Schlagwort

Luigi Di Maio

">

Libyen-Krieg: Italiens Außenminister warnt vor einer neuen Migrantenkrise

Die EU müsse den bewaffneten Konflikt in Libyen stoppen, fordert der italienische Außenminister. "Sonst haben wir eine neue Flüchtlingskrise", befürchtet er. Mehr»
">

Italien erklärt 13 Länder zu sicheren Herkunftsländern – Griechenland möchte nachziehen

Italien erklärt 13 Länder aus Afrika und Osteuropa zu sicheren Herkunftsländer. Ein Drittel der Migranten, die nach Italien gelangen, stammt aus diesen Ländern. Mehr»
">

Italien als Satellitenstaat? „Il Giornale“ sieht Merkel hinter neuem Linksbündnis an der Regierung

Deutsche Medien sehen im neuen Regierungsbündnis Italiens die Konsequenz eines politischen Scheiterns von Lega-Chef Matteo Salvini. Dieser bleibt gelassen und rechnet mit einem vorzeitigen Ende der... Mehr»
">

Andreas Unterberger: Die Schlepper haben gesiegt – nicht die EU

Nichts Gutes bedeutet die neue Koalition jedenfalls schon beim gegenwärtigen Zentralproblem Europas, beim Ansturm der illegalen Migranten. Salvini hatte diese ja zuletzt wie ein Fels weitestgehend... Mehr»
">

Ärger bei Regierungsbildung in Italien: Sterne-Chef droht mit Abbruch

Der Weg zu einer neuen Regierung in Italien ist steinig. Die Mannschaft steht noch nicht - der Streit ist aber schon da. Einer räumt derweil sein Büro. Mehr»
">

Italien: Salvini hat eine Schlacht verloren – doch den Krieg könnte er schon bald gewinnen

In Berlin, Brüssel, Paris und der etablierten politischen Landschaft Italiens ist der Jubel darüber groß, dass es mithilfe einer unorthodoxen Linkskoalition gelungen ist, Neuwahlen zum... Mehr»
">

Italien: Salvini wertet Votum der Fünf Sterne für von der Leyen als „Betrug am Wähler“

Dicke Luft in Italiens Regierungskoalition: Lega-Chef Matteo Salvini übt scharfe Kritik an seinem Koalitionspartner, der Fünf-Sterne-Bewegung. Diese habe mit ihren Stimmen im Europaparlament ein... Mehr»
">

Nach Salvini-Macron-Streit: Frankreichs Botschafter kehrt nach Rom zurück

Die Zeichen zwischen Frankreich und Italien stehen auf Versöhnung: Die französische Regierung hat am Freitag ihren Botschafter, Christian Masset, nach Rom zurückgeschickt, den sie vergangene Woche... Mehr»
">

Italien will Bankenkrisen ohne Brüssel lösen: „In drei bis vier Monaten wird es dieses Europa nicht mehr geben“

Die Regierungsparteien in Rom sind sich darüber einig, im Vorstand der Notenbank und in der Börsenaufsicht des Landes umfangreiche personelle Änderungen zu veranlassen. Diese hätten in der... Mehr»