Schlagwort

Landtagswahlen

">

Jürgen Fritz Wahlanalyse: Löst die AfD die SPD als neue Arbeiterpartei ab?

Die Affinität für eine Partei hängt bei einigen Parteien eng mit dem sozialen Milieu der Wähler zusammen. Dies wird besonders am Beispiel der AfD- und Grünen-Wähler deutlich. Mehr»
">

Wahlen in Sachsen und Brandenburg: Grüner Vormarsch gestoppt – Absage an Erziehungsdiktatur

Obwohl – oder gerade weil – eine breite Front aus Politik, Medien und Kultur im Vorfeld der Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg massiv gegen die AfD und teils gegen den Osten insgesamt... Mehr»
">

Ticker: Landtagswahlen Endergebnis – Sitzverteilung in Brandenburg und Sachsen

Wie wurde in Sachsen und Brandenburg gewählt? Der Wahlabend im Ticker. Mehr»
">

SPD trotz Verluste Wahlsieger in Brandenburg – Wird neue Regierung rot-rot-grün?

Trotz Wahlsieg des SPD besteht der Partei eine große Aufgabe bevor. Sie muss eine neue Regierung bilden. Denkbar ist ein rot-rot-grünes Bündnis. Mehr»
">

Habeck lobt Abschneiden der Grünen als „fantastisches Ergebnis“

Die Grünen hätten "das stärkste Ergebnis, das wir in beiden Ländern je hatten" erzielt, sagte Habeck am Sonntagabend. Mehr»
">

FDP-Teuteberg: „Linke will aus der Nato und huldigt sozialistischen Diktatoren“

In den neuen Bundesländern erlebte die FDP bislang auf Landesebene steile Aufstiege und ebenso jähe Abstürze. Mittlerweile haben die Liberalen sich stabilisiert und können bei allen drei... Mehr»
">

Endspurt in Sachsen und Brandenburg – Kretschmer: „Maaßen hat keine Bedeutung“

Die Unionsspitze ruft zum Endspurt im Wahlkampf auf und skizziert schon mal ihre künftige Steuer- und Wirtschaftspolitik. Die werde verfolgt, auch wenn die SPD vorzeitig aus der GroKo aussteige. Mehr»
">

Grüne wollen „Garant gegen den Rechtsruck“ sein

In neun Landeskabinetten sitzen die Grünen derzeit. Bald könnten es elf werden. Vor den Landtagswahlen in Sachsen und Brandenburg zeigen sie sich erpicht aufs Regieren. Mehr»
">

Schwierige Klausur der Unionsspitzen vor den Landtagswahlen

Eigentlich soll die Klausur der Unionsspitzen die Schwesterparteien auf uneingeschränkten Wahlkampfmodus trimmen. Doch die Querelen in den eigenen Reihen sind dazu angetan, vom Ziel abzulenken. Mehr»
">

Brandenburgs Freie Wähler bei vier Prozent – Bei letzter Wahl erhielten sie drei Mandate trotz Fünfprozenthürde

Der diesjährige Spitzenkandidat Péter Vida hofft darauf, dass die Freien Wähler die Fünfprozenthürde überschreiten - in jüngsten Umfragen liegen sie bei vier Prozent. Mehr»
">

Brandenburg: Regierungsbildung nach Landtagswahlen dürfte schwierig werden – Parteien schließen AfD aus

Nach der Landtagswahl in Brandenburg am 1. September dürfte die rot-rote Regierung unter Ministerpräsident Dietmar Woidke (SPD) nicht fortgeführt werden – Umfragen zufolge ist das Bündnis... Mehr»
">

Sächsische SPD macht Gemeinschaftsschulen zur Koalitionsbedingung

Die SPD will in Sachsen Gemeinschaftsschulen einführen und macht dies zu einer Bedingung einer Koalition, an der sie sich beteiligen würden. In der Gemeinschaftsschule würden die Schüler von der... Mehr»
">

Brandenburg vor Landtagswahl: SPD vier, CDU fünf Punkte hinter der AfD

Seit 1990 war die SPD in Brandenburg immer die Nummer eins. 1994 holte sie dort über 54 Prozent, konnte bis 1999 sogar alleine regieren. Ganz klar auf Platz eins liegt derzeit laut einer aktuellen... Mehr»
">

Ministerium als Sprungbrett? Warum AKK nicht lange Verteidigungsministerin bleiben könnte

Dass CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer demnächst in das Amt der Bundesverteidigungsministerin wechseln wird, soll Bundeskanzlerin Angela Merkel persönlich durchgesetzt haben. Die SPD wurde gar... Mehr»
">

CDU im Osten zwischen den Stühlen: Wie lässt sich im Herbst der Absturz verhindern?

Nach der Schlappe bei der EU-Wahl steht die CDU vor einer existenziellen Krise. Schon im Herbst muss sie Landtagswahlen im Osten bestreiten. Mit einer Anbiederung an die Grünen würde sie die AfD... Mehr»
">

Sachsens Ministerpräsident gegen Koalition mit AfD: „Diese Leute spalten das Land und sind kompromissunfähig“

Die AfD ist zwar stärkste Kraft im Osten, aber sei ebenso "kompromissunfähig" wie die Grünen. Mit ihrer "verletzenden" und "abschätzenden" Haltung sei die AfD kein Koalitionspartner für die CDU,... Mehr»
">

Mehrheit der thüringischen AfD-Wähler wollen Björn Höcke nicht als Ministerpräsidenten

Ernüchternde Zahlen für Björn Höcke in seinem eigenen Bundesland, wo er seit 2014 Fraktionsvorsitzender im Landtag ist. Nur fünf Prozent der Thüringer wünschen sich Björn Höcke als... Mehr»
">

Thüringen: Rot-Rot-Grün und Kenia ohne Mehrheit – AfD bei 20 Prozent

Einer aktuellen INSA-Umfrage zur Landtagswahl in Thüringen zufolge könnte die AfD unter Landeschef Björn Höcke ihr Ergebnis fast verdoppeln. Die Wähler der AfD würden einen Regierungseintritt... Mehr»
">

Kanzlerin unerwünscht: Ostdeutsche CDU-Politiker gegen Auftritte von Merkel in Landtagswahlkämpfen

Für viele Menschen in Ostdeutschland ist Kanzlerin Merkel wegen ihrer Migrationspolitik ein rotes Tuch. Manche in ihrer Partei haben die Angst, dass sie im Wahlkampf mehr schaden als helfen könnte. Mehr»
">

Der Osten wird blau: Wahlkreisprognose sieht AfD auf Tuchfühlung zur CDU

Zwar hat die AfD seit der letzten Erhebung im Januar leicht an Boden eingebüßt, dennoch würde sie nach den derzeitigen Werten der Wahlkreisprognose in allen ostdeutschen Ländern, in denen im... Mehr»