Schlagwort

Linksextremisten

">

Wien: Hat Polizei Gesichtserkennungs-Software zur Ausforschung von Demonstranten eingesetzt?

Für 450.000 Euro hat Österreichs Innenministerium eine Gesichtserkennungs-Software erworben, die seit Anfang August offiziell im Dienst steht. Am Rande der Aufmärsche von PKK-Anhängern und anderen... Mehr»
">

USA: Gewaltsame Ausschreitungen bei BLM-Protesten in Seattle – 45 Festnahmen, 21 verletzte Polizisten

Unruhestifter setzten am Rande von Black Lives Matter-Aktionen in Seattle die Baustelle einer Jugendstrafanstalt und eines Gerichtsgebäudes in King County in Brand und schleuderten später... Mehr»
">

Hamburger-Wahl: Antifa attackiert Wohnhäuser der AfD-Spitzenkandidaten

Die Hamburger AfD sieht sich bei Infoständen mit Behinderungen und Störungen konfrontiert. Das bestätigt der Hamburger Senat. In den letzten Tagen verschärften sich die Anfeindungen gegenüber der... Mehr»
">

Linksextremisten zünden Gedenkkränze für Dresdner Bombenopfer an

Offenbar schändeten Linksextremisten auf dem Dresdner Annenfriedhof Gedenkkränze für die Opfer der alliierten Luftangriffe 1945 auf die sächsische Elb-Metropole. Auf der von Linksextremisten... Mehr»
">

Dresden: Linke stören Gedenkveranstaltungen zu Bombenopfern

Linke Aktivisten störten in der sächsischen Landeshauptstadt Dresden am Donnerstag (13.2.) die Gedenkveranstaltungen zum 75. Jahrestag der Alliierten Bomberangriffe 1945. Sie riefen in Sprechchören... Mehr»
">

Sachsen: Silvester-Angreifer in Leipzig erhält Bewährungsstrafe

In der Silvesternacht kam es in Leipzig zu Zusammenstößen zwischen mutmaßlichen Linksextremisten und der Polizei. Ein Verdächtiger steht nun schon eine Woche später vor Gericht. Mehr»
">

Demo ohne Mahlzeit: Die unvorstellbaren Höllenqualen der „Generation Z“ – Ein Kommentar

Es galt, beim großen Happening dabei zu sein, fünf Minuten Ruhm per Interview mit einem der bereitwillig zur Verfügung stehenden Journalisten inklusive. Das macht sich gut auf dem eigenen... Mehr»
">

Berlin: Statement von Video-Blogger Oliver Flesch nach Vermummten-Angriff in Rigaer Straße

Die Rigaer Straße, das Tal der Vermummten, Hochburg der Linksextremisten, ein Ort, zu dem selbst die Polizei wohl nicht gerne hingeht, wurde Schauplatz eines politischen Überfalls. Mehr»
">

Pflasterstein-Angriff auf Polizisten in Berlin-Friedrichshain – Beamte mit unbekannter Flüssigkeit besprüht

Im "Tal der Vermummten" kam es in der Samstagnacht zu zwei Angriffen auf Polizeibeamte. Die mutmaßlich linksextremen Täter konnten entkommen. Mehr»
">

Uni Göttingen: V-Mann in linksextremer Szene aufgeflogen – Student arbeitete für Verfassungsschutz – Panne oder Sabotage?

Ein Student, der für den Verfassungsschutz in linksextremen Kreisen die Augen offen hielt, wurde enttarnt. Die Extremisten veröffentlichten daraufhin sämtliche persönliche Daten des 24-Jährigen... Mehr»
">

AfD-Großdemo Berlin: Linken-Fraktionschef ruft zum Widerstand auf – Antifa will es „Mob“ zeigen

Hinsichtlich einer geplanten Großdemonstration der AfD in Berlin sind offenbar die linke Spitzenpolitik und der kommunistische Untergrund Brüder im Geiste. Es wird zum Kampf gegen die... Mehr»
">

Hitzacker-Belagerung: Irregeleitete junge Revolutionäre fühlten sich im Recht + Video

Schon der sowjetische Kommunistenführer Lenin vertrat die Ansicht, dass der Zweck die Mittel heiligt. Vielleicht gingen die Jungrevolutionäre deshalb zu diesem Schritt über, das Haus des... Mehr»
">

Hitzacker: Drohauftritt mit Kurden-Flaggen nur „musikalische Kundgebung“? – Abgehobene linke Selbstwahrnehmung fern der Realität

Als plötzlich 60 lautstarke Menschen vor dem Haus auftauchten und Flaggen der militanten kurdischen Miliz YPG aufhängten, dürfte es der Familie reichlich Angst und Bange geworden sein, zumal der... Mehr»
">

Freibrief für Linksradikale? Telefonüberwachung von Linksextremisten komplett eingestellt

Für die Überwachung Rechtsextremer wird in Berlin offenbar drei mal mehr Personal eingesetzt, als zur Überwachung Linksextremer. Und das, obwohl Linksradikale mehr Straftaten verüben. Mehr»
">

Staatssekretär Mathies: 970 gewaltorientierte Linksextremisten in NRW

NRW geht von insgesamt 970 Linksextremisten aus, die gewaltorientiert sind. Diese hielten Gewaltausübung grundsätzlich für Legitim. Mehr»
">

BKA: Derzeit vier Linksextremisten als „Gefährder“ eingestuft

Derzeit sind vier Linksextremisten als "Gefährder" eingestuft, weitere 120 gelten als "relevante Personen", schreibt das BKA. Das BKA ermittelt gegen mutmaßliche Linksextremisten, die... Mehr»
">

Politisch motivierte Gewaltverbrechen auf Höchstmaß: Linke Gewalt stark gestiegen

Die politisch motivierten Gewaltverbrechen erreichten im Vorjahr Rekordwerte. Die Gewalttaten verübt durch links- und rechtsextreme Gruppen nahm stark zu, die Gewalttaten durchgeführt von... Mehr»
">

Hamburg: Junge Union arbeitet mit Linksextremisten zusammen

In Hamburg ist die Junge Union seit Jahren mit Linksextremisten liiert. Am letzten Mittwoch hatten sie erneut eine gemeinsame Aktion in der Hanse-Stadt. Mehr»
">

Antifa mit Sturmhauben auf Uni-Messe: „Uni-Mainz hat Extremismus-Problem“

Mit übergezogenen Sturmhauben saßen die Vertreter der Hochschulgruppe "Kritische Linke" hinter ihren Info-Tischen, in der Universität Mainz. Uni-Präsident Krausch distanzierte sich von der Aktion. Mehr»