Schlagwort

Kurden

">

Was passiert bei einem möglichen Ausrufen des Nato-Bündnisfalls durch die Türkei?

Angesichts der türkischen Offensive in Nordsyrien und syrischer Truppenbewegungen an der Grenze fürchtete im Oktober 2019 Luxemburgs Außenminister Jean Asselborn, ein möglicher Angriff auf die... Mehr»
">

Dachverband: Mehrere Opfer von Hanau sind kurdischer Herkunft

Unter den Opfern aus Hanau sind offenbar mehrere Menschen kurdischer Herkunft. Das gab der größte kurdische Dachverband in Deutschland an. Mehr»
">

Türkei: Strafgesetz soll Partner minderjähriger Mütter künftig schonen – wenn sie diese heiraten 

Eine Chance für junge Familien – oder ein Freibrief für Vergewaltigung und Kindesmissbrauch? Eine aktuell diskutierter Gesetzesentwurf in der Türkei erregt die Gemüter. Es geht um die Väter von... Mehr»
">

Prediger Gülen: Erdoğan wird „wie Hitler und Stalin im Zorn enden“

In einem Interview wirft der in der Türkei als Staatsfeind geltende Islam-Prediger Fethullah Gülen Präsident Erdoğan vor, sein Land durch eine verfehlte Politik gegenüber Frauen und ethnischen... Mehr»
">

Nordirak: Bundeswehr nimmt Ausbildung der Kurden wieder auf

Die gezielte Tötung des iranischen Top-Generals Ghassem Soleimani durch einen Drohnenangriff der USA hat Parlament und Regierung im Irak empört. Nun kommen Zeichen der Entspannung. Im Nordirak will... Mehr»
">

Orban: EU soll Iran-Politik jener von USA und Israel annähern – Ungarische Truppen bleiben im Irak

Ungarns Premierminister Viktor Orban hat Brüssel einen uneindeutigen Standpunkt gegenüber dem Iran und mangelnde Solidarität zu den USA und Israel vorgeworfen. Auch Überlegungen, Ungarns Truppen... Mehr»
">

Vor dem NATO-Gipfel: Europäer wollen mit Erdogan über Offensive in Nordsyrien sprechen

Am Dienstag wollen die Staatschefs Deutschlands, Frankreichs und Großbritanniens mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan über den umstrittenen Einsatz in Nordsyrien sprechen. Das... Mehr»
">

Türkei wirft Frankreich Finanzierung von „Terrororganisation“ in Syrien vor

Die Türkei hat den französischen Staatschef Emmanuel Macron wegen dessen Kritik an der türkischen Syrien-Offensive heftig attackiert. Mehr»
">

Türkei schiebt mindestens sieben IS-Kämpfer nach Deutschland ab

Bereits am Donnerstag will die Türkei sieben deutsche Kämpfer der Terrormiliz „Islamischer Staat“ (IS) abschieben, die sich zurzeit noch in türkischer Haft befinden. Wohin die Reise gehen soll... Mehr»
">

Erstmals türkisch-russische Grenzpatrouillen in Nordsyrien

Gemäß der Vereinbarung soll die russische Militärpolizei in Abstimmung mit den syrischen Regierungstruppen für den Abzug der syrischen Kurdenmiliz aus einer 30 Kilometer breiten "Sicherheitszone"... Mehr»
">

Landgewinn der Türkei – Beginn gemeinsamer Patrouillen mit Russland

Damit tatsächlich alle "Terroristen" aus der "Sicherheitszone" abziehen, kündigt die Türkei nun den Beginn gemeinsamer Patrouillen mit Russland an. Die Türkei behält die direkte Kontrolle über... Mehr»
">

Trump: Auch Nachfolger al-Bagdadis von US-Soldaten getötet

US-Soldaten haben neben dem IS-Chef auch dessen "Nummer eins" unter den Nachfolgern sowie den IS-Sprecher getötet. Mehr»
">

SDF-Miliz: Al-Bagdadi wurde an seiner Unterwäsche identifiziert – Trump lobt Einsatz von US-Armeehund

Der bei einem US-Einsatz getötete Anführer der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS), Abu Bakr al-Bagdadi, war nach kurdischen Angaben zuvor anhand von DNA an seiner Unterwäsche identifiziert... Mehr»
">

Syrische Kurden rechnen nach Tod al-Bagdadis mit Vergeltungsangriffen – auch IS-Sprecher jetzt tot

Bei einem weiteren Militäreinsatz im Norden Syriens ist nach kurdischen Angaben auch der Sprecher der Dschihadistenmiliz IS getötet worden. Ein ranghohes Mitglied der Syrischen Demokratischen... Mehr»
">

Syriens Kurdenmiliz bekräftigt Rückzug entlang der gesamten Grenze mit der Türkei

Gemäß der türkisch-russischen Vereinbarung zu Nordsyrien werden sich die kurdischen Kämpfer nach eigenen Angaben von der „gesamten Grenze mit der Türkei“ zurückziehen. „Wir... Mehr»
">

Bis Donnerstag sollen Kurdeneinheiten abgezogen sein – Kämpfe an von Ankara beanspruchter „Sicherheitszone“

Entlang der von der Türkei beanspruchten "Sicherheitszone" im Norden Syriens hat es wiederholt militärische Auseinandersetzungen gegeben. Die Türkei warf Kurdenmilizen einen Angriff vor. Mehr»
">

Heiko Maas läßt Kramp-Karrenbauer auflaufen: Sicherheitszone kein Thema in Ankara

"Überall wird uns gesagt, das sei kein realistischer Vorschlag", erklärt Außenminister Heiko Maas in der Türkei. "Also die Diskussion über die Sicherheitszone in Nordostsyrien hat in unserem... Mehr»
">

Putin und Trump ebnen den Weg zum Frieden in Syrien

Es war der Friedensnobelpreisträger Obama, der 2011 Waffen und Söldner nach Syrien geschickt hat und so dieses Land dem Schicksal Libyens folgen lassen wollte. Russland hat das verhindert und Donald... Mehr»
">

Russland wirft den USA „Gangstertum“ im Osten Syriens vor

Russland hat den USA "Gangstertum" in Syrien vorgeworfen. Denn die USA würden die Ölfelder besetzen und unter ihre Kontrolle bringen. Mehr»
">

Türkei offen für Gespräche über deutschen Plan zu Schutzzone in Nordsyrien

Die Türkei hat sich offen für Gespräche über eine international kontrollierte Schutzzone in Nordsyrien gezeigt. Mehr»