Schlagwort

LKA

Maaßen im Anis-Amri-Untersuchungsausschuss: „Anschlag in Berlin wäre vermeidbar gewesen“

Der frühere Chef des Bundesamtes für Verfassungsschutz, Hans-Georg Maaßen, hat vor dem Anis-Amri-Untersuchungsausschuss des Bundestages erklärt, der Anschlag in Berlin hätte... Mehr»

Bleibt Frage nach möglichem Behördenversagen ungeklärt? – U-Ausschuss zu Anis Amri beendet öffentliche Sitzungen

Berlins Innensenator Andreas Geisel zeigte sich vor dem Anis-Amri-Untersuchungsausschuss zufrieden über Fortschritte in der Terrorprävention seit dem Anschlag auf dem... Mehr»

Ermittlungen zu versuchtem Mord in Leipzig – Linke Politiker stellen sich hinter Gewalttäter – Kritik an Jutta Ditfurt

Sollte "in #Connewitz von vornherein ein Exempel statuiert" werden? Vier Polizisten werden verletzt, dem notoperierten Polizisten sei der Helm vom Kopf gerissen worden, bevor er... Mehr»

Terror-Opfer vom Breitscheidplatz: „Fassungslos, dass die Bundesregierung uns immer noch anlügt“

Zum dritten Mal jährt sich am heutigen Donnerstagabend der Terroranschlag vom Berliner Breitscheidplatz. Unter den Überlebenden und Angehörigen von Opfern herrscht immer noch... Mehr»

Berlin: „Deutsche“ Araber-Clans im Lagebild OK – Polizei-Kampf mit politischen Hindernissen

Die Organisierte Kriminalität in Berlin wurde um eine Position im Lagebild des LKA erweitert: Araber-Clans oder auch politisch korrekt benannt "ethnisch abgeschottete... Mehr»

Schwarzer Peter im Fall Amri: Einer lügt – Konfrontation von BKA und LKA im U-Ausschuss bringt keine Klarheit

Hat eine eklatante Fehleinschätzung des BKA bezüglich der Abschaltung einer Quelle Anis Amri die Durchführung des Anschlages auf dem Breitscheidplatz erleichtert? War Thomas de... Mehr»

Linksextremisten wollen „politische Fieberkurve hochtreiben“   

Eine Belohnung von 100 000 Euro lobte das LKA Sachsen nach mehreren linksextremen Gewaltakten in Leipzig aus. Das Vorgehen gegen den Linksextremismus in Deutschland ist... Mehr»

Freunde an hoher Stelle? Amri-Untersuchungsausschuss will Pegida-Chef Bachmann vorladen

War ein Spitzenbeamter der Berliner Polizei so entrüstet über den Anschlag auf dem Breitscheidplatz 2016, dass er prompt interne Infos an Pegida-Chef Lutz Bachmann weitergeleitet... Mehr»

Morddrohung an CDU-Spitzenkandidat Mohring – LKA ermittelt

Thüringens CDU-Spitzenkandidat Mike Mohring wird auf einer Postkarte ein Kopfschuss angedroht. Das sei eine "neue Qualität", heißt es in der Landes-CDU. Doch es steht noch mehr... Mehr»

Niedersachsen: 822 Ermittlungsverfahren wegen Clankriminalität

Callcenterbetrug, Körperverletzung, außer Kontrolle geratene Verkehrsüberprüfungen. Die Liste der Ermittlungen gegen Clanmitglieder ist lang. Mehr»

LKA NRW: Künstliche Intelligenz gegen Kinderpornografie ist „keine 100-Prozent-Lösung“

Im Bereich der Gefahrenabwehr, wo es um möglicherweise noch andauernde Missbrauchsfälle gehe, benötige man Software mit extrem hoher Erkennungsrate. "Wir können es uns unter... Mehr»

LKA ermittelt: Kasseler Regierungspräsident offenbar durch Kopfschuss getötet

Der Kasseler Regierungspräsident ist tot - und in der hessischen CDU herrscht Bestürzung. Der Mann, den Ministerpräsident Volker Bouffier als "Brückenbauer" bezeichnet, stirbt... Mehr»

Drogenhändler schaut in die Röhre: Millionenschwerer Kokainlieferung landet bei Aldi

Auf immer neuen Wegen versuchen die Drogenkartelle ihr Rauschgift nach Europa zu schmuggeln. Manchmal gehen die Pläne der Verbrecher aber schief – das kann in ganz normalen... Mehr»

Salafisten-Hochburg Bremen: „Salafisten inzwischen nicht mehr immer erkennbar“

20 Personen, die sich in Syrien und Irak radikalisieren wollten, durften nicht aus Bremen ausreisen. Jetzt müssen die Behörden sie im Auge behalten. Mehr»

Lagebild zur Clankriminalität in NRW: Zahl der arabischen Clans höher als erwartet

Das erste Lagebild zur Clankriminalität in NRW zeigt, dass allein 300 Clanmitglieder für rund ein Drittel der Straftaten verantwortlich sind. 20 Prozent aller Tatverdächtigen... Mehr»

Florian R. festgenommen und vernommen: Kriminaltechniker durchsucht Haus von Rebeccas Schwager in Britz

Ist das der Durchbruch im Vermisstenfall Rebecca? Kriminaltechniker durchsucht das Haus der älteren Schwester in Berlin-Britz. Mehr»

Mutter von vermisster Rebecca: „Glaube nicht, dass mein Schwiegersohn damit zu tun hat“

Im Interview mit „Focus online“ zeigt sich die Mutter der verschwundenen 15-jährigen Rebecca skeptisch bezüglich des Tatverdachts gegen ihren am Donnerstag festgenommenen... Mehr»

Weitere Person involviert? Rebecca (15) soll unmittelbar vor ihrem Verschwinden auf WhatsApp gechattet haben

Im Zuge der Ermittlungen im Fall Rebecca ist die Polizei auf Hinweise gestoßen, wonach das Mädchen unmittelbar vor dem Verlassen der Wohnung ihrer Schwester noch WhatsApp benutzt... Mehr»

Liebeskummer oder Verbrechen? Suche nach vermisster Rebecca (15) in Berlin weiterhin erfolglos – Mordkommission ermittelt

Seit Montag der Vorwoche (18.2.) fehlt von der 15-jährigen Schülerin Rebecca Reusch aus Berlin-Britz jede Spur. Sie verließ am Morgen jenes Tages die Wohnung ihrer Schwester,... Mehr»