Schlagwort

Landwirt

">

Bauernverband: Stimmung in der Landwirtschaft so schlecht wie lange nicht mehr

Viele deutsche Landwirte sind dem Deutschen Bauernverband (DBV) zufolge mit ihrer Lage unzufrieden. „Die Stimmung in der Landwirtschaft ist so schlecht wie lange nicht mehr“, sagte... Mehr»
">

Eine Stunde mit Robert Habeck: Bauer Willi nimmt Agrar-Paket unter die Lupe

Bekannt als Bauer Willi, hat Dr. Willi Kremer-Schillings, Wissenschaftler und Bauer auf einem Erbhof aus Leidenschaft, ein Gespräch mit Robert Habeck dokumentiert, das wir hier mit seiner... Mehr»
">

Deutsche Bauern schlagen Alarm: EU-Mercosur-Abkommen zerstört nachhaltigste Landwirtschaft der Welt

Französische Ente, argentinisches Rind und polnische Pfifferlinge – wo sind die deutschen Produkte auf den Speisekarten im deutschen Bundestag? Nun geht es den deutschen Landwirten durch das... Mehr»
">

Landwirt kritisiert Abtreibung als „Holocaust an ungeborenen Kindern“ – Klage wurde abgewiesen

Ein Landwirt in der Oberpfalz vertritt die Meinung, dass Abtreibung ein "Holocaust an ungeborenen Kindern" darstellt. Vor zehn Jahren errichtete er aus diesem Grund eine Kapelle und prangert hier das... Mehr»
">

Reitschwein

Mehr»
">

Kuh darf nach unerlaubtem Grenzübertritt der EU-Außengrenze weiterleben

Eine Kuh aus Bulgarien darf trotz des unerlaubten Übertritts der EU-Außengrenze weiterleben: Dem trächtigen Rind drohte ursprünglich der Tod, weil EU-Richtlinien die Rückführung aus Serbien in... Mehr»
">

Umweltschutz und EU-Agrarfinanzierung: Experten fordern Abbau der EU-Direktzahlungen an Bauern

Der Beirat für Agrarpolitik schlägt vor, die bisherigen Direktzahlungen zur Einkommensstützung von landwirtschaftlichen Betrieben innerhalb von etwa zehn Jahren weitgehend abzuschaffen. Mehr»
">

Kürbisernte im Spreewald

Mehr»
">

Kürbiszeit im Spreewald

Mehr»
">

Agrarminister wollen Überleben der Biogas-Branche sichern

Die Agrarminister der Länder wollen der Biogas-Branche eine Überlebenschance sichern. Sie setzen sich parteiübergreifend für einen Erhalt der Förderung ein. Mehr»