Schlagwort

Malta

">

„Game of Thrones“ Kulisse eingestürzt – Das „Azurblaue Fenster“ von Malta gibt es nicht mehr

Eine der größten Sehenswürdigkeiten von Malta liegt jetzt auf Grund. Das "Azure Window" vor Gozo war nicht nur beliebte Touristenattraktion, sondern diente bei "Game of Thrones" auch als Kulisse. Mehr»
">

Viele Deutsche melden ihre Beteiligungen an Malta-Firmen nicht

Nach Angaben der maltesischen Finanzaufsicht existieren derzeit 1.616 Firmen mit deutscher Beteiligung, dem Bundeszentralamt für Steuern seien seit 2010 allerdings nur von 266 Personen Beteiligungen... Mehr»
">

Malta-Plan von Merkel-Berater Knaus: EU verzichtet auf Zurückschicken, australisches Modell und Grenzsicherung

Der Malta-Plan: Die EU verzichtet auf ein Zurückschicken von Mittelmeer-Flüchtlingen, das australische Modell der Internierung und harte Grenzsicherung. Nach dem Gipfel der EU-Regierungschefs in... Mehr»
">

Furcht vor neuem Flüchtlingschaos mitten im Wahlkampf – EU-Ratsvorsitz warnt vor „nie dagewesenen“ Flüchtlingszahlen

181.000 Menschen kamen im vergangenen Jahr in Italien an. Libyen ist das wichtigste Ausgangsland für die Reise: 90 Prozent der Flüchtlinge auf der Route starten von dort. EU-Diplomaten zufolge wird... Mehr»
">

EU-Innenminister tagen zu Flüchtlingskrise und Grenzschutz

Diskutiert werden dürften bei dem EU-Innenminister Treffen auch Vorschläge des maltesischen EU-Vorsitzes, um erneute Rekordzahlen auf der Flüchtlings-Route von Libyen nach Italien in diesem Jahr zu... Mehr»
">

Flüchtlingskrise, Terrorismus, Arbeitslosigkeit, Brexit – Malta: Wahlen 2017 werden großen Einfluss auf EU-Zukunft haben

Die Flüchtlingskrise, Terrorismus, Arbeitslosigkeit und der Brexit hätten "einige Instabilität innerhalb der Europäischen Union" hervorgerufen, so der maltesische Europaminister, Louis Grech.... Mehr»
">

Malta wirbt für Flüchtlingsabkommen mit Libyen: So könnten Mittelmeer-Migranten nach Libyen zurückgebracht werden

Der Regierungschef Maltas wirbt für ein Flüchtlingsabkommen mit Libyen. Was die Malteser nicht ausdrücklich sagen: Werden die Flüchtlinge von libyschen und nicht von EU-Schiffen aufgenommen,... Mehr»
">

Große Flüchtlingskrise droht: EU-Ratspräsidentschaft fordert weitere Flüchtlingsabkommen nach Türkei-Vorbild

"Für mich gibt es keinen Zweifel: Wenn der Kern des Türkei-Abkommens im zentralen Mittelmeer nicht kopiert wird, wird Europa einer großen Flüchtlingskrise gegenüberstehen," so Muscat. Mehr»
">

EU-Vorsitz: Jeder Brexit-Deal mit London muss schlechter als Mitgliedschaft sein

Die EU wolle einen "fairen Deal" mit London, "aber dieser faire Deal muss schlechter sein als die Mitgliedschaft", sagte der maltesische Regierungschef Joseph Muscat am Mittwoch. Mehr»
">

Malta übernimmt für ein halbes Jahr EU-Ratspräsidentschaft – Neues europäisches Asylsystem wird zum Schwerpunkt

Ein Schwerpunkt der maltesischen Ratspräsidentschaft dürfte die Suche nach einem Kompromiss im Streit um ein neues europäisches Asylsystem werden. Dazu gehört auch die Frage, wie Flüchtlinge... Mehr»
">

Zwei Entführer von libyscher Passagiermaschine in Malta bleiben in Gewahrsam

Die beiden Entführer einer libyschen Passagiermaschine sind am Sonntag in Malta einem Haftrichter vorgeführt worden. Mehr»
">

Entführtes Libysches Flugzeug Airbus A320 #Afriqiyah in Malta gelandet – Erste Kinder- und Frauengruppe freigelassen

Sicherheits- und Rettungskräfte stünden bereit, schrieb der maltesische Regierungschef Joseph Muscat am Freitag im Online-Kurzmitteilungsdienst Twitter. Das Flugzeug ist mittlerweile auf Malta... Mehr»
">

Erdogan sieht „sehr viele Alternativen“ zu EU-Beitritt – Annäherung an China und Russland geplant

In einer Rede in Istanbul sagte der türkische Präsident Erdogan: "Wir haben das Buch der EU noch nicht geschlossen." Die derzeitige Lage erlaube aber "keine optimistischen Erwartungen". Vor mehr als... Mehr»
">

Fünf Tote bei Absturz eines Aufklärungsflugzeuges in Malta abgestürzt

Das Flugzeug sei im Auftrag des französischen Verteidigungsministeriums auf einer "Aufklärungsmission" im Mittelmeer gewesen, teilte Frankreichs Verteidigungsminister Jean-Yves Le Drian mit. Er... Mehr»
">

EU-Abgeordneter Ferber fürchtet Erstarken der südlichen EU-Staaten

Unmittelbar vor dem Treffen der Staats- und Regierungschefs aus dem Mittelmeerraum in Athen am Freitag hat der EU-Abgeordnete Markus Ferber (CSU) vor einer stärkeren Rolle dieser Staaten in der... Mehr»
">

200 Millionen Euro: Maltas lukrativer Handel mit EU-Staatsbürgerschaften

200 Millionen Euro hat Malta bereits mit dem Verkauf von EU-Staatsbürgerschaften an solvente Nicht-EU-Bürger eingenommen. ALFA-EU-Abgeordneter Bernd Kölmel hat sich nun kritisch dazu geäußert.... Mehr»
">

EU-Rechnungshof kritisiert laxe Defizitkontrollen

Ein Sondergutachten des EU-Rechnungshofs kritisiert die Brüsseler EU-Kommission wegen ihrer laxen Kontrollen von Defizitsündern. Die Prüfer haben sich angeschaut, wie die EU-Kommission die... Mehr»
">

Viktor Orban: Flüchtlingsströme für Aus- und Einwanderungsländer negativ

Ungarns Präsident ist davon überzeugt, dass die Masseneinwanderung in Europa weder für die Auswanderungs- noch für die Einwanderungsländer eine positive Entwicklung darstelle. Mehr»
">

Migrationsgipfel in Malta: Schulz besorgt wegen EU-Hilfen an Diktaturen

Warum die EU, Diktaturen wie Eritrea unterstützt, ist für NGOs unbegreiflich. Selbst EU-Parlamentspräsident Martin Schulz warnte auf dem Malta-Gipfel davor diesen Regimen leichtfertig Finanzmittel... Mehr»
">

Gipfel von Malta: EU sichert Afrika Milliardenhilfen zu

Die EU sichert Afrika zusätzlich 1,8 Milliarden Euro zu, um die Ursachen von Migration zu bekämpfen. Weiterhin wird eine engere Zusammenarbeit bei der Stabilisierung von Staaten und im Kampf gegen... Mehr»