Schlagwort

Malta

">

EU-Parlament debattiert nach Mord an Journalistin über Lage der Medien auf Malta

Nach der Ermordung der Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia wird das Europaparlament am Dienstag (18.00 Uhr) über die Lage der Medien und die Pressefreiheit auf Malta debattieren. Mehr»
">

Malta setzt eine Million Euro für Klärung von Attentat auf Journalistin und Bloggerin aus

Maltas Regierung bietet eine Million Euro für Hinweise, die zur Aufklärung des Mordes an der Bloggerin Daphne Caruana Galizia führen: "Dieser Fall ist von so außergewöhnlicher Bedeutung, dass er... Mehr»
">

Hunderte Journalisten demonstrieren in Malta nach Mord an Journalistin – Sohn schreibt: „Wir sind ein Mafia-Staat“

Nach der Ermordung der maltesischen Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia haben hunderte Journalisten vor dem Parlament in Valletta demonstriert. Sie forderten Gerechtigkeit und... Mehr»
">

Söhne von ermordeter Journalistin fordern: Maltas Regierungschef soll zurücktreten!

Die Söhne der ermordeten Enthüllungsjournalistin Daphne Caruana Galizia werfen dem maltesischen Regierungschef Muscat vor, ihre Mutter "finanziell kaputt gemacht und so brutal und wirksam... Mehr»
">

Mord an Journalistin: Für Maltas Regierungschef ist es das „Einfachste mit dem Finger auf die Opposition zu zeigen“

Maltas Regierungschef Joseph Muscat erhebt schwere Vorwürfe gegen die Opposition: Zwar wolle er nicht darüber spekulieren, wer hinter dem Anschlag auf die Journalistin stehen könnte, das... Mehr»
">

„Sie sind dafür verantwortlich“: Sohn von ermordeter Journalistin auf Malta macht Regierung verantwortlich

Nach dem Autobombenanschlag auf die Journalistin und Bloggerin Daphne Caruana Galizia auf Malta hat deren Sohn die Regierung für das Attentat verantwortlich gemacht. Die EU-Kommission zeigte sich... Mehr»
">

Mahnwache für Journalistin: Panama Papers – Bloggerin überführt Premierminister und wird ermordet

Die regierungskritische Journalistin und Bloggerin Daphne Caruana Galizia wurde auf Malta getötet. Caruana Galizia hatte mit einem Artikel über die Grenzen Maltas hinaus für Aufsehen gesorgt, indem... Mehr»
">

Mord an maltesischer Journalistin: „Sie opferte ihr Leben, um die Wahrheit ans Licht zu bringen“

"Brutaler Mord an Daphne Caruana Galizia: tragisches Beispiel einer Journalistin, die ihr Leben geopfert hat, um die Wahrheit ans Licht zu bringen", twitterte EU-Parlamentspräsident Antonio Tajani. Mehr»
">

Bloggerin in Malta durch Autobombe getötet

In Malta ist die Blogerin Daphne Caruana Galizia getötet worden. Sie hatte mit ihren Berichten erreicht, dass Staatschef Muscat wegen der Vorwürfe im Zusammenhang mit den "Panama Papers" vorgezogene... Mehr»
">

Malta: Verpflegungs-Bann gegen Identitären-Schiff „C-Star“ – Bürger bringen Besatzung trotzdem Trinkwasser und Lebensmittel

Maltesische Bürger haben das Embargo gegen die C-Star durchbrochen und die Aktivisten der Idenditären Bewegung mit Trinkwasser und Lebensmitteln versorgt. Die maltesische Regierung hatte der C-Star... Mehr»
">

Identitäre Bewegung: Malta verweigert „C-Star“ Hafeneinfahrt und Belieferung mit Wasser

"Während IS-Terroristen zurück in Europa ohne jegliche Probleme willkommen geheißen werden, werden patriotische Aktivisten aus ihrem eigenen Kontinent ausgesperrt", hieß es in einer Erklärung der... Mehr»
">

Italien lässt NGO-Schiff mit Migranten nach Tagen der Ungewissheit anlegen

Am Sonntag hatten Mitarbeiter der privaten Hilfsorganisation drei Migranten vor der libyschen Küste aufgesammelt. Seitdem stritten Italien und Malta um die Aufnahme der Menschen. Mehr»
">

Die Asylkrise hat nie aufgehört – Dezentralisierung und gut organisierte Asylindustrie verbergen hässliche Bilder

Wo bleiben die in Italien ankommenden Zuwanderer? Reporter folgten den Bussen aus einem Hafen ins Innere von Sizilien, und entdeckten perfekte, verborgene Orte voller afrikanischer Migranten. Die... Mehr»
">

Katholischer Inselstaat Malta beschließt Einführung der Homo-Ehe

Die Niederlande hatten 2001 als erstes EU-Land die Ehe für alle einführt, seitdem zogen 14 Mitgliedstaaten nach. Nun auch der katholische Inselstaat Malta. Mehr»
">

„Das europäische Parlament ist lächerlich“: Juncker empört sich über fast leeres Europaparlament

"Die Tatsache, dass bei dieser Debatte rund 30 Abgeordnete anwesend sind, zeigt hinreichend, dass das Parlament nicht ernsthaft ist," sagt EU-Kommissionspräsident Jean-Claude Juncker. Er verzichtete... Mehr»
">

Regierungspartei in Malta erklärt sich zum Gewinner der Parlamentswahlen

Joseph Muscat hat sich zum Sieger der Parlamentswahlen in Malta erklärt. Der bisherige Regierungschef Muscat hatte vorgezogene Parlamentswahlen angesetzt, nachdem gegen ihn Korruptionsvorwürfe laut... Mehr»
">

Parlamentswahlen: Maltas Regierungschef Joseph Muscat hofft auf Wiederwahl

In Malta finden vorgezogene Parlamentswahlen statt, mit dem Wahlergebnis wird am Sonntag gerechnet. Mehr»
">

Deutsche Konzerne nutzen in großem Stil Tochterfirmen auf Malta

Viele deutsche Konzerne nutzen offenbar in großem Stil Tochterfirmen auf Malta, um ihre Steuern hierzulande zu drücken. Auf Malta anfallende Gewinne müssen ausländische Unternehmen im besten Fall... Mehr»
">

NRW-Steuerfahnder gehen gegen Steuerhinterziehung auf Malta vor

Steuerfahnder aus Nordrhein-Westfalen gehen Hinweisen auf Steuerhinterziehung und Steuertrickserei in großem Stil auf Malta nach. Mehr»
">

Merkel verteidigt Flüchtlingspolitik und Türkei-Deal: „Wir haben alle weggeschaut“ +VIDEO

Angela Merkel hat ihre Flüchtlingspolitik und den Türkei-Deal in einer Rede auf Malta verteidigt. Hier Auszüge und Video. Mehr»