Schlagwort

Lilge-Stodieck, Renate

">

Risiko – Kluge Entscheidungen und die Qual der Wahl

„Je unsicherer die Welt ist, desto weniger nützen komplizierte Berechnungen“, sagte der international tätige Bildungsforscher Prof. Gerd Gigerenzer im Interview mit der Epoch Times. Professor... Mehr»
">

Parlamentarier im Deutschen Bundestag besorgt über Gewalt in Tibet

Tibet und die Unterdrückung der Tibeter durch das kommunistische Regime in China ist ein Thema, das Menschen, die gut informiert sind, immer wieder motiviert, auch öffentlich gegen das Unrecht zu... Mehr»
">

China: Bo Xilai – ein Politkrimi der besonderen Art

Noch einmal die Geschichte von Bo Xilai, um in kurzer Form an seinem Lebenslauf und seinen knallharten machtpolitischen Spielen und Verwicklungen zu verstehen, was eigentlich abläuft und warum dieser... Mehr»
">

Neue Töne von Ministerpräsident Li Keqiang aus China

  Er lacht viel und offensichtlich gerne, er bringt seine Gesprächspartner und auch Journalisten zum Lachen, aber mit strategischem Geschick und energischer Schärfe verliert er dabei nicht seine... Mehr»
">

20. Jahrestag: Die Wiener Erklärung über die Menschenrechte

„Nicht das Recht des Stärkeren darf gelten, sondern das Recht und die Würde des Einzelnen gilt es zu wahren und zu erkämpfen!“ Mit dieser Feststellung eröffnete der ehemalige... Mehr»
">

„Kochen ist keine Hexerei“ im Hexenhaus

Dass Kochen keine Hexerei ist, behauptet Edmund Becker, der Chefkoch im „Hexenhaus“ in Falkensee bei Berlin. Und dass er lange Jahre als der berühmte Edmond im südfranzösischen Mougin ein... Mehr»
">

China: Überraschender Schneesturm über Peking

Der heftigste Schneefall, der seit 1951 an einem 4. November niederging, erschreckte die Bevölkerung von Peking am Sonntag. Viel zu früh im Jahr und fast aus heiterem Himmel gingen Schneemassen... Mehr»
">

China: Anspannung vor Gerichtsverfahren gegen Bo Xilai

  Zunehmende Sicherheitsmaßnahmen, Absperrungen und Polizeikontrollen in Peking weisen jetzt schon auf den bevorstehenden 18. Parteikongress der Kommunistischen Partei Chinas (KPCh) am 8. November... Mehr»
">

Friedenspreisträger Liao Yiwu über die Henker in China

Mit einem klaren Blick auf den Dichter, sein Werk, sein Leben und seine Heimat beschrieb Felicitas von Lovenberg, Schriftstellerin und Literaturkritikerin, in ihrer Laudatio für Liao Yiwu anlässlich... Mehr»
">

Der größte Raubzug – und niemand reagiert

  „Der größte Raubzug der Geschichte – Warum die Fleißigen immer ärmer und die Reichen immer reicher werden“ von Matthias Weik und Marc Friedrich stürmt seit Ende Mai die... Mehr»
">

Weik & Friedrich: Der größte Raubzug der Geschichte

Der größte Raubzug der Geschichte – das klingt nach einem Wirtschaftskrimi, ist aber ein überaus profundes Finanz-Sachbuch, das durch seine verständliche Darstellung und den Humor seiner Autoren... Mehr»
">

Was unsere Welt im Innersten zusammenhält

„Wenn ich mir rational die Verhältnisse anschaue, bin ich pessimistisch, weil ich mir kaum vorstellen kann, diese noch zu ändern. Und dennoch dürfen wir den Versuch nicht aufgeben. Ich bin... Mehr»
">

Die Kommunistische Partei ist nicht China – Protest vor Hannover Messe

Ganz neu im Trend und laut ausgesprochen von chinesischen Studenten, Touristen und - hinter vorgehaltener Hand - auch von Wirtschaftsleuten: Die Kommunistische Partei ist nicht China. Mehr»
">

Wenn Herr Wen aus China kommt

Angela Merkel hat sicher einige Fragen an Chinas Ministerpräsidenten Wen Jiabao, der am Sonntag, dem 22. April, aus Anlass der Hannover Messe die Bundesrepublik besucht. Mehr»
">

Gerechtigkeit in China – von den Mächtigen gefürchtet

Vor zehn Jahren, am 5. März 2002, passierte in der Stadt Changchun im Nordosten Chinas etwas Unglaubliches. Ethan Gutmann, Journalist und Autor erinnert sich: „Hauptsendezeit, alle Sender sendeten... Mehr»
">

Kolumne: Ropers neue Welt der Etymosophie

Ab heute erscheint wöchentlich exklusiv bei EPOCH TIMES Deutschland Online die Etymosophie-Kolumne von Roland R. Ropers Mehr»
">

Was Deutschland sich von China im Kulturjahr wünscht: Kultur statt Propaganda

Seit 40 Jahren hat Deutschland diplomatische Beziehungen zu China. Dies nimmt China zum Anlass ein China-Kulturjahr für Deutschland durchzuführen. Die Vereinbarungen wurden von Bundeskanzlerin... Mehr»
">

Ausstellung: Sun Yat-sen, Chinas Demokrat

Eine Ausstellung in der Berliner Humboldt-Universität erinnert an das dramatische Leben des chinesischen Revolutionsführers und demokratischen Republikgründers Sun Yat-sen. Mehr»
">

Kälbchen, Jaguar und dumme Gänse im Neuen Museum

Auf der Berliner Museumsinsel ruhte über anderthalb Jahrhunderte unerkannt ein Schatz, der erst 2009 bei der Präsentation im Neuen Museum durch Dietrich Wildung wiederentdeckt wurde. Welches... Mehr»
">

„Polli-Brick“ von Miniwiz: Innovation aus Taiwan

Kann denn Plastik Sünde sein? Für „Polli-Brick“ der Firma Miniwiz, das es in Taiwan von der Plastikflasche zum Baumaterial gebracht hat, gibt es mildernde Umstände. Mehr»