Schlagwort

Mauretanien

">

Fast 900 000 Afrikaner heute noch in Sklaverei – bei afrikanischen und arabischen Stammesfürsten

Der Leiter der US-amerikanischen Organisation „I Abolish“, Charles Jacobs, schätzt, dass noch heute bis zu 900 000 Schwarzafrikaner als Sklaven gehalten werden. Die meisten von ihnen befinden... Mehr»
">

Sahel-Staaten erhalten 2,4 Milliarden Euro für Entwicklungsprojekte

Westliche Geldgeber stellen den fünf Sahel-Staaten Niger, Mauretanien, Mali, Burkina Faso und Tschad weitere Finanzhilfen für Entwicklungsprojekte zur Anti-Terror-Prävention zur Verfügung. Mehr»
">

Islamistengruppe GSIM bekennt sich zu tödlichen Attacken in Burkina Faso

Zu den tödlichen Angriffen auf das Armeehauptquartier im westafrikanischen Burkina Faso sowie auf die französische Botschaft in der Hauptstadt Ouagadougou hat sich die Islamistengruppe GSIM bekannt. Mehr»
">

Islamistengruppe bekennt sich zu Angriffen auf US- und französische Soldaten in Westafrika

Eine Islamistengruppe hat sich zu Angriffen auf US- und französische Soldaten in Westafrika bekannt. Anfang Oktober waren vier US-Soldaten und vier nigrische Soldaten in einem Hinterhalt an der... Mehr»
">

Angela Merkel bei Gipfel zur G5-Sahel-Truppe bei Paris

Angela Merkel wird am Mittwoch zu einem Gipfel mit fünf Sahel-Staaten bei Paris erwartet. Neben Macron und Merkel nehmen die Staatschefs von Mali, Burkina Faso, Mauretanien, Niger und Tschad teil. Mehr»
">

Frankreich und USA wollen „Anti-Terror-Truppe“ im Sahel stationieren – Mali liegt im „Goldgürtel“ und ist reich an Bodenschätzen

Mali ist ein sehr armes Land. Der Boden ist trocken und dürr. Der Anbau an Lebensmitteln schwierig. Doch die Sahelzone beherbergt enormen Reichtum - im Erdinneren. Genau dort sind auch Terrorgruppen... Mehr»
">

Ranghoher UN-Beamter: IS reorganisiert sich und zielt verstärkt auf Europa

Um den IS zu stoppen: UN-Sekretär Feltman spricht sich dafür aus, die Zusammenarbeit zwischen der UNO und den fünf Sahelstaaten Burkina Faso, Mali, Mauretanien, Niger und Tschad im Anti-Terrorkampf... Mehr»
">

Kriegsgefahr in Westafrika: Exilangebot für langjährigen Präsident Jammeh soll Krise in Gambia beilegen

Die politische Krise in Gambia hatte sich in den vergangenen Tagen extrem zugespitzt: Truppen aus fünf Staaten der Westafrikanischen Wirtschaftsgemeinschaft Ecowas überschritten die Grenze zu... Mehr»