Schlagwort

Kuba

Kubanischer Präsident strebt besseres Verhältnis zu USA an

Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel strebt ein besseres Verhältnis zu den USA an - trotz der seit 1962 von den USA gegen sein Land verhängten Sanktionen. Mehr»

Ehe für alle und Privatbesitz: Kuba diskutiert über Verfassungsreform

Über den Kommunismus soll künftig nichts mehr in der Verfassung stehen, dafür aber über gleichgeschlechtliche Paare und privaten Besitz. Kuba will sich den modernen Zeiten anpassen - an der Macht... Mehr»

Verfassungsreform in Kuba: Privatbesitz erlaubt und Ehe für alle

Ohne Kommunismus, aber Sozialismus, dazu die Ehe für alle, ausländischen Investitionen und Privatbesitz: Kuba ordnet seine Verfassung neu. Ein Verfall der sozialistischen Idee sei das aber nicht,... Mehr»

Sozialistisches Kuba öffnet sich für begrenzten Privatbesitz – aber keine Abweichung von Kubas „revolutionärer Politik“

Kuba will sich wirtschaftlich leicht öffnen, um vor allem Auslandsinvestitionen anzuziehen. Eine politische Öffnung hinsichtlich einer Verbesserung der Menschenrechte ist jedoch weiterhin nicht in... Mehr»

Kubas geplante Verfassung: Privatbesitz soll in begrenztem Umfang erlaubt werden

In Kuba soll Privatbesitz in begrenztem Umfang und Arbeit im privaten Sektor erlaubt werden. Die regierende Kommunistische Partei spricht weiterhin von der "Unumkehrbarkeit des Sozialismus". Mehr»

Rätselhafte Beschwerden: US-Außenministerium zieht Diplomaten aus China ab

Das US-Außenministerium hat mehrere Mitarbeiter aus gesundheitlichen Gründen aus China abgezogen. Eine "bestimmte Anzahl" von Diplomaten sei für eingehende Untersuchungen in die USA zurückgekehrt,... Mehr»

Anzahl der Toten nach Flugzeugabsturz auf Kuba steigt auf 112

Die Zahl der Todesopfer bei dem Flugzeugabsturz in Kuba stieg auf 112, wie Havanna mitteilt. Die Ursache des Absturzes ist bislang noch unklar. Mehr»

US-Botschaft in China gibt Gesundheitswarnung nach rätselhaftem Vorfall heraus

Nach mutmaßlichen Akustik-Attacken auf Diplomaten in Kuba sehen sich nun auch US-Vertreter in China mit einem ähnlichen Vorfall konfrontiert. Die US-Botschaft in der Volksrepublik gab am Mittwoch... Mehr»

Erster Flugschreiber nach Absturz auf Kuba entdeckt

Nun ist es Gewissheit: 110 Menschen wurden auf Kuba beim Absturz einer Passagiermaschine in den Tod gerissen. Nun wurde der erste Flugschreiber gefunden. Mehr»

Staatstrauer in Kuba nach Flugzeugabsturz mit mehr als hundert Toten

Nach dem Flugzeugabsturz in Kuba hat am Samstag eine zweitägige Staatstrauer begonnen. Die Behörden veröffentlichten keine Passagierliste, ob die Blackbox der Unglücksmaschine gefunden wurde, war... Mehr»

Merkel kondoliert nach Flugzeugabsturz in Kuba Präsident Díaz-Canel

Bei dem Flugzeugabsturz am Freitag auf Kuba sind über 100 Menschen ums Leben gekommen. Kanzlerin Merkel sendete ein Kondolenztelegramm an den kubanischen Präsidenten Miguel Díaz-Canel. Mehr»

Boeing 737 in Kuba abgestürzt: 104 Menschen an Bord – drei Menschen überlebten + Video

In Kuba stürzte kurz nach dem Start eine Boeing 737 ab, drei Menschen überlebten den Absturz. Kubas Präsident Miguel Díaz-Canel sprach am unfallort Ort von einer "hohen Zahl" an Opfern. Mehr»

Kubas neuer Präsident Díaz-Canel: „Sozialismus oder Tod“

Erstmals seit fast 60 Jahren steht auf der sozialistischen Karibikinsel kein Castro mehr an der Spitze. Der neue Präsident ist ein treuer Parteikader. Radikale Veränderungen sind deshalb nicht zu... Mehr»

Miguel Díaz-Canel – Das neue Gesicht Kubas nach der Ära Castro

Der bisherige Vizepräsident Kubas ist nun Staatschef: Miguel Díaz-Canel. Er versprach nach der Wahl, "die kubanische Revolution fortzuführen". Mehr»

Kuba: Raúl Castro scheidet aus dem Amt des Staatschefs

Der 86-jährige Raúl Castro scheidet am Donnerstag aus dem Amt als Staatspräsident in Kuba. Als sein aussichtsreichster Nachfolger gilt sein 57-jähriger erster Stellvertreter Miguel Díaz-Canel. Mehr»

Kubas Parlamentswahl leitet Wechsel an der Staatsspitze ein

Die Abgeordneten in Kuba wählen im April neue Mitglieder des Staatsrats, dieser wird den Nachfolger von Staatschef Raúl Castro bestimmen. Mehr»

300 Jahre nach Schiffsunglück: Taucher finden millionenschweren spanischen Goldschatz

1715 Jahren sanken spanische Segelschiffe samt Besatzung und Ladung, nachdem sie in ein Unwetter gerieten. Nun, 300 Jahre später, entdeckten Schatzsucher vor der Küste Floridas eine große Menge... Mehr»

James Bond lässt grüßen: Gehirnerschütterungen bei US-Diplomaten weiter rätselhaft

Plötzlich litten US-Diplomaten auf Kuba unter Schwindel, Kopfschmerzen und anderen Beschwerden, nachdem sie ein merkwürdiges Geräusch gehört hatten. War es ein feindlicher Angriff? Der Fall bleibt... Mehr»

Ältester Sohn Fidel Castros nimmt sich das Leben

Der älteste Sohn des ehemaligen kubanischen Staatschefs Fidel Castro hat sich das Leben genommen. Fidel Castro Diaz-Balart sei in den vergangenen Monaten wegen schwerer Depressionen behandelt worden,... Mehr»

Kein Ende der „Revolution“: Möglicher Castro-Nachfolger schwört Kubaner auf Sozialismus ein

In einem ersten Schritt auf dem Weg zur Ablösung von Staatschef Raúl Castro haben in Kuba Kommunalwahlen stattgefunden. Rund acht Millionen Menschen waren zur Wahl von mehr als 12.500 Gemeinderäten... Mehr»
Werbung ad-infeed3