Schlagwort

Libyen

">

UN-Sicherheitsrat verabschiedet Resolution zum Friedensplan in Libyen

Der UN-Sicherheitsrat in New York hat eine Resolution zur Unterstützung des Friedensprozesses in Libyen verabschiedet. In der einstimmig beschlossenen Erklärung wird der Plan zur Bildung einer... Mehr»
">

Steinmeier begrüßt Unterzeichnung des Friedensabkommens für Libyen

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier hat die Unterzeichnung des Friedensabkommens für Libyen im marokkanischen Skhirat begrüßt. „Sie ist ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einer... Mehr»
">

Internationale Libyenkonferenz mit Steinmeier und Kerry

Eine internationale Libyenkonferenz berät heute in Rom über eine politische Lösung für das von einem Bürgerkrieg zerrissene nordafrikanische Land. Ziel ist es, die rivalisierenden Fraktionen dazu... Mehr»
">

UN-Libyengesandter Kobler warnt vor Ausbreitung des IS

Der UN-Libyengesandte Martin Kobler hat vor einer weiteren Ausbreitung von Daesh / Islamischer Staat (IS) und anderer Extremisten in Libyen gewarnt: „Ich kann die Bedrohung, die Daesch darstellt... Mehr»
">

Malteser-Großkanzler: Flüchtlingsstrom wird nicht abreißen

Besondere Sorgen macht sich Boeselager um den Libanon, wo seine Hilfsorganisation besonders aktiv ist: "Das Land hat bereits 1,3 Millionen registrierte Flüchtlinge aus den umkämpften... Mehr»
">

Kampf gegen IS in Syrien macht Libyen zur neuen Terroristen-Hochburg

Wegen der Luftangriffe auf Syrien, weitet die Terrormiliz Islamischer Staat nun ihren Einfluss in Libyen aus. Nach dem gewaltsamen Sturz des libyschen Führers Muammar al-Gaddafi entstand ein... Mehr»
">

Pentagon: IS-Führer in Libyen bei Luftangriff getötet

Die USA haben nach eigenen Angaben den Anführer der Terrormiliz Islamischer Staat in Libyen, Abu Nabil, bei einem Luftangriff getötet. Pentagon-Sprecher Peter Cook bestätigte die US-Aktion vom... Mehr»
">

Migration: Regierung war früh vor hohen Zuwanderungszahlen gewarnt

Die Bundesregierung wurde seit März vor der hohen Anzahl an Migranten gewarnt, die nach Deutschland unterwegs sind. Frontex, die deutschen Vertretungen und die Bundesländer informierten rechtzeitig. Mehr»
">

Fast 50 Menschen sterben auf der Flucht über das Mittelmeer

Auf der gefährlichen Flucht über das Mittelmeer sind in den vergangenen Tagen erneut fast 50 Menschen umgekommen. Allein an der Küste Libyens spülte das Meer bis zum Samstagabend 45 Leichen... Mehr»
">

Die Länder des Arabischen Frühlings

Tunesien, Ägypten, Libyen, Syrien, Jemen - ein Überblick von dpa zum "Arabischen Frühling". Mehr»
">

IS: Aktivitäten in Europa ausweiten – Afghanistan als Brückenkopf

Der Islamische Staat will seine Aktivitäten auch auf Europa, Russland, Zentral- und Südostasien ausweiten. Mehr»
">

Putin will Assad „retten“: Syrien soll nicht wie Libyen und Irak im Chaos versinken

Wladimir Putin ist fest entschlossen der syrischen Regierung zu helfen. Putin kritisiert die USA indirekt für die Destabilisierung von Libyen und dem Irak, weshalb diese Länder jetzt im Chaos... Mehr»
">

BGH stärkt Bundestag bei Bundeswehreinsätzen im Ausland

Das Bundesverfassungsgericht hat die Rechte des Bundestages bei Auslandseinsätzen deutscher Streitkräfte gestärkt. Demnach gilt der sogenannte Parlamentsvorbehalt „allgemein für den Einsatz... Mehr»
">

Steinmeier begrüßt Abschluss der Verhandlungen über libysches Friedensabkommen

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat den erfolgreichen Abschluss der Verhandlungen über ein Friedensabkommen in Libyen begrüßt. „Einmal mehr hat sich bei den Verhandlungen... Mehr»
">

UN-Vermittler: Text für Friedensabkommen zu Libyen steht

Kairo (dpa) – Nach langen Diskussionen haben sich Vertreter der libyschen Konfliktparteien auf einen Text für ein Friedensabkommen geeinigt. UN-Vermittler Bernardino León erklärte nach... Mehr»
">

300 Bundeswehrsoldaten im Einsatz: EU will Jagd auf Schleuser ausweiten

Für die zweite Einsatzphase benötigt der zuständige Kommandant nach Angaben aus EU-Kreisen neben dem Flaggschiff „Cavour“ sieben weitere Kriegsschiffe. Mehr»
">

BBC: Viele Tote nach Kentern von zwei Flüchtlingsbooten befürchtet

London (dpa) – Vor der libyischen Küste im Mittelmeer wird ein neues Flüchtlingsdrama mit Hunderten Toten befürchtet. Wie der britische Sender BBC berichtet, sind dort... Mehr»
">

50 Leichen auf Flüchtlingsboot im Mittelmeer entdeckt

Auf dem Mittelmeer sind im Laderaum eines Flüchtlingsbootes Dutzende Leichen entdeckt worden. Das berichteten am Mittwoch italienische Medien unter Berufung auf die dortige Küstenwache. Das Schiff... Mehr»
">

Libyscher Premierminister droht mit Angriff auf Tripolis

Der Premierminister der international anerkannten Regierung von Libyen, Abdullah al-Thani, hat der Gegenregierung in Tripolis mit einer Attacke seines Militärs gedroht. "Wenn die... Mehr»
">

Libyscher Regierungschef kündigt Rücktritt an

Tripolis (dpa) – Der libysche Regierungschef Abdullah al-Thinni hat überraschend seinen Rücktritt angekündigt. Wie die Zeitung „Libya Herald“ am frühen Morgen berichtete, nannte... Mehr»