Kassen von rund 830 Millionen Euro. Mehr»