Schlagwort

Maximilian Schachmann

">

Deutschen Radfahrern fehlen bei WM Nuancen

Platz vier, Platz fünf, Platz neun: Die Deutschen erreichen bei der Straßenrad-WM ordentliche Ergebnisse, doch mit der Medaille klappt es nicht. Die Beteiligten sind nach dem Straßenrennen trotzdem... Mehr»
">

Alaphilippe Straßenrad-Weltmeister – Schachmann wird Neunter

Radprofi Julian Alaphilippe hat das WM-Straßenrennen im italienischen Imola gewonnen. Der 28 Jahre alte Franzose setzte sich nach 258,2 Kilometern vor Wout van Aert aus Belgien und dem Schweizer... Mehr»
">

Schachmann will auf hügeligem Imola-Kurs WM-Coup landen

Nach Verletzung und Tour-Tortur würden sich andere für etwas Erholung entscheiden. Das ist für Allesfahrer Max Schachmann kein Thema. Der gebürtige Berliner hat das Format, um die deutsche... Mehr»
">

Maximilian Schachmann: «WM hat nicht an Wert verloren»

Der deutsche Radsport-Hoffnungsträger Maximilian Schachmann hält die Straßenrad-Weltmeisterschaften 2020 für genauso wichtig wie sonst.„An Bedeutung verliert die WM für mich nicht. Ich denke,... Mehr»
">

Buchmann und Schachmann können bei Tour de France starten

Der Vorjahresvierte Emanuel Buchmann und der deutsche Ex-Meister Maximilian Schachmann können trotz ihrer Sturzverletzungen bei der Tour de France an den Start gehen. Das teilte der... Mehr»
">

Tour-Start von Buchmann und Schachmann weiter fraglich

Emanuel Buchmann und Maximilian Schachmann präsentierten sich in starker Tour-Form, doch die Stürze am Wochenende waren für das Duo ein schwerer Rückschlag. Reicht es überhaupt noch für die... Mehr»
">

Verletzter Radprofi Schachmann zweifelt an seinem Tour-Start

Radprofi Maximilian Schachmann hat nach seinem Schlüsselbeinbruch große Zweifel an seiner Teilnahme an der Tour de France.„Ich vermute, dass es sehr unwahrscheinlich ist, dass ich fahre. Zum... Mehr»
">

Schachmann zu Sturzserie: «Hoffe, dass der Druck wächst»

Radprofi Maximilian Schachmann hat nach der jüngsten Sturzserie von Top-Fahrern vor allem vom Weltverband UCI endlich ein Umdenken bei der Sicherheit und Konsequenzen gefordert.„Ich hoffe, dass der... Mehr»
">

Heiße Staubschlacht: Schachmann überzeugt bei Strade Bianche

Mit einem dritten Platz meldet sich Maximilian Schachmann in die Radsportsaison zurück. Auf den Schotterpisten der Toskana unterstreicht der Berliner Radprofi erneut seine gestiegene Wertschätzung. Mehr»
">

Van Aert gewinnt Strade Bianche – Schachmann Dritter

Radprofi Maximilian Schachmann hat den Sieg bei der 14. Auflage des italienischen Schotterrennens Strade Bianche knapp verpasst. Der 26 Jahre alte deutsche Meister vom Team Bora-hansgrohe zeigte eine... Mehr»
">

Schachmann verlängert Vertrag – «Hat viele Qualitäten»

Der deutsche Meister Maximilian Schachmann hat seinen auslaufenden Vertrag beim Radrennstall Bora-hansgrohe um vier Jahre verlängert, teilte das Team mit.Der 26-Jährige hat sich in den vergangenen... Mehr»
">

Schachmann: Rasche Terminsuche für Olympia 2021

Radprofi Maximilian Schachmann hat sich im Zuge der Coronavirus-Krise für eine schnelle Suche nach einem neuen Termin für die Olympischen Spiele in Tokio ausgesprochen.„Das IOC muss eine... Mehr»
">

«Schon speziell»: Schachmanns großer Triumph bei Paris-Nizza

Maximilian Schachmann gewinnt die Traditionsrundfahrt Paris-Nizza und ist damit vorerst der letzte große Sieger vor der Zwangspause wegen der Coronavirus-Pandemie. Schachmann ist erstaunt, dass... Mehr»
">

Start-Ziel-Sieg: Schachmann gewinnt 78. Paris-Nizza

Maximilian Schachmann hat mit einem Start-Ziel-Sieg als fünfter deutscher Radprofi die traditionsreiche französische Fernfahrt Paris-Nizza gewonnen.Der 26 Jahre Berliner aus der... Mehr»
">

Zwangspause: Schachmann wird zum Tour-Fan am TV

Das Trikot des deutschen Meisters wird bei den kommenden Radrennen erstmal nicht mehr zu sehen sein. Maximilian Schachmann muss nicht nur die Tour beenden, sondern eine längere Zwangspause einlegen.... Mehr»
">

Schachmann bei Tour-Zeitfahren gestürzt

Pau (dpa) - Dem deutschen Straßenrad-Meister Maximilian Schachmann droht nach einem Sturz auf der 13. Etappe der Tour de France ein vorzeitiges Aus bei seinem Debüt.„Mir ist das Vorderrad... Mehr»
">

Schachmann verpasst Pyrenäen-Coup – Yates gewinnt 12. Etappe

Da hat nicht viel gefehlt. Der deutsche Meister Maximilian Schachmann erreichte auf der ersten Pyrenäen-Etappe in der ersten Verfolgergruppe das Ziel. Die Favoriten verzichteten auf einen... Mehr»
">

Das bringt der Tag bei der Tour de France

Neun Etappen sind bereits vorbei, deutsche Erfolge lassen bei der 106. Tour de France aber weiter auf sich warten. Allzu gut sind die Aussichten auch am Montag nicht, wenn mit einer Massenankunft zu... Mehr»
">

Deutscher Meister Schachmann: Für Buchmann «alles möglich»

Der deutsche Straßenrad-Meister Maximilian Schachmann traut seinem Teamkollegen Emanuel Buchmann bei der 106. Tour de France große Erfolge zu.„Er fährt offensiver als in den vergangenen... Mehr»
">

In neuen Farben zur Tour: Schachmann selbstbewusst vor Debüt

Im Trikot des deutschen Straßenmeisters geht Maximilian Schachmann am Samstag bei seiner ersten Tour de France an den Start. Für sich und sein Team Bora-hansgrohe hat der Shootingstar ehrgeizige... Mehr»