Schlagwort

Mali

">

Malis Regierung: Ministerpräsident Maiga mitsamt Kabinett zurückgetreten

Die Regierung des westafrikanischen Krisenlandes Mali unter Ministerpräsident Soumeylou Boubèye Maiga ist vollständig zurückgetreten. Mehr»
">

Bundeskabinett billigt Verlängerung der Bundeswehreinsätze in Afrika

Der UN-Einsatz Minusma soll den Friedensprozess in Mali unterstützen, nachdem der Norden des Landes 2012 vorübergehend in die Hände islamistischer und anderer Rebellengruppen geraten war. Mehr»
">

Mali: Mehr als 130 Menschen bei Angriff eines feindlichen Stamms getötet

Am Samstag griffen in Mali Jägern der Volksgruppe der Dogon ein Dorf der Volksgruppe der Fulbe an. 134 Menschen sind dabei erschossen oder mit Macheten getötet worden.  Mehr»
">

Berlin: Maas nach Flugzeugpanne mit 20 Stunden Verspätung gelandet

Wegen eines Hydraulikschaden an seinem Airbus musste Heiko Maas seine Afrika-Reise um einen Tag verlängern. Nun ist er wieder zurück in Deutschland. Mehr»
">

Nach 300.000 pannenfreien Flugkilometern: Maas gestrandet

Ausgerechnet Vielflieger Heiko Maas blieb von den zahlreichen Pannen an den Regierungsfliegern bisher verschont. Jetzt hat es auch ihn erwischt - nachdem er in einem Jahr umgerechnet sieben Mal um die... Mehr»
">

2000 Schulen in Sahelzone seit 2017 wegen dschihadistischer Gewalt geschlossen

Wegen Angriffen von Dschihadisten sind seit 2017 fast 2000 Schulen geschlossen worden. Insbesondere in Niger, Burkina Faso und Mali kommt es immer wieder zu Überfällen auf Bildungseinrichtungen. Mehr»
">

Angriffe auf Blauhelm-Soldaten und Ausbildungscamp in Mali

Bei einem Angriff im westafrikanischen Mali wurden drei Blauhelm-Soldaten aus Guinea getötet und ein weiterer verletzt. Mehr»
">

Französische Streitkräfte töten Al-Kaida-Anführer in Mali

Frankreich ist nach eigenen Angaben ein Schlag gegen Dschihadisten in der Sahel-Zone gelungen: Französische Einsatzkräfte töteten im westafrikanischen Mali den führenden Al-Kaida-Kämpfer Jahja... Mehr»
">

Bundeswehr-Konvoi in Mali von lokaler Armee beschossen

Der Bundeswehr-Konvoi hatte ein UN-Fahrzeug geborgen und wurde auf dem Rückweg ins Camp der UNO-Mission Minusma plötzlich mit Handwaffen beschossen. Mehr»
">

Morddrohung und Schläge in Linz: Jugendlicher Asylbewerber aus Mali wollte sofort sein Taschengeld

Ein junger afrikanischer Asylbewerber droht in einer österreichischen Wohnunterkunft einer Betreuerin sie umzubringen. Einen Tag später schlägt er auf sie ein. Mehr»
">

Mehr als 30 Zivilisten bei Überfall auf Dorf in Mali getötet

Bei einem bewaffneten Überfall in Mali sind 33 Zivilisten getötet worden. Der Angriff ereignete sich offenbar gegen ein Dorf der Volksgruppe der Fulbe. Mehr»
">

Sahel-Staaten erhalten 2,4 Milliarden Euro für Entwicklungsprojekte

Westliche Geldgeber stellen den fünf Sahel-Staaten Niger, Mauretanien, Mali, Burkina Faso und Tschad weitere Finanzhilfen für Entwicklungsprojekte zur Anti-Terror-Prävention zur Verfügung. Mehr»
">

Deutschland hat Kommando über EU-Einsatz in Mali übernommen

Der deutsche Brigadegeneral Peter Mirow hat das Kommando über die EU-Ausbildungsmission im westafrikanischen Land Mali übernommen. Mehr»
">

Bericht: Bundeswehr unterstützt in Mali französische Anti-Terror-Einheiten

Eine Zusammenarbeit mit den französischen Anti-Terror-Einheiten finde jedoch "unterhalb der Mandatsschwelle" statt, teilte das Verteidigungsministerium den Abgeordneten gestern im Bundestag mit. Mehr»
">

UN-Unterlagen: Bundeswehr unterstützt französische Anti-Terror-Einheiten in Mali

Die Kooperation der Bundeswehr mit französischen Anti-Terror-Einheiten in Mali geht offenbar über das bestehende Mandat des Bundestages hinaus. Das geht aus vertraulichen UN-Unterlagen hervor. Mehr»
">

Bürger im Krisenstaat Mali stimmen in Stichwahl für neuen Präsidenten

Bamako (dpa) - Im Krisenstaat Mali hat unter verstärkten Sicherheitsvorkehrungen die Stichwahl für einen neuen Präsidenten begonnen. Die Wähler mussten sich am Sonntag zwischen Amtsinhaber Ibrahim... Mehr»
">

UN-Bericht wirft malischen Sicherheitskräften Massenhinrichtung von Zivilisten vor

Ein UN-Bericht wirft den Sicherheitskräften im westafrikanischen Mali die Tötung dutzender Zivilisten vor. Zudem sollen Menschen verschleppt worden sein. Mehr»
">

Bundeswehr verlegt letzte Hubschrauber von Mali zurück nach Deutschland

Die in Mali eingesetzten Hubschrauber der Bundeswehr werden nach Deutschland zurückverlegt. Abgelöst wird Deutschland offenbar von Kanada. Mehr»
">

Brüssel sucht Geld und Aufnahmelager: Verhandlungen mit Libyen, Mali, Niger und Nigeria möglich

Die EU-Kommission will in Afrika weiträumig nach Ländern für Migranten-Aufnahmelager suchen, Oettinger bereitet die EU-Staaten auf höhere Zahlungen in den EU-Haushalt vor. Mehr»
">

Bundeswehr bleibt weiter in Mali und Somalia

Die UN-Mission zur Stabilisierung von Mali ist momentan der größte und gefährlichste Auslandseinsatz der Bundeswehr. Künftig sollen dort sogar noch mehr deutsche Soldaten präsent sein. Und das... Mehr»