Schlagwort

Massenmedien

">

Leipzig: Stein- und Flaschenhagel auf Polizisten bei Indymedia-Demo – 13 Beamte verletzt

Vor der Demonstration gegen das Verbot der Plattform "Linksunten.Indymedia" in Leipzig hatten Politik und Polizei zur Friedlichkeit gemahnt. Doch die Appelle nützen nichts. Mehr»
">

Russland: Journalisten droht Einstufung als „ausländische Agenten“

Die Abgeordneten der Duma stimmten am Dienstag für einen Gesetzesentwurf, mit dem Journalisten und Blogger in Russland künftig als "ausländische Agenten" eingestuft werden könnten. Mehr»
">

Bundeszentrale für politische Bildung: Berufsaktive sind Problemgruppe Nummer eins

„Wir sind verpflichtet, im Sinne der offenen Gesellschaft zu agieren.“ Was Thomas Krüger, Präsident der „Bundeszentrale für politische Bildung“, hier verlangt, ist letztlich nichts... Mehr»
">

Die Angst, ohne Smartphone zu sein – Italien legt Gesetzentwurf gegen Handysucht vor

Die Sucht nach dem Smartphone ist psychologisch vergleichbar mit der Sucht auf Glücksspiele. Italien legt nun einen Gesetzentwurf gegen die Handysucht vor - und damit die Angst, ohne Smartphone... Mehr»
">

Trump will Journalisten in Migrantenlager lassen

US-Präsident Donald Trump hat angekündigt, Journalisten den Zugang zu Auffanglagern für Einwanderer zu gewähren. „Ich werde damit beginnen, einige dieser Auffanglager der Presse zu... Mehr»
">

Israel: Hamas nutzt TV-Sender für verschlüsselte Botschaften an Attentäter

Die Hamas übermittelt offenbar über ihren Fernsehsender verschlüsselte Botschaften an mutmaßliche islamistische Attentäter. Mehr»
">

Investigativer Journalist in Ghana nach Korruptionsenthüllungen erschossen

Ein verdeckt recherchierender Journalist wurde in Ghana erschossen, er war Teil des Reporter-Teams um den Journalisten Ana Aremeyaw Anas. Dessen Recherchen führten zum Rücktritt des Vorsitzenden des... Mehr»
">

Zeitung „Le Monde“ entschuldigt sich für umstrittene Macron-Darstellung

Die französische Zeitung "Le Monde" veröffentlichte eine Ausgabe mit dem Titel: "Von der Amtseinführung bis zu den Gelbwesten: Die Champs-Elysées, Schauplatz der Macronschen Macht". Sie... Mehr»
">

Wie konnte es mit CDU und CSU so weit kommen?

Wir haben es mit einem weltanschaulichen Krieg zu tun, den die angegriffene Seite nicht als solchen erkennt und nicht annimmt. Die Frage ist, ob wir den Grünen und Linken gestatten, eine ganze... Mehr»
">

Türkische Regierungskreise: Saudiarabischer Journalist vermutlich in Konsulat getötet

Die türkische Polizei geht nach Angaben aus Regierungskreisen in Ankara davon aus, dass der verschwundene saudiarabische Journalist Jamal Khashoggi bei einem Besuch im Konsulat seines Landes in... Mehr»
">

Russischer Journalist in Kiew erschossen

Babschenko war ein scharfer Kritiker des russischen Präsidenten Wladimir Putin. Er hatte seine Heimat verlassen, weil er dort bedroht worden war. Mehr»
">

Brüssel fordert von Online-Firmen mehr Engagement im Kampf gegen „Fake News“

Online-Plattformanbieter sollen bis Juli einen Verhaltenskodex ausarbeiten, fordert die Europäische Kommission. Damit soll die Verbreitung von Falschinformationen im Netz unterbunden werden. Mehr»
">

Lage für Journalisten hat sich besonders in Europa verschlechtert

In keiner anderen Weltregion hat sich die Lage der Pressefreiheit so stark verschlechtert wie in Europa. Die Medien seien zunehmend "medienfeindlicher Hetze durch Regierungen oder führende Politiker"... Mehr»
">

Ecuadors Präsident bestätigt Tod von verschleppten Journalisten

Ende März wurde ein Reporterteam in Kolumbien verschleppt. Nun sind die drei Männer tot. Sie wollten in der Region eine Reportage über Guerilla-Kämpfer machen, die sich dem Friedensprozess... Mehr»
">

Zwei ARD-Journalisten an griechisch-türkischer Grenze festgenommen

Zwei deutsche Journalisten sind am Freitag offenbar im Grenzgebiet zur Türkei festgenommen worden. Die beiden ARD-Reporter seien wegen Betretens einer Sperrzone in Gewahrsam, heißt es. Mehr»
">

Facebook lässt Nutzer künftig Glaubwürdigkeit von Nachrichten bewerten

Im Kampf gegen "Fake News" will Facebook seine Nutzer Nachrichtenseiten nach Vertrauenswürdigkeit bewerten lassen. Ziel sei es, solchen Nachrichten Vorrang zu geben, die "glaubwürdig, informativ und... Mehr»
">

Google-Rangliste: WM-Auslosung interessierte Deutsche mehr als Bundestagswahl

Die Fußballweltmeisterschaften sind den Deutschen wichtiger als die Bundestagswahl - darauf deutet zumindest ihr Suchverhalten im Internet hin. "WM Auslosung" war in Deutschland in diesem Jahr der... Mehr»
">

Geiselnahme bei Rundfunksender in Holland unblutig beendet – Mann festgenommen

Die niederländische Polizei hat die Geiselnahme einer Frau in einem Sendegebäude des öffentlich-rechtlichen Rundfunks unblutig beendet. Ein Einsatzkommando habe den Täter in dem Haus in Hilversum... Mehr»
">

Snowden: Massenmedien sollen nur über Opfer von St. Petersburg berichten – Strategische Ziele der Attentäter dann sinnlos

Ex-CIA-Mitarbeiter Snowden ruft die Massenmedien dazu auf, nur über die Opfer des Anschlags in St. Petersburg zu berichten, nicht aber über die mutmaßlichen Drahtzieher. So würden diese ihre... Mehr»
">

Die totale Herrschaft Merkels links der SPD und die Macht der Gesinnungsjournalisten – Prof. Norbert Bolz im Gespräch (Video)

Medienwissenschaftler Prof. Dr. Norbert Bolz von der TU Berlin im Gespräch mit dem Journalisten Wolfgang Herles über die totale Herrschaft der Kanzlerin Angela Merkel und die von den deutschen... Mehr»