Schlagwort

Libanesen

Gelsenkirchen: Hausdurchsuchungen bei tatverdächtigen Libanesen nach Überfall auf Lokal

Nachmittags betraten zwei Männer das Lokal und stritten mit dem Besitzer um Geld. Kurz darauf kommen sie mit zehn Kumpanen zurück. Mehr»

Essen: Polizisten in Shisha-Bar geschlagen, getreten, gewürgt – „Beherzte Bürger“ helfen bei Festnahme von 17-Jährigem – Handyvideos gesucht

Gleich beim Betreten der Shisha-Bar wurden die Beamten beleidigt. Als die Personen dies auch auf mehrfache Aufforderung nicht unterließen, sollten die Personalien festgestellt werden. Es kam zur... Mehr»

Nach Hamborner Clan-Kämpfen: Kraftloses Stadt-Statement von Duisburgs OB Link (SPD)

Am Montagabend und am Dienstagabend gab es Massenschlägereien zwischen ethnischen Gruppen am Altmarkt in Duisburg-Hamborn, offenbar Revierkämpfe im kriminellen Milieu zwischen Familien-Clans. Die... Mehr»

Peine: Muslimischer Kriegsruf „Allahu Akbar“ in den Straßen – Flüchtlinge demolieren Autos – Massenschlägerei mit Anwohnern

Zu einer Massenschlägerei zwischen Anwohnern und "Alahu-Akbar" rufenden Flüchtlingen kam es im niedersächsischen Peine. Die Polizei musste Verstärkung anfordern. Mehr»

Berlin: Schwerer Korruptionsverdacht bei der Polizei – 800 Euro in der Woche von libanesischen Drogendealern

Die Berliner Polizei wird von einem schweren Korruptionsverdacht erschüttert. Polizisten sollen mit libanesischen Drogenhändlern gemeinsame Sache gemacht haben. Mehr»

Duisburg-Marxloh: Neues Phänomen einer „unheiligen Allianz“ von Roma-Sippen und Libanesen-Clans

Ein Duisburger Polizeibeamter spricht von einem neuen Phänomen im berüchtigten Stadtteil Marxloh, einer Allianz zwischen Roma-Sippen und Libanesen-Clans. Doch die Polizeiführung dementiert, es gebe... Mehr»

Chaos-Wochenende in Essen-City: Messerstiche, Pistolenschüsse und Angriffe mit Böllern

Ein Messerangriff, eine Schießerei und Chaoten, die Raketen auf fahrende Autos abschossen hielten die Essener Innenstadt am Samstag in Atem. Es kam zu Festnahmen. Mehr»