Schlagwort

Kreuzberg

">

Attacke gegen Polizei Berlin: Linksautonomen-Fest eskaliert – Vermummte bewerfen Beamte von Hausdächern

Im Umfeld eines mehrtägigen Festes linksextremer Personen in Friedrichshain wurden Polizeibeamte von Dächern beworfen. Der Staatsschutz ermittelt. Mehr»
">

Brandanschlag in Berlin-Kreuzberg: Feuerteufel fackeln Bundespolizei-Fahrzeug ab – Polizeilicher Staatsschutz ermittelt

Das Feuer griff vom eigentlichen Ziel des Anschlags auf weitere Fahrzeuge über und zerstörte diese komplett. Mehr»
">

1. Mai: Antifa ruft zur Groß-Demo „Gegen die Stadt der Reichen auf“ – Hohes Gewaltpotenzial erwartet

Die 1. Mai-Proteste der Antifa in Berlin werden in diesem Jahr offenbar in Friedrichshain starten und damit näher an der Rigaer Straße - der eigentlichen Hochburg der linksextremen Szene in der... Mehr»
">

5.500 Polizisten am 1. Mai in Berlin im Einsatz – Geisel mahnt Linke: „Steine schmeißen löst keine Konflikte“

Der 1. Mai steht vor der Tür und damit neben friedlichen Straßenprotesten möglicherweise auch Sachbeschädigungen und Gewalt druch Demonstranten aus dem linken Spektrum. Mehr»
">

Berlin-Kreuzberg: Von 370 Schülern nur ein Kind mit Muttersprache Deutsch – Unterricht in Türkisch

In der 4c der Jens-Nydahl-Grundschule im Berliner Ortsteil Kreuzberg gibt es an der gesamten Schule nur ein deutschstämmiges Kind. Der Unterricht wird teilweise auf Türkisch geführt, da viele... Mehr»
">

Berlin: Obdachloser mitten am Tag auf U-Bahnsteig niedergestochen

Bilder die verstörend wirken: Das Opfer liegt auf einem Bahnsteig und wird von einem Mann mit einem Messer immer wieder attackiert. Und das geschieht mittags in Berlin-Kreuzberg auf dem Bahnsteig... Mehr»
">

Berlin: Parklets auch in Kreuzberg getestet – Kosten: 851 000 Euro, Anwohner vermissen Nutzen

In Berlin regt sich Unmut über sogenannte „Begegnungszonen“, die in Teilen der Stadt an die Stelle von Parkplätzen rücken. Die Politik will dennoch an ihnen festhalten, weil sie sich davon eine... Mehr»
">

Berlin: Aggressiver 26-Jähriger prügelt auf Polizisten ein – Nach den Maßnahmen freigelassen

Zwei Polizeibeamte wurden bei der Aktion verletzt. Nach den polizeilichen Maßnahmen wurde der aggressive Mann wieder auf die Straßen Berlins entlassen. Mehr»
">

Belgien erlebt neue Runde im Krieg gegen die Weihnacht – „Wintermarkt“ und „Winterspaß“ ersetzen christliche Bezüge

In Brügge und mehreren anderen belgischen Großstädten wird es in der bevorstehenden Adventszeit nur noch „Wintermärkte“ oder einen „Winterspaß“ geben. Der Ausdruck „Weihnachtsmarkt“... Mehr»
">

Berlin: Junge (5) tritt auf Spielplatz in HIV-infizierte Spritze

Alptraum auf einem Kinderspielplatz in Berlin-Kreuzberg: Eine Mutter fährt mit ihrem kleinen Sohn in die Klinik, als er in eine Spritznadel getreten war. Der Schock: Die Spritze war HIV-infiziert. Mehr»
">

LIVESTREAM 9. Juni zum 2. Frauenmarsch Berlin: Wie viel Scharia darf’s denn sein, Frau Merkel?

Unter dem Motto „Wir sind kein Freiwild …, Nirgendwo!!!“ rief Initiatorin Leyla Bilge zum Frauenmarsch Berlin auf. Die Abschlusskundgebung fand am Kanzleramt statt. Mehr»
">

Linke und Grüne stellen sich hinter Hausbesetzer – SPD-Mann schlägt ihnen Kandidatur für „Antifa-Liste“ vor

Linke und Grüne zeigen Verständnis für die Hausbesetzungen. Einige Politiker legitimieren sogar das Verhalten der Hausbesetzer. CDU, SPD und AfD lehnen die Besetzungen deutlich ab. Die Reaktionen... Mehr»
">

Ticker Berlin 1. Mai: Partys in Berlin – Einige Festnahmen bei Autonomen-Demo

In Berlin fanden neben den Stadtfesten in Kreuzberg (siehe Livestream) und Neukölln auch die "Maifeierlichkeiten" der Antifa statt: Sie zogen provokativ quer durch das MyFest in Kreuzberg. Die... Mehr»
">

1.-Mai Krawalle: Berliner Innensenator erwartet schwierige Situation – massives Polizeiaufgebot geplant

Innensenator Andreas Geisel (SPD) sagte am Freitag, dass die Situation zum 1. Mai dieses Jahr etwas schwieriger sei als im vergangenen Jahr. Die linksextreme Szene trete einheitlicher auf. Die Polizei... Mehr»
">

Berlin: Brandanschläge in Kreuzberg, Friedrichshain und Tegel – Staatsschutz ermittelt

Mutmaßlich linke Kriminelle setzten in den Berliner Stadtbezirken Kreuzberg und Friedrichshain Transporter des Versandhändlers Amazon in Brand. Der Staatsschutz ermittelt. In Tegel wurde eine... Mehr»
">

Berlin: Grünes Dealer-Paradies feiert seine afrikanischen „Helden“ – Ausstellung ist „Ausdruck der Verkommenheit“ (Dregger, CDU)

Das Ausstellungs-Konzept die "Andere Heimat" berichtet über die afrikanischen Drogendealer im Görlitzer Park, die "unerschrocken und tapfer im öffentlichen Raum arbeiten" und das trotz... Mehr»
">

Berlin: Drogen, Prostitution und wilde Lager – Großer Tiergarten außer Kontrolle – Dramatischer Hilferuf eines Bürgermeisters

Berlin klagt zunehmend über aggressive und drogenabhängige Obdachlose aus Osteuropa, die sich in wilden Lagern, beispielsweise im Tiergarten sammeln. Lösungsansätze ausgebremst durch... Mehr»