Schlagwort

Linksradikale

Berliner Linksextreme hegen Selbstjustiz-Phantasien

Am Donnerstag 27.9. lief eine Verhaftung am Berliner Bahnhof Kottbusser Tor aus dem Ruder. Rufe der linksextremen Szene, die Daten der beteiligten Polizisten zu veröffentlichen ließen nicht lange... Mehr»

Der links-grüne Block und die Parteien schreien auf, wenn Bürger gegen die unhaltbaren Zustände auf die Straße gehen

Was verstehen die Herrschenden unter dem demokratischen Rechtsstaat? Horst Seehofer sprach von der Herrschaft des Unrechtes, das derzeit grassiert. Einige Überlegungen von Peter Haisenko. Mehr»

USA: Kommunisten, Antifa und Demokratische Partei verbündet gegen US-Einwanderungsbehörde

Bilder, die an die Occupy-Bewegung von 2011 erinnern, kann man derzeit in den USA, im Zusammenhang mit linken Protesten gegen die Einwanderungs- und Zollbehörde ICE, sehen. Mehr»

1.-Mai Krawalle: Berliner Innensenator erwartet schwierige Situation – massives Polizeiaufgebot geplant

Innensenator Andreas Geisel (SPD) sagte am Freitag, dass die Situation zum 1. Mai dieses Jahr etwas schwieriger sei als im vergangenen Jahr. Die linksextreme Szene trete einheitlicher auf. Die Polizei... Mehr»

Thüringen: Horten Linke Chemikalien für die Sprengstoffproduktion zum Spaß?

Es ist nicht gelungen, die Meldung über Chemikalienfunde bei Linksradikalen unter dem Teppich zu halten - nun entwickelt es sich zum politischer Sprengstoff. Der Thüringer Landtag muss sich damit... Mehr»

Frauenmarsch in Berlin: AfD zeigt Politiker von Linkspartei und Grünen an

Die AfD sowie ein Regensburger Anwalt zeigen die Politiker von "Die Grünen" und "Die Linke" an, die sich an der gewaltsamen Blockade der friedlichen Berliner Frauendemo durch Linksradikale beteiligt... Mehr»

Linksradikale Ausschreitungen vor dem Parlament in Athen – Parlament billigt Reformen

Vor dem griechischen Parlament ist es am Abend zu linksradikalen Ausschreitungen gekommen. Das griechische Parlament billigte inmitten der umfangreichen Streiks und Demonstrationen weitere Reformen. Mehr»

Bombe vor Gericht in Athen explodiert – Linksradikale als Täter vermutet

Heute früh ist vor dem Berufungsgericht von Athen eine Bombe explodiert. Niemand sei verletzt worden, meldete die Polizei. Mehr»

Stuttgart: AfD-Plakatierer von Linksradikalen zusammengeschlagen

Vier Männer eines AfD-Teams, die am Dienstagabend Plakate aufhingen, wurden von linksradikalen Schlägern attackiert und verletzt. Der Staatsschutz ermittelt. Mehr»

Berlin-Wahlen: Linksextreme rufen zu Aktionen auf – „AfD den Erfolg madig machen“

Nach mehreren Angriffen auf die AfD und ihre Wahlhelfer in den letzten Tagen rufen linke Autonome erneut zu Protesten auf. Am Freitag und den Wahlsonntag wollen sie gegen die AfD vorgehen. Mehr»

Demo vor AfD-Parteitag Stuttgarter Messe: Live-Ticker – Parteitag beginnt verspätet – Hunderte Demonstranten festgesetzt

{refresh} 12.25 : 2436 Mitglieder sind gekommen- zu viel für den Saal, in den nur 2400 Menschen dürfen. Der Versammlungsleiter fordert auf, öfter mal den Saal zu verlassen, sich zu... Mehr»

Polizei: Handgranate auf Flüchtlingsheim galt Wachpersonal – Fremdenhass ausgeschlossen

Der Handgranatenanschlag von Villingen vor zehn Tagen wurde nicht auf Grund von Fremdenhass durchgeführt. Dies gaben die ermittelnden Beamten bekannt. Sie sagen, es handelte es sich um "Konflikte... Mehr»

Festnahmen: Linksradikale zündeten Polizeiautos in Münster an

Drei Linksradikale wurden am Samstag beim Anzünden von Streifenwagen in Münster festgenommen. Mehr»

Polizistenmord Herborn: Polizeigewerkschafter Wendt über Zunahme der Gewalt

Am 24. Dezember wurde ein Polizeibeamter bei einer Routinekontrolle in einem Zug bei Herborn ermordet. Die Tat brachte das Thema "Gewalt gegen Polizisten" wieder ins Rampenlicht. Vor wenigen Tagen... Mehr»

Linke drohen mit Aktionen, Gastwirt hatte Raum an AfD vermietet

Ein bayerischer Gastwirt vermietete regelmäßig Räumlichkeiten an die Partei Alternative für Deutschland (AfD). Jetzt bekam er eine Droh-E-Mail von einer linksradikalen Gruppe. Er solle das... Mehr»

Keine Korrektur der Falschmeldung: Radio-Energy gibt Pegida die Schuld an Linker-Gewalttat

Der Radiosender Energy machte aus dem schwerverletzten Pegida-Anhänger einen schwerverletzten Pegida-Gegner. Das Radio gibt seinen Fehler in der Berichterstattung zu, aber korrigiert wird die... Mehr»
Werbung ad-infeed3