Schlagwort

Linke

">

Kipping und Riexinger das ungleiche Paar: Harmonie satt Krach

Katja Kipping und Bernd Riexinger führen die Linke seit vier Jahren. Und obwohl die beiden ein ungleiches Duo sind, führen sie die Partei ziemlich harmonisch. Mehr»
">

Riexinger ruft zu Bruch mit „neoliberaler“ Politik auf

Scharf attackierte Riexinger die Bundesregierung. Sie tute nichts gegen Altersarmut und soziale Spaltung. Mehr»
">

Wagenknecht warnt Linke vor rot-rot-grünen Träumen

Rot-rot-grüne Gedankenspiele? Für Sahra Wagenknecht bringt das für die Linken gar nichts. Vor dem Magdeburger Parteitag fordert sie klare Kante. „Natürlich wünschen wir uns eine Linkswende... Mehr»
">

Tortenattacke auf Wagenknecht – Bartsch: „Das ist asozial“

Die Attacke fand während der Eröffnungsrede von Parteichef Bernd Riexinger statt, der seine Ansprache mit den Worten „Was ist denn da los“ unterbrach. Mehr»
">

Wagenknecht: Kein „Kuschelkurs“ der Linken gegenüber der SPD

„Sigmar Gabriel hält zuweilen linke Reden, aber in der Praxis verteidigt er TTIP und CETA, genehmigt Waffenexporte oder erklärt Vermögenssteuern für nicht mehr zeitgemäß,“ so Wagenknecht.... Mehr»
">

Tortenattacke auf Wagenknecht – Bartsch: „Das ist asozial“

Magdeburg (dpa) – Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Bundesparteitag in Magdeburg Opfer einer Torten-Attacke geworden. Ein junger Mann drängte sich vor die erste... Mehr»
">

Tortenschlacht

Tortenschlacht: Die Linken-Fraktionsvorsitzende im Bundestag, Sarah Wagenknecht, nach dem Angriff einer „Antifaschistischen Initiative "Torten für Menschenfeinde"“. Foto: Hendrik... Mehr»
">

Wagenknecht bekommt Torte ins Gesicht

Die Linken-Fraktionschefin Sahra Wagenknecht ist auf dem Linken-Parteitag in Magdeburg mit einer Torte beworfen worden. Zu der Aktion bekannte sich eine „Antifaschistische Initiative "Torten... Mehr»
">

Linke will sich „kraft- und saftvoll“ in Stellung bringen

Die Linke will „kraft- und saftvoll“ in die nächsten Wahlkämpfe starten. Das sagte Sachsen-Anhalts Linke-Chefin Birke Bull zum Auftakt des Bundesparteitags in Magdeburg. Sie... Mehr»
">

Bericht: Jedes zehnte AfD-Mitglied war früher in der CDU

Die Koalitionsparteien haben einem Zeitungsbericht zufolge Tausende Mitglieder an die AfD verloren. Bis Ende Mai seien allein 2300 CDU- und 354 CSU-Mitglieder zur Alternative für Deutschland... Mehr»
">

Wagenknecht über Gysi-Kritik: „Querschüsse aus dem Off“ stören

„Konkrete Vorschläge, die die Partei weiterbringen, sind immer willkommen. Ständige Querschüsse aus dem Off helfen dagegen niemandem,“ so Wagenknecht. Mehr»
">

Gysi nennt Linke saft- und kraftlos

„Wir sind im Osten nicht mehr die Protestpartei, eher im Westen“, so Gysi. „Es schockiert mich, dass auch Arme, Abgehängte und Arbeitnehmer die AfD wählen.“ Mehr»
">

Gysi nennt Linke saft- und kraftlos

Der Ex-Fraktionschef der Linken, Gregor Gysi, hat heftige Kritik am Zustand seiner Partei geübt. Sie sei „saft- und kraftlos“, sagte der Bundestagsabgeordnete dem Redaktionsnetzwerk Deutschland.... Mehr»
">

Gysi für gemeinsamen Kanzlerkandidaten von SPD, Linken und Grünen

Der Linken-Bundestagsabgeordnete Gregor Gysi hat sich für einen gemeinsamen Kanzlerkandidaten von SPD, Grünen und Linken stark gemacht. Sigmar Gabriel warf der Linken-Politiker vor, allenfalls eine... Mehr»
">

Pogida-Widerbelebung in Potsdam gescheitert – Polizei musste gegen Gegendemonstranten vorgehen

Nachdem etwa 20 Personen am Pogida-Abendspaziergang in Potsdam teilgenommen hatten, kam es am Rande der Veranstaltung zu einem Fast-Einsatz eines Wasserwerfers der Polizei. 100 bis 150... Mehr»
">

Bei Maybrit Illner: AfD-Aufstieg, weil es keine Parteien rechts der Mitte mehr gibt

Angesichts der Steilkurve von AfD und dem Kanzlerabgang in Österreich sagen bei Maybrit Illner Populisten von CSU, SPD, den Linken und AfD selbst, wie nah sie dem Volk noch sind. Deutlich wird: Die... Mehr»
">

Opposition verlangt mehr Transparenz – Bundestag lehnt ab

Die Forderung der Opposition nach mehr Transparenz im Bundestag wurde abgelehnt. Komplette Transparenz würde nicht automatisch zu einem Maximum an Demokratie führen, so der Parlamentarische... Mehr»
">

Grüne beklagen „Arroganz der Macht“ der großen Koalition

Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil am Vormittag (10.00 Uhr). Mit ihrer Klage will die Linken-Bundestagsfraktion eine Grundgesetzänderung erzwingen. Mehr»
">

Verfassungsgericht entscheidet über Klage zu Oppositionsrechten

Es geht um effektive Regierungskontrolle und um politischen Einfluss: Vor dem Verfassungsgericht streitet die Linke für mehr Einfluss im Bundestag. Das Bundesverfassungsgericht verkündet sein Urteil... Mehr»
">

Bund weist Länderforderung zu Angleichung der Ostrenten zurück

Anders als von den Ländern gefordert will die Bundesregierung die geplante Angleichung der Ostrenten ohne eine gemeinsame Bund-Länder-Arbeitsgruppe vorantreiben. Claus, Ost-Koordinator der... Mehr»