Schlagwort

Medizin

">

Trauer und Wut in China: Der Arzt, der als allererstes warnte, ist am Coronavirus gestorben

Der chinesische Arzt Li Wenliang versuchte bereits Ende Dezember durch WeChat Bekannte vor einem Virus-Ausbruch zu warnen. Wenige Tage später wurde er auf eine örtliche Polizeistation bestellt und... Mehr»
">

Weltkrebstag: Zahl der Neuerkrankungen wird sich weltweit bis 2040 verdoppeln

Im jüngsten Bericht geht die Internationale Agentur für Krebsforschung (IACR) davon aus, dass die Zahl der Krebserkrankungen bis 2040 deutlich steigen wird. Hoher Wohlstand stärkt das Risiko... Mehr»
">

Forscher der TU München bestimmen Schutzengel-Proteine der Augen

Die Augenlinse des Menschen besteht aus einer hoch konzentrierten Proteinlösung. Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM) haben erstmals die genaue Struktur des Proteins... Mehr»
">

Fünf Säuglinge mit Morphium vergiftet – Krankenschwester in Haft

Eine Krankenschwester soll in Ulm fünf Säuglingen Morphium gespritzt haben. Durch das schnelle Eingreifen des Personals konnten die Babys gerettet werden. Mehr»
">

Verdeckte Arbeit für Peking: USA klagen Harvard-Professor, Forscher und Agentin an

Ein Harvard-Professor hat offenbar jahrelang an Chinas staatlich finanziertem "Plan der tausend Talente" teilgenommen, während er gleichzeitig an sensibler US-Forschung arbeitete. Jetzt wurde er... Mehr»
">

Experten: Potenzielle Ausweitung des Coronavirus viel höher als bisher angenommen

Angesichts der globalen Ausbreitung des Coronavirus melden sich Ärzte und Medizinexperten zu Wort. Viele kritisieren dabei das "Herunterschrauben" der tatsächlichen Opferzahlen durch die Behörden.... Mehr»
">

Schleswig-Holstein schlägt Basisfinanzierung für Kliniken unabhängig von ihren Erlösen vor

Bisher wurden Krankenhäuser nach ihren Erlösen finanziert. Seit Jahresbeginn läuft die Finanzierung über ein separates Budget. Dies sei jedoch nicht gut genug, heißt es dazu aus... Mehr»
">

Glasartige Strukturen in Gehirn von Vesuv-Opfer gefunden

Der Ausbruch des Vesuv im Jahr 79 nach Christus war verheerend. Jetzt haben Forscher in menschlichen Überresten eine neue Entdeckung gemacht. Mehr»
">

Chinesisches Coronavirus auch in Japan nachgewiesen

Auch in Japan ist nun das neuartige Coronavirus aus China bestätigt worden. Ein in Japan lebender Chinese hatte sich bei einem Heimatbesuch mit der rätselhaften Lungenkrankheit infiziert. Mehr»
">

Gorilla in den USA wegen Grauem Star operiert

Herausforderung der besonderen Art für ein Team von Augenärzten in Kalifornien: In einem äußerst seltenen Eingriff haben sie in San Diego einen Gorilla wegen Grauen Star operiert. Mehr»
">

Virale Lungenentzündung unbekannter Ursache – Bereits 59 Fälle in China

Mittlerweile sind bereits 59 Menschen an der mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Metropole Wuhan erkrankt. Der Zustand von sieben Personen ist kritisch. Mehr»
">

Woher kommt der Drang zur Untergangsstimmung in den reichen Ländern?

Greta Thunberg sieht ihre Jugend zerstört und will, dass wir Panik haben. Die Grünen halten sich in Deutschland stabil über 20 Prozent und ihre Anhänger schüren den Kampf der Generationen. Dabei... Mehr»
">

Patientin stirbt nach Brandunfall mit elektrischem Skalpell in Rumänien

Verpuffung auf dem OP-Tisch: Bei einem Eingriff wegen Bauchspeicheldrüsenkrebs kam es in einem Krankenhaus in Bukarest zu einem ungewöhnlichen Tod der Patientin. Mehr»
">

Genschere: Lebensverändernde Eingriffe mit großer Wirkung

"Nachdem ich die neuen Zellen bekommen habe, kann ich die Zeit mit meiner Familie genießen, ohne mir Sorgen über Schmerzen oder plötzliche Notfälle zu machen", schildert Victoria Gray. Mehr»
">

„CF-33“ – Kalifornische Forscher erfinden Anti-Krebs-Virus

Während die Krebsüberlebensraten in den letzten Jahrzehnten stark zugenommen haben, sind bestimmte Krebszellen äußerst therapieresistent. Ein kalifornischer Forscher hat vielleicht die Lösung... Mehr»
">

Conterganstiftung will 58 Opfern Entschädigung streichen

Die Summe der Entschädigungszahlungen, die vom deutschen Staat über die Stiftung an die brasilianischen Opfer bezahlt wird, belief sich im Jahr 2018 auf rund 2,8 Millionen Euro. Nun hat die Stiftung... Mehr»
">

Medicus – Die Macht des Wissens: Eine Ausstellung zur Geschichte der Medizin

Das Historische Museum der Pfalz Speyer lädt zu seiner Sonderausstellung "Medicus – Die Macht des Wissens" vom 8. Dezember 2019 bis 21. Juni 2020 ein. Mehr»
">

Wissenslücken bei Antibiotika – Gegen Antibiotika resistente Keime töten jährlich Zehntausende

Das Bewusstsein für Risiken im Umgang mit Antibiotika ist von Land zu Land sehr unterschiedlich. Gerade in Deutschland, das ein massives Problem mit antibiotikaresistenten Keimen hat, wird der... Mehr»
">

Ohne Einverständnis der Nutzer: Dutzende Gesundheits-Websites leiten Daten an Google & Co weiter

Dutzende spezialisierte Gesundheits-Websites leiten offenbar Daten über Internet-Klicks zu medizinischen Symptomen und Krankheitsbildern an Internet-Riesen wie Google, Amazon und Facebook weiter. Mehr»
">

Ärztepfusch nach Routineeingriff: 800.000 Euro Schmerzengeld für Hirnschaden

Einem 17-jährigen Kläger waren bei der Operation wegen eines Nasenbeinbruchs die Schläuche des Beatmungsgeräts falsch angeschlossen worden. Mehr»