Schlagwort

Kultusministerkonferenz

">

Welche Corona-Maßnahmen werden wann gelockert? Bundesländer mit unterschiedlichen Geschwindigkeiten

Bis Ende der Woche wollen die Bundesländer im Detail klären, bis wann und in welchem Umfang sie die Einigung mit der Bundesregierung über eine erste Lockerung der Corona-Maßnahmen umsetzen wollen.... Mehr»
">

„Lehrkräfte mit Fluchtgeschichte“ sollen in Deutschland Lehrerlücke schließen

Bei der Kultusministerkonferenz an diesem Donnerstag und Freitag in Berlin geht es auch wieder um das Thema Lehrermangel. Die FDP setzt auf "Lehrkräfte mit Fluchtgeschichte". Mehr»
">

Entwurzelte Kinder? Heimatkunde wird zu Sachunterricht degradiert

"Ohne Heimat und ohne Welt wird der übrigbleibende Sachunterricht leb- und bezugslos", betonte der AfD-Politiker Frank Brodehl. Er kritisierte die Umbenennung des Heimatkunde-Unterrichts vehement. Mehr»
">

Prognose: Bis 2025 fehlen mehr als 26.000 Grundschullehrer

In Deutschland werden mehr Kinder geboren, die Grundschulen werden voller - aber es fehlen Lehrer. Die Bertelsmann-Stiftung hat neue, drastische Zahlen vorgelegt. Die Kultusminister der Länder sagen:... Mehr»
">

Scharfe Kritik an Bildungsministerin Karliczek: Sie verhindere eine Einigung auf den Nationalen Bildungsrat

Der Bund möchte im "Nationalen Bildungsrat" genauso viele Stimmen haben wie die Länder und die Kommunen zusammen. Das sei nicht akzeptabel, erklärt der Präsident der Kultusministerkonferenz. Denn... Mehr»
">

Kritische Staatsbürger oder linksautoritäre Tyrannen: Was bewirkt deutsche Demokratie-Erziehung?

Nicht nur die AfD beklagt, junge Menschen würden im Schulunterricht in einseitiger Weise beeinflusst, und Lehrer würden ihre Autorität zum Zwecke der Indoktrination missbrauchen. Erst vor wenigen... Mehr»
">

Immer mehr Schüler fallen durchs Abitur

Immer mehr Schüler fallen durch die Abiturprüfung. In den vergangenen neun Jahren ist die Quote der nicht bestandenen Prüfungen nahezu stetig gestiegen, wie eine Auswertung der Deutschen... Mehr»
">

Schüleraustausch zwischen Ost- und Westdeutschland gefordert

"Wir brauchen nicht nur Schülerprojekte im Austausch mit Polen oder Frankreich, sondern auch zwischen Leipzig und Stuttgart", fordert der neue Präsident der Kultusministerkonferenz. Mehr»
">

Niveau an deutschen Schulen sinkt – Grund: Zunehmend heterogene Schülerschaft

Das Niveau an Deutschlands Schulen sinkt. Der Grund dafür sei eine zunehmend heterogene Schülerschaft. Mehr»
">

Kultusminister rechnen mit 300.000 schulpflichtigen Flüchtlingen

Die Kultusministerkonferenz (KMK) geht davon aus, dass allein in diesem Jahr rund 300.000 schulpflichtige Flüchtlinge nach Deutschland kommen. In einem Brief an den brandenburgischen... Mehr»