Schlagwort

Krim

">

Schweden erhöht Militärausgaben: „Ein bewaffneter Angriff kann nicht ausgeschlossen werden“

Seit der Annexion der Krim 2014 durch Russland arbeitet Schweden kontinuierlich an der Erhöhung seiner Militärkapazitäten. Der schwedische Verteidigungsminister Peter Hultqvist nennt zur... Mehr»
">

Türkei testet Waffen in Bergkarabach: Özil solidarisch – Scharfe Kritik an der Rolle der Türkei

Mesut Özil hat sich in einer Erklärung auf Twitter im Konflikt um Bergkarabach mit Aserbaidschan solidarisiert. Unterdessen beschuldigt die „Jerusalem Post“ die Türkei, der Führung in Baku... Mehr»
">

EU verlängert Krim-Sanktionen gegen Russland

Die EU hat ihre Sanktionen gegen Russland aufgrund der Krim-Annexion um ein weiteres Jahr verlängert. Dazu gehören Beschränkungen für den Im- und Export von Waren sowie ein Verbot für das... Mehr»
">

Ukraine: Neue Chefunterhändler sollen Fortschritte bringen

Im Ukraine-Konflikt nimmt die Krisendiplomatie wegen schleppender Fortschritte wieder an Fahrt auf. Es gibt zwei neue Chefunterhändler in Kiew und Moskau. Können sie Impulse geben? Mehr»
">

Verfassungsreform verschafft Putin eine Hintertür zum Verbleib in der Politik

Die Ära Putin wird in Russland überwiegend als eine Zeit betrachtet, die nach Kommunismus und anarchischen 1990er Jahren die Stabilität ins Land zurückbrachte. Aus der Stabilität ist mittlerweile... Mehr»
">

Vier Stunden Pressekonferenz: Ende der Ära Putin naht – Keiner kennt die Gründe für den Klimawandel

"Falls irgendjemand Zweifel hatte, ob der Chef eine weitere Amtszeit als Präsident anstrebt: Wird er nicht", twittert Margarita Simonjan, Chefredakteurin von Russia Today. Auf der traditionellen... Mehr»
">

Putin gibt 19 Kilometer lange Krim-Brücke für Zugverkehr frei

Der Kremlchef bestieg den Zug in Kertsch auf der Krim und kam wenig später auf der russischen Halbinsel Taman an. „Das ist ein großes Ereignis“, sagte Wladimir Putin am Bahnhof. Mehr»
">

Babiš in der „WELT“: „Ich habe vier Kinder. Dann bin ich wohl klimaschädlich“

In einem Interview mit der „Welt“ bekräftigt der Premierminister der Tschechischen Republik, Andrej Babiš, seine Ablehnung der auch von Deutschlands Innenminister Horst Seehofer unterstützten... Mehr»
">

Pässe für Donbass-Bewohner als Begrüßungsgeschenk: Spielt Putin mit Selenskij Katz und Maus?

Der neu gewählte Präsident der Ukraine, Wolodymyr Selenski, kann sich auf ein eindrucksvolles Mandat des Volkes stützen. Im Wahlkampf hatte er auch von einer Kriegsmüdigkeit in der Ukraine... Mehr»
">

Ukraine: Selenski geht als Favorit in die Stichwahl – Neue Ära oder weitere Enttäuschung?

Die erste Runde der Präsidentenwahl in der Ukraine hat Kabarettist Wolodymyr Selenski mit deutlichem Vorsprung gewonnen. Nur noch außergewöhnliche Umstände können seinem Rivalen Petro Poroschenko... Mehr»
">

Reich an Gold: Das Grab einer skythischen „Prinzessin“ auf der Krim

Ein goldener Lorbeerkranz, goldene Augenplatten und Ringe sowie Juwelen schmücken die menschlichen Überreste einer Frau. Archäologen entdeckten ihr Grab schon 2014 und verliehen der Frau den Titel... Mehr»
">

Putin besucht Krim zum fünften Jahrestag der „Vereinigung“

Vor fünf Jahren verlor die Ukraine ihre Halbinsel Krim in einer international nicht anerkannten Volksabstimmung. Zum Jahrestag feiern Russland und die Krim die umstrittene Vereinigung - heute feiert... Mehr»
">

5 Jahre nach dem Krim-Referendum – Auf der Krim und in Moskau wird gefeiert

Vor fünf Jahren verlor die Ukraine ihre Halbinsel Krim in einer international nicht anerkannten Volksabstimmung. Zum Jahrestag feiern Russland und die Krim die Vereinigung mit einem großen Fest. Mehr»
">

Erzbischof ukrainischer Kirche auf der Krim sieht seine Festnahme als „Rache“

Das Oberhaupt der Orthodoxen Kirche der Ukraine auf der Krim hat seine vorübergehende Festnahme als „Rache“ der Behörden angeprangert. Es sei darum gegangen, dass er alle ukrainischen,... Mehr»
">

Ukraine wirft Moskau systematische Verletzung des Budapester Memorandums vor – Ex-Botschafter stellt Nuklearverzicht infrage

Im Jahr 1994 hatte die Ukraine im Budapester Memorandum den Verzicht auf Nuklearwaffen erklärt – unter der Bedingung, dass ihre Souveränität und territoriale Unversehrtheit gewahrt würden. Nun... Mehr»
">

Typisch britisch: Regeln aufstellen und sich selbst nicht daran halten

London war schon immer ein egoistischer Bremser, wenn es um elementare Bedürfnisse der EU ging. Warum also wird der Brexit jetzt so unnötig kompliziert gemacht? Ein großes Aufräumen wäre... Mehr»
">

USA verhängen wegen Ukraine neue Sanktionen gegen Russland

Wegen des Ukraine-Konflikts haben die USA weitere Sanktionen gegen Russland verhängt. Die Strafmaßnahmen richten sich gegen drei Einzelpersonen sowie neun Organisationen und Firmen. Mehr»
">

Tote bei Explosion auf der Krim – Russland vermutet Terror

Russische Behörden schließen nach der Explosion in einer Berufsschule auf der Halbinsel Krim einen Terroranschlag nicht aus. Dieser Verdacht werde geprüft, sagte ein Kremlsprecher. Präsident... Mehr»
">

Präsidententreff in Helsinki: Präsident Putin, Russische Föderation und Präsident Trump, Geteilte Staaten von Nordamerika

Wenn sich beide Präsidenten am 16. Juli 2018 in der finnischen Hauptstadt Helsinki treffen, schießen jedem aufmerksamen Betrachter zahlreiche Gedanken durch den Kopf. Welche das sein können, ... Mehr»
">

Trump und Kim – Die Dominanzklasse redet ein historisches Ereignis klein

Wie geht Diplomatie, die zu Erfolgen führen kann? Warum reden die Systemjournalisten das historische Treffen von Trump und Kim in Singapur klein? Donald Trump hat in seiner Antrittsrede betont, dass... Mehr»