Schlagwort

Linksextremismus

Facebook löscht PEGIDA-Seite nach „Meldemarathon“ endgültig

Der Facebook-Auftritt von „Pegida“ ist gelöscht worden. Freitag nachmittag war die Seite nicht mehr erreichbar. Kurze Zeit später erschien sie unter gleicher Adresse mit geänderten Inhalten... Mehr»

„Methoden von SS und SA“ – Berlins Innensenator rechnet mit linker Szene ab

Beim Parteitag der Berliner CDU rechnete Innensenator Frank Henkel mit den linken Extremisten in seiner Stadt ab. Unter dem Wahlkampf-Motto "Starkes Berlin" spricht er über die linksextremen... Mehr»

Berlin: Linke Gewalttäter brennen wieder zahlreiche Autos ab

In der Nacht von Sonntag auf Montag brannten wieder zahlreiche Autos in der Hauptstadt. Insgesamt 17 Fahrzeuge wurden in dieser Nacht schwer beschädigt oder zerstört. Staatsschutz und... Mehr»

Rigaer 94-Prozess: Anwalt mit brennendem Auto eingeschüchtert – Versäumnisurteil wegen Abwesenheit

"Gebrannt hat das vor meinem Haus geparkte Auto eines Nachbarn, aber ich gehe davon aus, dass das mir galt", sagte Rechtsanwalt André Tessmer am Mittwoch der Nachrichtenagentur AFP. "Ich fühle mich... Mehr»

Berlin: „Mit echten Autonomen kann man nicht verhandeln“ – Linksextremismusforscher sieht keine Alternative

Berlin wird von einer Welle linksradikaler Gewalt erschüttert. Karsten Hoffmann, Experte für Linksextremismus, geht davon aus, dass es Brandanschläge und andere Aktionen "sehr wahrscheinlich" bald... Mehr»

Linksextreme Gewalt in Berlin – Innensenator Henkel: „Hoffe, dass jetzt endlich die Letzten aufwachen“

"Ich hoffe, dass jetzt endlich auch die Letzten aufwachen und sich von ihren Fantasien verabschieden, mit diesen Autonomen zu verhandeln", sagte Berlins Innensenator Frank Henkel (CDU) nach der ... Mehr»

Linke Randale ist „Kampfansage an unsere Stadt“ – Berlins Innensenator Henkel kündigt mehr Polizei an – Kritik von Grünen, Linken und Piraten

"Willkürlichen Terror gegen die Bevölkerung" nannte es Innensenator Henkel (CDU) und eine "klare Kampfansage an unsere Stadt." Nach einem Polizeieinsatz am Mittwoch in der Rigaer Straße gegen ein... Mehr»

Ausnahmezustand linker Gewalt in Berlin: Hausverbot für Polizei in Bäckerei in Rigaer Straße

Seit einiger Zeit geht die Polizei Berlin verstärkt gegen linksextremistische Straftaten vor. Nicht jedem gefällt das. Eine Bäckerei in der Rigaer Straße findet das offenbar besonders übel, sie... Mehr»

Bombe im Gepäck: Linksautonomer in Kölner Innenstadt verhaftet

Der 27-Jährige und seine drei Begleiter waren einer Polizeistreife aufgefallen, weil der Mann ein T-Shirt mit der Aufschrift "FCK CPS" (Fuck Cops) trug. Bei der Kontrolle wirkte er auffällig... Mehr»

Antifa-Aufruf: Fußballfans die Fanartikel wegnehmen – „Deutschland knicken“

Am 10. Juni beginnt die Fußball-Europameisterschaft in Frankreich, für viele Fans in Deutschland ein positive Möglichkeit patriotische Gefühle auszuleben. Ein Graus für die Linksextremisten der... Mehr»

Berlin: Brandanschläge Jakobstraße – Linksextremes Bekennerschreiben aufgetaucht

"Wir haben uns in der Alten Jakobstraße ein Stelldichein gegeben um unsere Wut über Ausgrenzung, Vertreibung, Kontrolle und Verachtung gegenüber einer Stadt der Reichen mit Farbe, Steinen und Feuer... Mehr»

Sachsens „Straßenterror“: Verfassungsschutz-Chef will gegen Links- wie Rechtsextreme vorgehen

Was ist los in Sachsen? Ehemalige DDR-Bürgerrechtler sprechen von einem "organisierten, linksterroristischen Untergrund", der sich in Leipzig etabliert habe. Auch der Rechtsextremismus erhält... Mehr»

Statt 1. Mai-Randale in Berlin: Antifa will AfD-Bundesparteitag in Stuttgart angreifen

Die gewaltbekannten revolutionären Garden der Berliner Autonomen Antifa wollen in diesem Jahr weder an der 1. Mai-Demo noch am Kreuzberger MyFest teilnehmen. Dies sei ihnen zu viel Spektakel und zu... Mehr»

2.000 Personenkontrollen wegen Gewalteskalation in Friedrichshains linker Szene

Die Situation um die linksautonome Berliner Hochburg in der Rigaer Straße in Frieddrichshain spitzt sich zu. Nach dem Angriff auf einen Streifenpolizisten und eine anschließende Großrazzia, folgte... Mehr»

Berliner Künstlerkollektiv „Peng“: Tortenangriff auf AfD-Politikerin von Storch

"Happy Birthday" sang der verkleidete Clown, der am Sonntag in ein AfD-Treffen im Pentahotel in Kassel platzte und der Bundesvize Beatrix von Storch eine Torte ins Gesicht schlug und eine weitere dem... Mehr»

„Linke“ Journalistin Andrea Röpke vom AfD-Parteitag verwiesen – Vorwurf der gezielten Personenfotografie

Die anerkannte Rechtsextremismusexpertin und Journalistin Andrea Röpke wurde von der Berichterstattung beim AfD-Landesparteitag in Demmin in Mecklenburg-Vorpommern ausgeschlossen. Die AfD warf Röpke... Mehr»

Verfassungsschutz: Linker Terror hauptsächlich gegen Polizisten

Linke Gewalt ist ein in Deutschland oft politisch heruntergespieltes und medial weniger beachtetes Thema als rechte Gewalt. Besonders manche Großstädte sind stark von linkem Terror betroffen, wie... Mehr»

Linksextremer Anschlag auf Facebook-Zentrale in Hamburg

Am Samstag griffen linke Radikale die Hamburger Zentrale von Facebook an. Die Vermummten konnten trotz eingeleiteter Fahndung entkommen. Einen Tag später wurde auf einer linksextremen Internetseite... Mehr»

Nach illegaler Wagenplatz-Räumung: Linksradikale dringen mit Hunden in Leipziger Rathaus ein

Eine linke Wagenplatz-Gruppierung besetzte widerrechtlich ein Vereinsgrundstück. Nach tagelangen Gesprächen wurde das Gelände von der Polizei geräumt. Die von der Leipziger Volkszeitung vorsichtig... Mehr»

Verharmloste SPD-Vize Stegner linken Terrorakt? – Brandanschlag auf Wagen von AfD-Vize

Drei Tage nachdem der Standort und das Kfz-Kennzeichen des Wagens auf einer linksextremistischen Internetseite veröffentlicht wurde, brannte der BMW der AfD- und Europa-Politikerin Beatrix von... Mehr»
Werbung ad-infeed3