Schlagwort

Mainstream-Medien

„Spygate“-Skandal: Die unrühmliche Rolle des bei uns gefeierten Senators John McCain

Der 2018 verstorbene republikanische Senator John McCain, ein ausgewiesener Trump-Gegner, hatte maßgeblichen Anteil an der Verbreitung des Steele-Dossiers. Die inzwischen freigegebene Aussage eines... Mehr»

„Fake News“- Ein zweischneidiges Schwert, das in beide Richtungen schneiden kann

Ein Kommentar zu den jüngsten Fake-News Attacken gegen US-Präsident Donald Trump und seine Anhänger. Adrian Norman schreibt Beiträge und Kommentare für die Epoch Times USA. Mehr»

Chemnitzer Lokalzeitung: Der Begriff „Hetzjagd“ ist falsch – Wird die Mainstream-Presse gerade politisiert?

Hetzjagd? Der Begriff ist falsch, erklärt der Chefredakteur der "Freien Presse" – "Weil er aus unserer Sicht nicht zutrifft." Ja, es gab Angriffe, aber man sollte weder übertreiben noch die Sache... Mehr»

Der Sturm hat begonnen: Qanon – eine geheimnisvolle Macht hinter Trump

Der Schattenstaat flüstert Trump zu: "Du wirst den Sturm nicht überstehen". Der Präsident flüstert zurück: "Ich bin der Sturm". Dieser Spruch charakterisiert Trumps Aktivitäten seit Beginn... Mehr»

WDR-Journalistin für Wahrheit bestraft: „Meine journalistische Karriere in Deutschland ist zu Ende“

Es war ein ehrlicher Satz, der ihr die berufliche Zukunft nahm: "Bei Sendern und Verlagen ist meine journalistische Karriere in Deutschland nach dieser Äußerung zu Ende", sagt Claudia Zimmermann,... Mehr»