Schlagwort

Linksextremismus

Über 80 Jahre Antifa: Bis heute wirkt ihr kommunistisches Erbe

Die Antifa war ursprünglich Teil eines sowjetischen Plans, Deutschland in eine kommunistische Diktatur zu verwandeln. Daher rührt auch ihre Strategie bis heute: Alle anderen... Mehr»

Linke wollen Republikaner „niederbrennen“ – „CNN“ veröffentlicht Liste von Senatoren, die Biden nicht gratuliert haben

In den USA werden von linker, demokratischer Seite Forderungen laut, Trump und alle seine Unterstützer für die vier Jahre seiner Präsidentschaft „zur Rechenschaft zu... Mehr»

Berlin: Brandanschlag RKI und Explosion in Mitte – RBB vermutet Zusammenhang mit „Corona-Leugnern“

Zwei kriminelle Handlungen in Berlin in einem denkbaren Zusammenhang mit angeblichen Corona-Maßnahmen sind immer noch nicht aufgeklärt. Beide Fälle ereigneten sich im Oktober.... Mehr»

Leipzig: Angriffe auf Polizeidienststellen – SOKO LinX ermittelt

In Leipzig kam es am Sonntagabend zu Angriffen auf Polizeistationen. Eine Sonderkommission der Polizei für Linksextremismus ermittelt in beiden Fällen. Zudem wurde ein Auto... Mehr»

Berlin: 4.000 Euro für Hinweise auf Täter – schwer verletzter Polizist in Neukölln

Während linksextremer Ausschreitungen im Zusammenhang mit der Schließung der illegal besetzten Szenekneipe "Syndikat" in Neukölln wurde ein Polizeibeamter schwer verletzt. Die... Mehr»

Querdenker-Bus in Leipzig-Connewitz angegriffen – Straßenblockade durchbrochen, Personen verletzt

Janine B. kam am 7. November in einer Gruppe von 29 Personen aus Dortmund nach Leipzig zur Querdenken-Demonstration. Das Ende des Tages verwandelte sich für die Reisegruppe in... Mehr»

Linksextremistin wegen Anschlag auf Gaststätte festgenommen

In Leipzig ist am Donnerstag eine mutmaßliche Linksextremistin festgenommen worden, die mehrere Menschen angegriffen haben soll, die aus ihrer Sicht der rechten Szene angehörten.... Mehr»

Berlin: Lebensgefährliche Baumängel in Rigaer 94 gedeckt – Anzeige gegen Herrmann und Schmidt

Das von Linksextremisten besetzte Haus Rigaer 94 liegt im grün regierten Bezirk Friedrichshain-Kreuzberg. Seit Jahren werden von der Bezirksregierung lebensgefährliche Baumängel... Mehr»

„Querdenken“ erwartet 20.000 Menschen in Leipzig – Mehrere Gegendemos angekündigt

Die "Querdenken"-Bürgerinitiativen aus Leipzig und Stuttgart wollen am Samstag, 7. November, in Leipzig eine "Bundesweite Demonstration" gegen die Corona-Maßnahmen veranstalten.... Mehr»

Übersicht: Zahl extremistischer Gefährder in Deutschland

Die Zahl der islamistischen Gefährder bezifferte eine Sprecherin des BKS aktuell mit 620, im Januar 2018 hatte sie offiziell 730 betragen. Damit ist die Gruppe die größte Gruppe... Mehr»

Brandstiftung? Feuer vor „Liebig 34“ – 50 Kubikmeter Müll und Unrat in Flammen

Schutt und Gerümpel brannten am Abend des 21. Oktober am ehemals besetzten Haus "Liebig 34" in Berlin-Friedrichshain. Die Feuerwehr war mit zahlreichen Kräften vor Ort. Mehr»

Wieder Antifa-Attacke in Berlin: „Brauchen keinen Staat um den Antifaschismus für uns zu erledigen“

Die AfD Berlin hat nach langer Suche und zahlreichen Einschüchterungen gegen diverse Location-Vermieter einen Platz für ihren Landesparteitag gefunden. Vergangene Woche rückten... Mehr»

Junge Union-Chef: Teile der Grünen haben fundamentales Problem mit Rechtsstaat

Der Chef der Jungen Union (JU), Tilman Kuban (CDU), sieht als Bedingung für ein mögliches schwarz-grünes Bündnis auf Bundesebene auch, dass die Grünen sich mit... Mehr»

Antifa-PR-Trick vor Liebig 34? – Linke empört über Tschetschenen-gegen-Autonome-Streit (Video)

Wie die Polizei Berlin meldete, begann alles gegen 22.15 Uhr mit einer Kerze nahe dem Haus, mit der eine Frau offenbar gegen das "Verbrechen" der Räumung des zuvor besetzten... Mehr»

Berlin: Brandanschlag auf Baukran – Angriff auf Europacity-Projekt? – Staatsschutz ermittelt

Hat der brennende Baukran in Moabit, Bezirk Berlin-Mitte, etwas mit der Räumung des linksextremen Szeneobjekts "Liebig 34" zu tun? Die Hintergründe sind noch unklar. Der... Mehr»

„Liebig 34“: n-tv-Politik-Ressortleiter kritisiert Schweigen zu linker Gewalt von Grünen und Linken

Obwohl sich Politiker von Grünen und Linkspartei wiederholt für sogenannte alternative Wohnprojekte verwendet und Immobilieneigentümer delegitimiert hatten, schwiegen ihre... Mehr»

Vermummte aus dem Dannenröder Forst attackieren Polizeifahrzeug: „Letzte Warnung an die Bullenschweine“

Ein Angriffskommando linker Extremisten aus dem Dannenröder Forst griff überraschend ein Einsatzfahrzeug der Polizei an. Die vier Beamten kamen mit dem Schrecken davon. Das... Mehr»

Wissler (Linke): Maaßen ist „rechter Verschwörungstheoretiker“ – Verfassungsschutz „kein Maßstab“

Noch weiter links geht immer: Die designierte Vorsitzende der Linkspartei Janine Wissler hat in der „Welt“ den früheren Verfassungsschutz-Chef Hans-Georg Maaßen als... Mehr»

Liebig 34-Räumung im Livestream und Newsticker – Von den Brandanschlägen bis zur Entrümpelung

"Liebig 34" ist geräumt: Die Räumung des besetzten Gebäudes zog sich durch zahlreiche Barrikaden über mehrere Stunden hin. Vor dem Gebäude und im Stadtzentrum haben sich... Mehr»

Tag der Einheit-Demos in Konstanz: 60 „AntifaschistInnen“ greifen Elternhaus von Ex-Identitärem an

Am Rande der Feierlichkeiten und Demonstrationen zum Tag der Deutschen Einheit rückte ein Antifa-Trupp gegen das Elternhaus eines ehemaligen Aktivisten (26) der "Identitären... Mehr»