Schlagwort

Kuba

Einstimmig angenommen: Kubas Parlament verankert Führungsrolle der Partei im Verfassungsentwurf

Die kommunistische Partei Kubas ist die "einzige" und "hervorragende politische Führungskraft der Gesellschaft und des Staates". Das kubanische Parlament nahm den Entwurf der neuen Verfassung... Mehr»

Bolsonaro findet Leben in Frankreich wegen Migranten „unerträglich“

Brasiliens designierter Präsident Jair Bolsonaro hält das Leben in Frankreich nach eigenen Angaben an einigen Orten wegen der dort lebenden Migranten für "unerträglich". Er fügte hinzu: "In... Mehr»

Der letzte DDR-Bürger in Valparaiso – Vera Lengsfeld unterwegs in Chile

Chile gewährte dem Ehepaar Honecker Asyl, nachdem es Moskau verlassen musste. Heute lebt noch ein Enkelsohn des Paares in dem südamerikanischen Land. Vera Lengsfeld berichtet von "unterwegs". Mehr»

Kuba baut Beziehungen zu Russland und zum kommunistischen Block wieder auf

Gastautor Trevor Loudon erforscht seit Jahren die Politik der kommunistischen Parteien und Staaten. In einem Kommentar für die Epoch Times beschreibt er, wie Kuba seine alten Beziehungen wieder... Mehr»

Kanada überprüft nach mysteriöser Erkrankung diplomatische Vertretung in Kuba

Mysteriöse Beschwerden von Diplomaten aus den USA und Kanada in Kuba sorgen seit zwei Jahren für Rätselraten – betroffen sind mittlerweile 25 US-Bürger und 13 Kanadier. Mehr»

Sánchez hält Platzen des Brexit-Sondergipfels ohne Lösung für Gibraltar für „sehr wahrscheinlich“

Die spanische Regierung hält eine Absage des für Sonntag angesetzten Brexit-Sondergipfels für möglich, falls der Streit um das Thema Gibraltar nicht beigelegt wird. Mehr»

Société Générale zahlt 1,3-Milliarden-Dollar-Strafe in den USA

Die französische Großbank Société Générale muss in den USA eine Milliarden-Geldstrafe wegen Verstößen gegen Wirtschaftssanktionen zahlen. Mehr»

Kuba will tausende Ärzte aus unterversorgten Regionen Brasiliens abziehen

Kubanische Ärzte in Brasilien sollen unter anderem das volle Gehalt bekommen, das die Regierung in Brasília an Havanna überweise, teilte Brasiliens neuer Regierungschef Bolsonaro auf Twitter mit.... Mehr»

Deutschland will Geschäfte in Kuba ankurbeln

Die sozialistische Karibikinsel öffnet sich zögerlich für Firmen aus dem Ausland. Wer einen langen Atem hat, kann dort durchaus gute Geschäfte machen. Bürokratie, verzögerte Zahlungen und... Mehr»

Kubanischer Präsident strebt besseres Verhältnis zu USA an

Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel strebt ein besseres Verhältnis zu den USA an - trotz der seit 1962 von den USA gegen sein Land verhängten Sanktionen. Mehr»

Ehe für alle und Privatbesitz: Kuba diskutiert über Verfassungsreform

Über den Kommunismus soll künftig nichts mehr in der Verfassung stehen, dafür aber über gleichgeschlechtliche Paare und privaten Besitz. Kuba will sich den modernen Zeiten anpassen - an der Macht... Mehr»

Verfassungsreform in Kuba: Privatbesitz erlaubt und Ehe für alle

Ohne Kommunismus, aber Sozialismus, dazu die Ehe für alle, ausländischen Investitionen und Privatbesitz: Kuba ordnet seine Verfassung neu. Ein Verfall der sozialistischen Idee sei das aber nicht,... Mehr»

Sozialistisches Kuba öffnet sich für begrenzten Privatbesitz – aber keine Abweichung von Kubas „revolutionärer Politik“

Kuba will sich wirtschaftlich leicht öffnen, um vor allem Auslandsinvestitionen anzuziehen. Eine politische Öffnung hinsichtlich einer Verbesserung der Menschenrechte ist jedoch weiterhin nicht in... Mehr»

Kubas geplante Verfassung: Privatbesitz soll in begrenztem Umfang erlaubt werden

In Kuba soll Privatbesitz in begrenztem Umfang und Arbeit im privaten Sektor erlaubt werden. Die regierende Kommunistische Partei spricht weiterhin von der "Unumkehrbarkeit des Sozialismus". Mehr»

Rätselhafte Beschwerden: US-Außenministerium zieht Diplomaten aus China ab

Das US-Außenministerium hat mehrere Mitarbeiter aus gesundheitlichen Gründen aus China abgezogen. Eine "bestimmte Anzahl" von Diplomaten sei für eingehende Untersuchungen in die USA zurückgekehrt,... Mehr»

Anzahl der Toten nach Flugzeugabsturz auf Kuba steigt auf 112

Die Zahl der Todesopfer bei dem Flugzeugabsturz in Kuba stieg auf 112, wie Havanna mitteilt. Die Ursache des Absturzes ist bislang noch unklar. Mehr»

US-Botschaft in China gibt Gesundheitswarnung nach rätselhaftem Vorfall heraus

Nach mutmaßlichen Akustik-Attacken auf Diplomaten in Kuba sehen sich nun auch US-Vertreter in China mit einem ähnlichen Vorfall konfrontiert. Die US-Botschaft in der Volksrepublik gab am Mittwoch... Mehr»

Erster Flugschreiber nach Absturz auf Kuba entdeckt

Nun ist es Gewissheit: 110 Menschen wurden auf Kuba beim Absturz einer Passagiermaschine in den Tod gerissen. Nun wurde der erste Flugschreiber gefunden. Mehr»

Staatstrauer in Kuba nach Flugzeugabsturz mit mehr als hundert Toten

Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba hat am Samstag eine zweitägige Staatstrauer begonnen. Die Behörden veröffentlichten keine Passagierliste, ob die Blackbox der Unglücksmaschine gefunden wurde, war... Mehr»

Merkel kondoliert nach Flugzeugabsturz in Kuba Präsident Díaz-Canel

Bei dem Flugzeugabsturz am Freitag auf Kuba sind über 100 Menschen ums Leben gekommen. Kanzlerin Merkel sendete ein Kondolenztelegramm an den kubanischen Präsidenten Miguel Díaz-Canel. Mehr»