Schlagwort

Medizin

Klinisch tot und doch am Leben – Schwebend über dem OP (Teil 2)

Trotz seines Komas konnte ein Patient das Gespräch zwischen Chefarzt und Oberarzt genauestens anhören. Als die Frage gestellt wurde, ob er Organspender sei, kehrte der Patient schnell wieder in... Mehr»

Klinisch tot und doch am Leben – Schwebend über dem OP (Teil 1)

Herzstillstand. Was 344 Menschen an der Schwelle Ihres Todes erlebten, fasste der niederländische Herzspezialist Pim van Lommel in seiner Studie zusammen. Mehr»

Uganda: Erster Ebola-Fall trifft einen fünfjährigen Jungen

Zehn Monate nach dem Ebola-Ausbruch in der Demokratischen Republik Kongo ist das gefährliche Virus nun auch bei einem ersten Patienten im Nachbarland Uganda nachgewiesen worden. Bei dem Erkrankten... Mehr»

„Ein wahres Wunder“: Baby kam mit 265 Gramm zur Welt – mit 3100 Gramm entlassen

Sofia wog weniger als drei Tafeln Schokolade, als sie zur Welt kam. Sie überlebte. Am Freitag konnten ihre Eltern sie endlich mit nach Hause nehmen. Mehr»

Nur so groß wie ein Apfel: Baby „Saybie“ in Kalifornien wog nur 245 Gramm

Mit nur 245 Gramm ist in einem Krankenhaus in den USA vor Monaten ein Mädchen auf die Welt gekommen - und jetzt nach Hause entlassen worden. Ärzte und Krankenschwestern sprechen von einem "Wunder" -... Mehr»

WHO-Katalog: Burnout ist nun auch offiziell eine Krankheit

Burnout ist von der Weltgesundheitsorganisation offiziell als Krankheit im beruflichen Umfeld anerkannt worden. Mehr»

Höchstes Verwaltungsgericht: Es gibt keinen Anspruch auf Zugang zu Medikamenten zum Selbstmord

Die Erlaubnis zum Erwerb eines Betäubungsmittels zum Zweck der Selbsttötung ist grundsätzlich ausgeschlossen. Ein Ehepaar hatte eine entsprechende Klage eingereicht, die jetzt letztinstanzlich... Mehr»

Vergessene OP-Instrumente, falsche Seite bei OP: Prüfer bestätigen knapp 3500 Behandlungsfehler

Die Prüfer der gesetzlichen Krankenkassen haben im vergangenen Jahr knapp 3500 Behandlungsfehler bestätigt, in deren Folge Patienten ein Schaden entstand. Das waren etwas mehr als im Jahr davor. Mehr»

Bundeswehr fliegt verletzte ukrainische Soldaten nach Deutschland aus

Seit dem Beginn des bewaffneten Konflikts in der Ostukraine vor fünf Jahren hat die Bundeswehr bereits 127 verletzte ukrainische Soldaten zur Behandlung nach Deutschland gebracht. Mehr»

Giftschlangen-Bisse: Jährlich sterben 138.000 Menschen an Bissen von Giftschlangen

Giftige Schlangen sind eine Gefahr für fast sechs Milliarden Menschen weltweit. Jeden Tag werden fast 7400 Menschen von giftigen Schlangen gebissen, 2,7 Millionen Menschen im Jahr. Mehr»

Blutgefäße und Luftwege aus dem 3D-Drucker

Amerikanische Biotechnologen haben mit einem neuen 3D-Druck-Verfahren weiche Blutgefäße und Luftwege wie in einer Lunge hergestellt. Eine wichtige Rolle spielt dabei der künstliche Farbstoff... Mehr»

Eltern verschätzen sich: Ein Viertel der Fünf- bis Siebzehnjährigen in Deutschland ist übergewichtig

Eltern von zu dicken Kindern unterschätzen deren Gewichtsstatus - vor allem bei kleinen Mädchen und Jungen. Eltern, die selbst zu viele Kilos auf die Waage bringen und nicht so gebildet sind, liegen... Mehr»

Wunder in Oberbayern: Frau erwacht nach 27 Jahren aus Koma – erstes Wort Name des Sohnes

Nach 27 Jahren ist eine Patientin nach Angaben einer Fachklinik in Oberbayern aus dem Wachkoma wieder zu Bewusstsein gekommen. Die Frau aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hatte 1991 als damals... Mehr»

Medizinische Sensation in Köln – Zwillinge kommen 3 Monate nacheinander zur Welt

In Köln sind zweieiige Zwillinge zur Welt gekommen. Die medizinische Sensation ist dabei der Zeitunterschied der Geburten. 97 Tage liegen zwischen der Geburt von Liana und Leonie. Mehr»

Israelische Forscher drucken Mini-Herz aus menschlichem Gewebe

Forscher in Israel haben erstmals ein Herz aus menschlichem Gewebe im 3D-Drucker hergestellt. Der Prototyp habe die Größe eines Hasenherzens und bestehe aus Gewebe, Blutgefäßen und Kammern, sagte... Mehr»

Dreifache Dosis: Kiffer brauchen mehr Narkosemittel

Patienten, die psychoaktive Substanzen wie Alkohol oder Cannabis zu sich nehmen, benötigen bei Operationen mehr Narkosemittel. Mehr»

Deutscher Mediziner: „Die häufigste Todesursache in Deutschland ist die Medizin“

Von den jährlich 930.000 Sterbefällen werden rund 300.000 durch medizinische Behandlungen verursacht, schätzt Radiologe und Facharzt Dr. Gerd Reuther. Damit ist die Medizin die häufigste... Mehr»

Hirntot und doch wieder aufgewacht: 13-Jähriger verblüfft die Ärzte

Einen Tag, bevor Trenton McKinley endgültig für tot erklärt, seine lebenserhaltenden Geräte ausgeschaltet und seine Organe gespendet werden sollten, passiert das Unmögliche. Der für hirntot... Mehr»

6.500 Ärzte abgewandert: Professor kommentiert Deutschlands „doppelt missliche Migrationspolitik“

Während hochqualifizierte Kräfte aus Deutschland abwandern, kommen im Vergleich geringer qualifizierte Migranten nach Deutschland. Geht es nach einem Gastkommentar von Volkswirtschaftsprofessor... Mehr»

Spahn begrüßt Debatte über Bluttests vor der Geburt

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat die grundsätzliche Debatte über Bluttests für Schwangere etwa auf ein Down-Syndrom des Kindes begrüßt. „Die Frage, welche Entscheidung aus einem... Mehr»