Schlagwort

Lügenpresse

">

Gadamers Zwischenruf: Der Kampf der Öffentlich-Rechtlichen gegen Björn Höcke

Natürlich kann man Höcke als einen aus westlicher Sicht versponnenen Nationalromantiker abtun und ihn deshalb, wie es praktisch alle Medien tun, verteufeln. Aber das ist eben nur die... Mehr»
">

„Lügenpresse, Lügenfresse, oder was?!“ – Eklat bei Liveübertragung des ZDF-Morgenmagazins

Während der Liveübertragung des ZDF-Morgenmagazins stürmte eine aufgebrachte Frau am Mittwoch die Bühne und richtete scharfe Worte an das Moderatorenteam aus Dunja Hayali und Andreas Wunn. Die... Mehr»
">

Eva Herman im Interview: Das „Kollektive Mobbing“ von unbequemen Menschen

Wie funktioniert "Kollektives Mobbing"? Der Soziologe Peter Mersch untersucht einen der größten Skandale der Nachkriegsgeschichte - den Fall Eva Herman. Mehr»
">

Jeder Vierte wirft den Medien gezielte Manipulation vor

Nur noch 44 Prozent der Menschen vertrauen den Medien in wichtigen Frage. Und jeder Vierte sagt: "Die Medien arbeiten mit der Politik Hand in Hand, um die Meinung der Bevölkerung zu manipulieren.“ Mehr»
">

Frankreich in Aufruhr: Journalisten im Visier – „Gelbwesten“ gegen „Lügenpresse“

Vor allem Fernsehjournalisten sind ins Visier wütender Demonstranten geraten. Die französische Journalistengewerkschaft Syndicat National des Journalistes (SNJ) spricht von massiven... Mehr»
">

Die Folgen der Fake-News „Hetzjagd“ in Chemnitz: Internationale Presse berichtet von Pogrom-Stimmung in Deutschland

Ein Mord, Proteste und eine linke Presse, die das Land und seine Bürger international nicht schlimmer in den Dreck ziehen kann. Mehr»
">

Journalisten packen im Wochenblick-Sonderheft aus: „Warum wir nicht die Wahrheit sagen dürfen“

Im neuen Wochenblick-Sondermagazin packen ehemalige Mainstream-Journalisten aus und verraten, warum Redakteure zu brisanten Fakten und Zusammenhängen schweigen müssen. Mehr»
">

Medienversagen in Flüchtlingskrise: „Losungen der politischen Elite“ unkritisch übernommen – 34.000 Artikel ausgewertet

Die Berichterstattung deutscher Tageszeitungen während der Flüchtlingskrise habe versagt, konstatiert Professor Michael Haller. 82 Prozent der Beiträge zur Thematik seien „positiv konotiert“.... Mehr»
">

Informationen sind Mittel zum Zweck und sie werden, falls sie ihren Zweck nicht erfüllen, durch zweckdienlichere ersetzt

"Informationen sind Mittel zum Zweck und sie werden, falls sie ihren Zweck nicht erfüllen, durch zweckdienlichere ersetzt"- Dies ist das Ergebnis einer Studie von Prof. Keppinger. Seiner Forschung... Mehr»
">

„Nein, ich lüge nicht bewusst!“ – ARD-Moderatoren im Dialog mit kritischen Zuschauern + VIDEOS

„Sag‘s mir ins Gesicht“ – unter diesem Motto stellten sich drei ARD-Moderatoren je eine Stunde lang kritischen Zuschauern im Live-Interview. Das Ergebnis überraschte sie selbst. Mehr»
">

Medienwissenschaftler Bolz: „Mündige Bürger für dumm zu verkaufen, ist eine unglaubliche Arroganz bestimmter Eliten“

Medienwissenschaftler Norbert Bolz hat wieder einmal Klartext gesprochen zum Thema Medien. Er hält die Bürger für mündig genug, mit der Wahrheit umgehen zu können. Dass man das Volk für dumm... Mehr»
">

Trumps Florida-Rede gegen „Fake News-Medien“ – Video mit deutscher Übersetzung

Bei seiner Rede in Florida rechnete Trump mit den großen Medienkartellen ab: "Wir werden nicht zulassen, dass die Fake News-Medien uns vorschreiben, was wir zu tun haben". Mehr»
">

Mit dem Zweiten sieht man besser – Laut Umfrage ist Vertrauen in Glaubwürdigkeit der Leitmedien stabil geblieben

Die deutschen Leitmedien haben nichts an ihrer Glaubwürdigkeit verloren. Wie eine repräsentative Umfrage jetzt zeigt, hat sich das Vertrauen der Deutschen in die etablierten Medien über die Jahre... Mehr»
">

„Denunziation statt Diskussion“: Gauck prangert Gebrauch des Wortes „Lügenpresse“ an

In scharfen Worten hat Bundespräsident Joachim Gauck die Verwendung des Begriffs "Lügenpresse" angeprangert. Er habe jahrzehntelang in der DDR miterlebt, was "Lügenpresse" wirklich bedeute. Die... Mehr»
">

Zensur, Google und Facebook: Webseiten mit „Falschmeldungen“ bekommen kein Geld mehr

Google schaltet keine Anzeigen mehr auf Webseiten, "die falsch dargestellten Inhalt haben". Damit entgehen den Webseiten Werbeeinnahmen. Dadurch sollen weniger falsche Nachrichten über das Internet... Mehr»
">

Türkei-Experte warnt vor türkischen Nationalisten in Deutschland: „Sitzen auf einem Pulverfass“

Erdogans Hardcore-Anhänger in Deutschland gleichen einem Pulverfass. Dieser Ansicht ist der Türkei-Experte Burat Copur. Er warnt vor nationalistischen türkischen Verbänden in Deutschland und rät... Mehr»
">

Zensur in Deutschland: Fast Zweidrittel der Top 1.000 Videos von YouTube sind gesperrt

Von den 1.000 Top-YouTube-Seiten sind in Deutschland 61,5 Prozent gesperrt, nahezu zwei Drittel. Zum Vergleich: In den USA sind 0,9 Prozent gesperrt, im Vatikan 5,1 Prozent der Seiten. Mehr»
">

„Lückenpresse“ von Ulrich Teusch: Warum die Glaubwürdigkeitskrise der Mainstreammedien unumkehrbar ist

Nicht "Lügenpresse", sondern "Lückenpresse" heißt das neue Buch von Ulrich Teusch: Der 57-jährige Politikwissenschaftler, Publizist, Hörfunkredakteur, Träger des... Mehr»
">

Flüchtlingshelferin: Humanitäre Katastrophe vor der Bevölkerung versteckt

Eine österreichische Flüchtlingshelferin fordert, die Politik der Beschwichtigung einzustellen. In Österreich spiele sich eine "humanitäre Katastrophe" ab, die vor dem Volk versteckt werde. Mehr»
">

Pegida oder das böse rechte Volk? Empörung nach TU-Dresden-Studie: Leser fordern Wahrheit! + Fotos

Empörung breitet sich in Foren aus gegenüber den Mainstream Medien und den deutschen Politikern der großen Parteien für ihre Fehleinschätzungen und Beschimpfungen von PEGIDA. Die... Mehr»