Schlagwort

Linksextreme

">

Washington: Demonstranten wollen in Nähe des Weißen Hauses „Autonome Zone des Schwarzen Hauses“ einrichten

Die Polizei stieß am Montagabend vor dem Weißen Haus mit Demonstranten zusammen, als diese versuchten, eine "Autonome Zone des Schwarzen Hauses" zu errichten – offensichtlich in Anlehnung an die... Mehr»
">

Nach Attacke auf Polizisten in Connewitz: Linken-Chef distanziert sich von Parteifreundin Nagel

"Die Ereignisse der Silvesternacht in Leipzig-Connewitz müssen umfassend aufgeklärt werden", sagte Linksfraktionschef Dietmar Bartsch. Mehr»
">

„Weihnachten mit Richter Krieten“: Linksextreme kündigen Demo vor Wohnhaus des G20-Richters an

Der Hamburger Amtsrichter Johann Krieten ist in linken Kreisen alles andere als beliebt. Dort kennt man ihn als "Knallhart-Richter" in Bezug auf Verurteilungen nachträglich des G20-Gipfels. Nun haben... Mehr»
">

Kritik an Anti-AfD-Gedenksäule des ZPS reißt nicht ab

Nach heftiger Kritik an der "Gedenkstätte", die das Zentrum für Politische Schönheit in Berlin aufgestellt hatte, hat die Organisation nun ihr Konzept überarbeitet. Mehr»
">

Extreme Linke veranstaltet Demo gegen „Islamophobie“ in Paris

Nicht einmal die Sozialisten der französischen PS wollten, mit der am Sonntag in Paris veranstalteten, Demonstration gegen "Islamophobie" in Paris in Verbindung gebracht werden. Das Thema "Islam" ist... Mehr»
">

Linksextreme greifen Polizei in Leipzig an: „Bullen in Connewitz unerwünscht“

Nach den Randalen am Wochenende im Leipziger Stadtteil Connewitz ist nun im linksextremen Onlineportal „Indymedia“ ein Bekennerschreiben aufgetaucht. Mehr»
">

„Schleichendes Gift“: Verfassungsschutz warnt vor linksextremer Unterwanderung

Hamburgs oberster Verfassungsschützer Torsten Voß hat vor der Instrumentalisierung aktueller gesellschaftlicher Bewegungen durch Linksextremisten gewarnt. „Wir stellen fest: Linksextremisten... Mehr»
">

Trump: Linksextreme Demokratinnen gießen Öl ins Feuer der „militanten Linken“ – Antifa sind “kranke, böse Menschen“

Anscheinend verurteilen die vier linksextremen Kongressabgeordneten der Demokraten nicht einmal terroristische Attacken der Antifa, die Leib und Leben von Menschen gefährden. Bei einem der jüngsten... Mehr»
">

AfD sagt Wahlparty wegen Drohungen gegen Saalbetreiberin in Berlin ab

Eine Betreiberin eines Berliner Veranstaltungssaals erhielt massive Drohungen. Sie sah sich genötigt, den Vertrag mit der AfD anlässlich deren EU-Wahlparty zu kündigen. Mehr»
">

Mehrere Angriffe auf AfD-Bürgerbüros und Bundesgerichtshof in Sachsen zu Silvester

Mehrere mutmaßlich linksextremistische Anschläge erschütterten Sachsen in der Silvesternacht. Der sicherheitspolitische Sprecher der AfD, Carsten Hütter, vermisst eine "besondere Polizeieinheit... Mehr»
">

Brandanschläge auf Polizeifahrzeuge in Thüringen – Erfurter Landesregierung schweigt

In Erfurt kam es zu mehreren versuchten Brandanschlägen auf Polizeifahrzeuge. Eine Stellungnahme der thüringischen Landesregierung und eine öffentliche Verurteilung blieben bislang aus, kritisiert... Mehr»
">

Razzien gegen Linksextreme: „Manche Unis sind Brutstätten des Linksextremismus“

"Mich freut, dass die Polizei mit der Razzia endlich mal durchgegriffen hat", so der Vorsitzende des unionsnahen Studentenverbands RCDS mit Blick auf die Razzia gegen Linksextreme. Er sagt auch, dass... Mehr»
">

Demo-Verbot in Paris: Festgenommene waren keine Identitäre, sondern Linksextreme

Bei der am Wochenende in Paris festgenommenen Gruppe vermeintlicher Rechter hat es sich in Wirklichkeit um 14 Linke gehandelt. Mehr»
">

Gabriel: In Deutschland gibt es kein Problem mit Linksterrorismus

Laut Gabriel gebe es in Deutschland kein Problem mit Linksterrorismus, schreibt die JF. Dieser sei, so der Politiker, in den siebziger und achtziger Jahren erfolgreich bekämpft worden. Die Union... Mehr»
">

„Absurde Hetzjagd“: Hamburger Linke demonstrieren gegen Linken-Feindlichkeit nach G20

Am Mittwoch wird es in Hamburg wieder eine linke Demo geben – gegen die "absurde Hetzjagd" gegen die linke Szene und die mögliche Schließung der Roten Flora. Mehr»
">

Vera Lengsfeld kommentiert Sigmar Gabriels Beitrag: „Der Gipfel der Verlogenheit!“

Die Debatte von CDU und CSU über die Frage, wer für den autonomen Terror in Hamburg die politische Verantwortung trägt, demaskiert inzwischen ein bislang nicht gekanntes Maß an Verlogenheit der... Mehr»
">

Parteitag ruft Linksextreme zum Widerstand gegen die Polizei auf

Auch die Linken müssen sich an Recht und Gesetz halten. Wie aber der Parteitag am 1. Juli beweist, rufen sie statt dessen zum Widerstand gegen die Staatsgewalt auf. Linksextreme werden dabei... Mehr»
">

Ex-Stasi-Mitarbeiter erhält Bürgermedaille in Berlin

Die Bürgermedaille ist die höchste Auszeichnung in einem Berliner Stadt-Bezirk. Jetzt soll sie ein Ex-Stasi-Mitarbeiter bekommen, der sich nach dem Ende der DDR stark beim Erhalt der alten und beim... Mehr»
">

Hamburg: G20-Gastgeber unterstützt Anti-G20-Proteste unter Beteiligung Linksextremer mit 46.000 Euro

Der Hamburger Senat unterstützt indirekt Proteste gegen den G20-Gipfel unter Beteiligung gewaltbereiter Linksextremisten. Dies ergab eine kleine Anfrage der Hamburger AfD-Fraktion. Mehr»