Schlagwort

Linksextremismus

Linksextremismus: Antifa will künftig verstärkt Dienstleister und Mitarbeiter der AfD einschüchtern

In einem 24-seitigen Pamphlet, das anlässlich der EU-Wahl erschienen ist, ruft die linksextremistische Antifa zu Übergriffen und Aktionen auf Infrastruktur und Hilfspersonal der AfD auf. Vermieter... Mehr»

Vorläufig geheim: Abgesagte AfD-Wahlparty in Berlin findet doch statt

Wegen massiver Bedrohungen wurde von einer Saalbetreiberin der Mietvertrag für die AfD-Wahlparty gekündigt. Jetzt hat die Partei neue Räumlichkeiten. Mehr»

Berlin: Grüne Bezirksbürgermeisterin retweetet Aufruf zum Fahrrad-Diebstahl gegen Mobike

Der international tätige Fahrradverleihdienst Mobike ist seit November 2017 auch in Berlin vertreten. Die Stiftung Warentest attestiert seinen Rädern schlechte Qualität. Linksextremisten rufen... Mehr»

Deutsche Verhältnisse in der Schweiz? Linksextreme Übergriffe gegen „Weltwoche“ in Zürich

Ein tätlicher Angriff auf einen Redakteur mit anschließender Zerstörung eines Empanada-Standes seiner peruanischen Frau, Tage später ein Farbanschlag auf das Gebäude der „Weltwoche“: Die... Mehr»

Kommando-Angriff bei „Revolutionärer 1. Mai Demo“ in Stuttgart – Hinterhältige Attacke auf Begleit-Polizei

Während einer 1. Mai-Demo griffen Umzugsteilnehmer die begleitende Polizei hinterrücks an. Die Attacken wurden mit Pfefferspray und Schlagstock beendet. Mehr»

Verhöhnung der Trauer über Feuer von Notre-Dame – Schock über Skandal-Tweets linker Studentenführer

Die gelöschten Tweets zweier Führer der linken Studentenvereinigung UNEF gegenüber dem Brand von Notre-Dame lösten landesweit Empörung aus. Die Vereinigung "Anwälte ohne Grenzen" will Anzeige... Mehr»

Politischer Brandanschlag in Essen: Feuerteufel zündeten drei Wahlkampf-Fahrzeuge der AfD an

Der Staatsschutz ermittelt wegen mutmaßlich politischen Anschlägen in Essen. Die Feuerteufel schlugen mitten in der Nacht zu. Mehr»

Feministisches Disneyland oder Konzept der Tradition? Spanien steht vor Richtungswahl

„Welt“-Kommentatorin Annette Prosinger sieht Spanien auf dem Weg zu einem Schweden des Südens. Ihre Sympathien gelten dem sozialistischen Premierminister Pedro Sánchez. Dennoch könnte es für... Mehr»

„Geringe Hemmschwelle“ bis hin zum Tod – Verfassungsschutz-Chef Haldenwang warnt vor Linksextremisten

Die Gefährdung durch den Linksextremismus werde in der Gesellschaft "leider oft nicht wahrgenommen", so Verfassungsschutzchef Haldenwang. Mehr»

Ismail Tipi: Mehr als 500.000 illegale Einwanderer vor deutschen Behörden untergetaucht

In einem Gastkommentar für „Tichys Einblick“ hat der hessische Landtagsabgeordnete Ismail Tipi (CDU) vor den Gefahren gewarnt, die untergetauchte Ausreisepflichtige für die öffentliche... Mehr»

Krise am Wohnungsmarkt: Enteignung kein Tabu mehr – Justizministerin Barley fürchtet nur hohe Kosten

SPD-Ministerin Barley und Linken-Politikerin Redler sind sich im Prinzip einig, dass die Enteignung von Wohnraum im äußersten Fall kein Problem wäre. Die Linken wollen einen symbolischen Euro... Mehr»

SPD rückt noch weiter nach links: Kühnert stellt Recht auf Eigentum an Immobilien infrage

Berlins Immobilienmarkt leidet an den Folgen politischer Überregulierung und Gängelung von Investoren – Juso-Sprecher Kevin Kühnert will noch mehr Staat im Wohnungswesen. Bei „Maischberger“... Mehr»

Broschüre des Berliner Kultursenats: „Kulturkampf von rechts“ beginnt schon bei früheren „Zeit“-Ressortchefs

Der ehemalige „Zeit“-Literaturchef Ulrich Greiner hat die Verbreitung einer „Handreichung gegen rechts“ des Berliner Kultursenators Klaus Lederer gestoppt. In dieser hieß es, Greiner habe die... Mehr»

Cottbus: Extremisten greifen AfD-Büro an – MdL Bessin sieht OB Kelch in „direkter Verantwortung“

In der Nacht zum Donnerstag wurde das Bürgerbüro der AfD in Cottbus wieder zum Ziel eines mutmaßlich linksextremistisch motivierten Angriffs. Besondere Pikanterie: Kurz zuvor hatte... Mehr»

„Focus“: Maduro-Verherrlichung bei Linken offenbart Mangel an Regierungsfähigkeit

Die von der Vizechefin der Linksfraktion im Bundestag Heike Hänsel angeführte Solidaritätsaktion für die sozialistische Diktatur in Venezuela während des jüngsten Bundesparteitags hat den... Mehr»

Maaßen: „Parallelgesellschaft von Politik und Medien“ schottet sich vom Normalbürger ab

Begeisterter Applaus wurde dem früheren Präsidenten des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, vonseiten der Teilnehmer einer Veranstaltung der WerteUnion in Köln am Samstag... Mehr»

Köln: Wollen Hambacher Waldrevolutionäre Innenminister Reul beim Rosenmontagsumzug attackieren?

Im Internet schaukeln sich die Aktivisten und Extremisten gegenseitig hoch. Von Sitzblockaden, geworfenen Bonbons, einzeln und in Dosen, gegen den Minister ist die Rede. Die Polizei nimmt solche... Mehr»

Zittau: Scheibe von AfD-Büro mit Stein zerschlagen

Erneut wurde das Bürgerbüro der AfD-Landtagsabgeordneten Silke Grimm im sächsischen Zittau angegriffen. Mit einem Stein wurde die Scheibe eingeschlagen. Mehr»

Vom „Arbeiterkampf“ zum NDR: Neuer Linksextremismus-Skandal in der ARD

Das Mainstreaming linksextremistischer Ideologie und Diskurse in Deutschlands Politik, Medien und Bildungswesen setzt sich auch in der ARD fort. Der "Deutschland-Kurier" wies nach, dass ein... Mehr»

Linksextreme rufen vor Berliner Polizeikongress im Netz bereits zu Randale auf

Beim 22. Europäischen Polizeikongress am 19. Februar soll sich alles um die Themen "Migration – Integration – Sicherheit" drehen. Linksextreme Gruppen wollen den Kongress schon im Vorfeld zum... Mehr»