Schlagwort

Krise

">

Iran-Krise lässt Ölpreise weiter steigen

Die Unruhe im Nahen Osten nach der Tötung des iranischen Generals Ghassem Soleimani kommt auch bei den Verbrauchern in Deutschland an. Kraftstoffe und Heizöl haben sich zum Jahresauftakt verteuert. Mehr»
">

Hongkong: Investoren haben 5 Milliarden US-Dollar aus Investmentfonds abgezogen

Wichtigste Schwachstelle Hongkongs ist das politische Risiko, sagt die Bank of England. Momentan ist Hongkong wirtschaftlich nahe der Finanzkrise von 2009. Sogar 5 Milliarden US-Dollar sollen aus dem... Mehr»
">

SPD-Krise: Stegner sieht in übereiltem Ausstieg aus der GroKo keinen Ausweg

Auf die Frage, ob die neuen Parteivorsitzenden mit ihren Vorstellungen die SPD aus der Krise führen könnten, sagte Vize-Parteichef Stegner: "Ein Duo allein wird das nicht bewerkstelligen können." Mehr»
">

Dirk Müller: Konjunkturdelle? Nein, ein riesiges Wirtschaftsproblem

Rezession nur eine kleine Konjunkturdelle? Dirk Müller sieht das anders. Er rechnet mit einem wirtschaftlichen Einbruch, der erstmalig global gleichzeitig stattfindet. Vor diesem Hintergrund... Mehr»
">

Migration: Schon wieder mehr als 1350 Migranten auf griechischen Inseln angekommen

Trotz Patrouillenfahrten der türkischen und griechischen Küstenwache, schaffen es Migranten immer wieder von der Türkei aus nach Griechenland zu gelangen. Doch die Lager sind überfüllt und die... Mehr»
">

„Risiken für die Finanzstabilität“: Wirtschaftsweise korrigieren Wachstumsprognose nach unten

Der Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung korrigiert seine Wachstumsprognose nach unten. Das berichtet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ unter... Mehr»
">

Merkels Geheimniskrämerei in Rundfunk und Presse

Acht Auftritte in der Presse und 14 im Rundfunk im Jahr 2018. Das unterbietet sogar die Präsenz vor der Presse von Bundeskanzlerin Angela Merkel aus 2015, dem Jahr der Migrantenkrise. Mehr»
">

Fluglotse trotz Klimakrise? Traumjob lockt mit Spitzenverdienst von 120.000 Euro jährlich

2.900 Euro im zweiten Ausbildungsjahr. Später dann 33 Stunden Arbeitszeit in einer 5-Tage-Woche. Was sich ganz entspannt anhört, ist alles anderes als "eine ruhige Kugel" zu schieben. Denn der Job... Mehr»
">

UN-Menschenrechtsrat soll Untersuchung in Venezuela starten

Die massiven Vorwürfe von Menschenrechtsverletzungen in Venezuela beschäftigen nun die UN. Mehr»
">

Paukenschlag: Türkischer Ex-Premier tritt aus Erdogans AKP aus und gründet eigene Partei

Zerfällt das Fundament von Präsident Erdogans Macht, die türkische Regierungspartei AKP? Mit Ahmet Davotuglu tritt innerhalb kurzer Zeit ein zweites Schwergewicht aus. Und weitere Parteimitglieder... Mehr»
">

Afrikanischer Chirurg in ZDF-Doku: „Vielleicht sind wir ja faul und denken zu wenig an morgen“

In einer ZDF-Dokumentation zur Migration nach Europa üben mehrere Experten scharfe Kritik an Fehleinschätzungen und falschen Erwartungen, die mit der Politik seit der Flüchtlingskrise 2015... Mehr»
">

Restaurantkette in der Krise mit 101 Millionen Euro „Miese“: Vapiano-Chef tritt zurück

Der Chef der angeschlagenen Restaurantkette Vapiano, Cornelius Everke, hat seinen Rücktritt für Ende August angekündigt. In einer Mitteilung des Unternehmens wurden persönliche Gründe genannt. Mehr»
">

Deutschland im Wandel: Mehrheit der Bundesbürger gegen Merkels Migrationspolitik – Aktuelle INSA-Umfrage

Im Verlauf der Migrationskrise und der damit verbundenen Politik der Bundeskanzlerin Angela Merkel, änderte sich die Einstellung vieler Bürger dazu. Manche Unterstützer wurden zu Gegnern, Gegner... Mehr»
">

Ermittlungen nach „Ibiza-Video“ auch gegen SPÖ und ÖVP

Österreichs Ibiza-Affäre weitet sich offenbar aus. Medienberichten zufolge soll die Staatsanwaltschaft nicht mehr nur gegen FPÖ-Politiker ermitteln, sondern auch gegen andere Parteien und... Mehr»
">

Deutscher Botschafter darf nach Venezuela zurückkehren

Der im März aus Venezuela ausgewiesene deutsche Botschafter Daniel Kriener kann wieder in das südamerikanische Land zurückkehren. Er wurde zur unerwünschten Person erklärt, da er... Mehr»
">

Börse: Starinvestor und Soros-Kompagnon Jim Rogers warnt vor baldigem Jahrhundert-Crash

Seit 50 Jahren ist US-Investor Jim Rogers an der Börse. Zusammen mit George Soros baute er den Quantum-Fonds auf und 2008 warnte er als einer der Ersten vor einer unmittelbar bevorstehenden Krise.... Mehr»
">

Finanzexperte Markus Krall: Die Deutschen sind „zu brav“

Seit 13 Jahren ist Angela Merkel Regierungschefin dieses Landes, 13 Jahre mal 365 Tage - ungefähr 5000 Tage. Was glauben Sie, wieviel volkswirtschaftlichen Schaden haben die Entscheidungen dieser... Mehr»
">

Zur Krisenbewältigung: De Maizière empfiehlt Politikern Freunde außerhalb der Politik

Thomas de Maizière empfiehlt Politikern gute Freunde zur Krisenbewältigung. Mehr»
">

Trumps Ton gegenüber Iran immer schärfer – Warnung an Teheran vor „schwerem Fehler“

US-Präsident Donald Trump hat seinen Ton gegenüber dem Iran weiter verschärft. Wenn der Iran "etwas" gegen die USA unternehme, dann werde das Land "stark leiden", sagte er. Das Pentagon hatte... Mehr»
">

Chinas neue Weltordnung – Vorbild oder Untergang?

Kann Chinas Aufstieg zur globalen Dominanz wirklich durch Regeln und Handelsabkommen "gesteuert" werden? Die sogenannten Experten scheinen zu vergessen, dass China dort angekommen ist, wo es heute... Mehr»