Schlagwort

Lateinamerika

">

Foxconn und andere asiatische Firmen erwägen Fabriken in Mexiko – China ist derzeit zu riskant

Foxconn und Pegatron, zwei führende Elektronikhersteller, erwägen, Fabriken nach Mexiko zu verlagern. Wegen den Spannungen zwischen den USA und China und der Corona-Krise müssen Unternehmen... Mehr»
">

US-Regierung stellt neue Lateinamerika-Strategie vor: Trump will Einflussnahme Chinas erschweren

Wie 2004 US-Präsident George W. Bush hat auch Donald Trump wenige Monate vor seiner angestrebten Wiederwahl eine neue Lateinamerika-Strategie vorgelegt. Diese will unter anderem den Einfluss Chinas... Mehr»
">

SARS-CoV-2 breitet sich rasant in Lateinamerika aus

In Lateinamerika breitet sich das neuartige Coronavirus weiter rasant aus. In Chile wurden innerhalb von 24 Stunden fast 5.000 neue Infektionsfälle verzeichnet, ein neuer Höchststand, wie die... Mehr»
">

Rückblick 2019 – Kampf des Sozialismus gegen die Freiheit wird aggressiver (II)

Das zur Neige gehende Jahr 2019 erlebte einen Siegeszug von Hysterie und ideologischen Heilsversprechen. Totalitäre Vorstellungen konnten sich über ein zunehmendes Mainstreaming freuen. Allerdings... Mehr»
">

Rückblick 2019 – Kampf des Sozialismus gegen die Freiheit wird aggressiver (I)

Das zur Neige gehende Jahr 2019 erlebte einen Siegeszug von Hysterie und ideologischen Heilsversprechen. Totalitäre Vorstellungen konnten sich über ein zunehmendes Mainstreaming freuen. Allerdings... Mehr»
">

Ein Jahr nach dem UN-Migrationspakt: UNHCR sieht Deutschland als Vorzeigemodell

Das Flüchtlingshilfswerk der Vereinten Nationen (UNHCR) sieht Deutschland als „Best Practice“-Projekt im Umgang mit groß angelegten Fluchtbewegungen. Am Rande des Globalen Flüchtlingsforums in... Mehr»
">

Mehr Migration aus Subsahara-Afrika möglich – „über Abschottung hinaus nur bedingt steuerbar“

Das Berlin-Institut für Bevölkerung und Entwicklung hat jüngst eine neue Studie über globale Trends im Bereich der Migration präsentiert. Während Einwanderung aus Nordafrika und dem Nahen Osten... Mehr»
">

Amazonas-Synode könnte Katholische Kirche weiter in Richtung Ökologismus und Zeitgeist rücken

Im Oktober lädt Papst Franziskus Kleriker aus der betroffenen Region und internationale Gäste zur so genannten „Amazonas-Synode“ ein. Dabei soll es unter anderem um die sinkende Zahl an... Mehr»
">

Maas startet Lateinamerika-Offensive – Außenminister sucht Verbündete für „Allianz der Multilateralisten“

Deutschland zählt zu den stärksten Exportnationen. Aber in Lateinamerika hinkt die deutsche Wirtschaft weit hinter China und den USA hinterher. Das ist aber nicht der einzige Grund, warum... Mehr»
">

Maas empfängt mehr als 20 Außenminister aus Lateinamerika – nur sozialistisches Venezuela nicht eingeladen

Bundesaußenminister Heiko Maas will die lange vernachlässigten Beziehungen zu Lateinamerika und der Karibik mit einer großen Konferenz in Berlin wieder in Schwung bringen. Mehr»
">

Leseprobe: One Belt One Road – Afrika, Lateinamerika, Asien, Europa, Australien

"Wir wollen, dass die Chinesen gehen und die alten Kolonialherren zurückkehren. Sie haben auch unsere natürlichen Ressourcen genutzt, aber zumindest haben sie sich gut um uns gekümmert. Sie bauten... Mehr»
">

Maas beginnt Lateinamerika-Reise in Brasilien

Bundesaußenminister Heiko Maas beginnt am Montag in Brasilien seine erste große Lateinamerika-Reise. Sie ist der Auftakt einer diplomatischen Offensive, um die wirtschaftlichen, kulturellen und... Mehr»
">

„Fake News und schlechter Journalismus“: Trump kritisiert Fox News wegen Berichterstattung

Präsident Donald Trump kritisierte erstmals Fox News nach ihrer Berichterstattung über die Verhandlungen zum Mauerbau an der Südwestgrenze Nordamerikas. Mehr»
">

Codename „F7“ – Huaweis Name bei Konkurrent ZTE

Nicht nur Huawei ist hochaktiv dabei; chinesische Spionage- und Überwachungstechnologie in viele Länder zu exportieren. Auch der chinesische Konkurrent ZTE ist, insbesondere in Lateinamerika, sehr... Mehr»
">

Organisierte Migranten-Bewegung – Teil eines größeren Plans zur Schädigung der USA

Migranten aus Honduras die in Richtung USA marschieren, werden offenbar von linken Gruppen organisiert und von Venezuela finanziert. Mehr»
">

Iran rückt den USA näher: Hisbollah baut Präsenzen in Lateinamerika aus

Der Länderbericht des U.S. State Departments über terroristische Aktivitäten im Jahr 2017 bestätigt Vermutungen, der Iran könnte mithilfe von Zellen der Hisbollah seine Präsenz in Lateinamerika... Mehr»
">

Korruption in Lateinamerika – Odebrecht-Skandal: Justiz in Venezuela blockiert Ermittlungen gegen Beamte

Der Konzern Odebrecht hat in Lateinamerika amtierende und frühere Präsidenten bestochen, ranghohe Politiker wandern reihenweise ins Gefängnis. In Venezuela werden die Untersuchungen blockiert. Mehr»
">

Weltwirtschaftsforum: Erster Generalstreik in Argentinien seit Amtsantritt von Präsident Macri

Während dem lateinamerikanischen Weltwirtschaftsforum in Buenos Aires kam es zum ersten Generalstreik in Argentinien seit 2015. Rund 800 nationale und internationale Flugverbindungen fielen aus,... Mehr»
">

EU-Außenminister beraten Ereignisse in der Türkei – US-Außenminister Kerry zu Gast

Die Außenminister der EU-Staaten berieten heute in Brüssel darüber, wie die Europäische Union auf die jüngsten Ereignisse in der Türkei reagieren kann. Als Gast reist US-Außenminister John... Mehr»
">

China’s Plan in Lateinamerika: Die erste Bank in Renminbi

Der chinesische Premierminister Li Keqiang hat neun Tage lang die lateinamerikanischen Staaten besucht und plant mit Chile eine Girobank, die in Renminbi handelt, aufzubauen. In den vier Ländern... Mehr»