Schlagwort

Krise

">

Deutschland im Wandel: Mehrheit der Bundesbürger gegen Merkels Migrationspolitik – Aktuelle INSA-Umfrage

Im Verlauf der Migrationskrise und der damit verbundenen Politik der Bundeskanzlerin Angela Merkel, änderte sich die Einstellung vieler Bürger dazu. Manche Unterstützer wurden zu Gegnern, Gegner... Mehr»
">

Ermittlungen nach „Ibiza-Video“ auch gegen SPÖ und ÖVP

Österreichs Ibiza-Affäre weitet sich offenbar aus. Medienberichten zufolge soll die Staatsanwaltschaft nicht mehr nur gegen FPÖ-Politiker ermitteln, sondern auch gegen andere Parteien und... Mehr»
">

Deutscher Botschafter darf nach Venezuela zurückkehren

Der im März aus Venezuela ausgewiesene deutsche Botschafter Daniel Kriener kann wieder in das südamerikanische Land zurückkehren. Er wurde zur unerwünschten Person erklärt, da er... Mehr»
">

Börse: Starinvestor und Soros-Kompagnon Jim Rogers warnt vor baldigem Jahrhundert-Crash

Seit 50 Jahren ist US-Investor Jim Rogers an der Börse. Zusammen mit George Soros baute er den Quantum-Fonds auf und 2008 warnte er als einer der Ersten vor einer unmittelbar bevorstehenden Krise.... Mehr»
">

Finanzexperte Markus Krall: Der volkswirtschaftliche Schaden durch die Merkel-Regierung beträgt täglich 2 Mrd Euro

Seit 13 Jahren ist Angela Merkel Regierungschefin dieses Landes, 13 Jahre mal 365 Tage - ungefähr 5000 Tage. Was glauben Sie, wieviel volkswirtschaftlichen Schaden haben die Entscheidungen dieser... Mehr»
">

Zur Krisenbewältigung: De Maizière empfiehlt Politikern Freunde außerhalb der Politik

Thomas de Maizière empfiehlt Politikern gute Freunde zur Krisenbewältigung. Mehr»
">

Trumps Ton gegenüber Iran immer schärfer – Warnung an Teheran vor „schwerem Fehler“

US-Präsident Donald Trump hat seinen Ton gegenüber dem Iran weiter verschärft. Wenn der Iran "etwas" gegen die USA unternehme, dann werde das Land "stark leiden", sagte er. Das Pentagon hatte... Mehr»
">

Chinas neue Weltordnung – Vorbild oder Untergang?

Kann Chinas Aufstieg zur globalen Dominanz wirklich durch Regeln und Handelsabkommen "gesteuert" werden? Die sogenannten Experten scheinen zu vergessen, dass China dort angekommen ist, wo es heute... Mehr»
">

US-Finanzmagazin: „Deutschlands Wohlstand steht auf der Kippe“

Im Bloomberg-Magazin „Business Week“ äußert Analyst Alan Crawford Sorgen über den Zustand der deutschen Automobilindustrie und der Bankenlandschaft. Nur eine Wiederbesinnung auf den Geist des... Mehr»
">

Andreas Unterberger: China lächelt mit Zahlen

"Wir sind durch die Entwicklungen in China stärker bedroht, als wir glauben wollen. Eine Krise in China wird massive Auswirkungen auf Europa haben." (Aussage eines europäischen Chinakenners) Mehr»
">

Venezuela: Maduro verlangt den Rücktritt aller seiner Minister

Alle Minister seines Kabinetts sollen nach dem Wunsch von Machthaber Maduro ihre Posten aufgeben. So solle das Land vor jeglicher Bedrohung geschützt werden. Mehr»
">

Die Fehleinschätzung Chinas durch den Westen

Worin besteht das Versagen Nr. 1 der westlichen Außenpolitik? Bis vor einigen Jahren hätten viele gesagt: den Aufstieg von Hitlers Drittem Reich in Deutschland in den 1930er Jahren nicht gestoppt zu... Mehr»
">

Der Plan für drastische Enteignung von Sparern und Bargeldbesitzern liegt vor | ET im Fokus

Die Zeichen stehen auf Sturm, und man wappnet sich. Nicht nur bei den Autobauern in Deutschland sieht es trostlos aus. Seit dem dritten Monat in Folge geht es mittlerweile abwärts – und zwar um... Mehr»
">

Österreich: Frauen unter zunehmender psychischer Belastung – Krisentelefone laufen heiß

In Österreich laufen die Frauen- und Krisentelefone heiß. Doch es geht nicht nur um Gewalt, sondern auch um eine Zunahme von psychischen Problemen. Mehr»
">

Gold: Maduro veräußert ein Fünftel der Landesreserven an die Vereinigten Arabischen Emirate

Maduro fliegt in die Golfmonarchie, um bis Ende Februar 29 Tonnen Gold zu verkaufen. Offiziell will er Güter des täglichen Bedarfs für die Bevölkerung kaufen, inoffiziell wird ganz anderes... Mehr»
">

Russland erwägt Austritt aus dem Europarat

Russland boykottiert seit 2014 den Europarat. Der Rat hatte gegen Russlands Abgeordnete infolge der Ukraine-Krise Sanktionen, wie den Entzug des Stimmrechts verhängt. Mehr»
">

Fluggesellschaft Germania steckt in der Krise

Es gehe nun darum, wie Germania als mittelständisches Unternehmen auch weiterhin in einem Marktumfeld bestehen könne, das von Airlines mit "konzernähnlichen Strukturen" geprägt sei. Mehr»
">

„New York Times“: Deutschland ist im Eimer – auch ohne Merkel

In einem Kommentar für die "New York Times" diagnostiziert der in Basel lehrende Soziologe Oliver Nachtwey, dass die Ära Merkel als jene in die Geschichtsbücher eingehen wird, in der auch die... Mehr»
">

Deutsche Handelsflotte schrumpft weiter

Die deutsche Schifffahrt hat sich von einer Wachstums- zur Schrumpfbranche gewandelt. Der Standort sei aber weiter stark beim Management von Schiffen für fremde Eigentümer, hieß es auf der... Mehr»
">

Frankreich: Macron sinkt auf Hollandes historisches Popularitätstief – Zustimmung bei 23 Prozent

Knapp drei Wochen nach Beginn der landesweiten „Gelbwesten“-Proteste in Frankreich ist die Zustimmungsrate zu Präsident Emmanuel Macron und seiner Politik auf ein Rekordtief gesunken. Die... Mehr»