Schlagwort

Mers

">

Drosten schwört trotz Kritik auf übersensible PCR-Tests – 2014 kritisierte er die Methode als „Modewelle“

Charité-Virologe Christian Drosten schwört trotz zunehmender Kritik an der Aussagekraft positiver Ergebnisse weiter auf massenhafte PCR-Tests auf Corona. Dass er sich 2014 selbst skeptisch in Bezug... Mehr»
">

Corona: Risiken und Unterschiede zu herkömmlichen Impfungen – Teil 3: Befürchtungen bezüglich ADE Phänomen

In den 1960er Jahren konnte man Coronaviren erstmals erforschen und benennen. Fast genauso lange versucht man geeignete Impfstoffe zu finden. Vor dem neuartigen Coronavirus SARS-CoV-2 schaffte es... Mehr»
">

Sterberate von Covid-19 laut amerikanischen Forschern deutlich geringer als bei SARS und MERS

Die Sterberate bei Covid-19 wird laut einer Studie im "The New England Journal of Medicine" niedriger ausfallen als bei SARS und MERS. Die Forscher gehen darin von einer Sterberate von 0,1 bis 1... Mehr»
">

Coronavirus: Impfung kann Infektionsverlauf verschlimmern

Die Hoffnung auf einen Impfstoff gegen SARS-CoV-2 ist getrübt: Forscher vermuten, dass Impfungen den Verlauf der Infektion verschlimmern. Anlass zur Sorge sind Studien über sogenannte... Mehr»
">

Einwohner Pekings in Sorge vor hoher Ansteckungsgefahr des Coronavirus

Die Coronavirus-Epidemie hat Peking erreicht. Lebensmittelknappheit, leere Straßen und Angst prägen teilweise das Alltagsleben in der Hauptstadt. Die Behörden reagieren mit Quarantäne für... Mehr»
">

Coronavirus: Impfstoffe dauern an – WHO will über Gesundheitsnotstand entscheiden

Weltweit melden derzeit sieben Staaten, dass Menschen an den Coronaviren erkrankt sind. Impfstoffe sind in Arbeit, neue Testverfahren wurden entwickelt. Die WHO will heute entscheiden, ob der... Mehr»
">

Virale Lungenentzündung unbekannter Ursache – Bereits 59 Fälle in China

Mittlerweile sind bereits 59 Menschen an der mysteriösen Lungenkrankheit in der zentralchinesischen Metropole Wuhan erkrankt. Der Zustand von sieben Personen ist kritisch. Mehr»
">

Südkorea meldet zwei weitere Mers-Tote

Seoul (dpa) - Gut einen Monat nach dem Mers-Ausbruch in Südkorea sind zwei weitere Menschen an der Atemwegserkrankung gestorben. Außerdem meldete das Gesundheitsministerium am Montag drei... Mehr»
">

Nordkorea entwickelt MERS-Impfstoff aus Ginseng

Nordkorea behauptete einen Wirkstoff gegen den Mers-Virus und andere ansteckende Krankheiten entwickelt zu haben. Dies berichtet das russische Nachrichtenoutlet Sputnik am Freitag unter... Mehr»
">

Südkorea meldet sechsten Mers-Toten und 23 Neuerkrankungen

Seoul (dpa) - Fast drei Wochen nach dem ersten Mers-Fall in Südkorea ist die Zahl der Patienten mit der potenziell tödlichen Atemwegserkrankung in dem Land sprunghaft angestiegen. Das... Mehr»
">

Zahl der Mers-Kranken in Südkorea steigt auf 50

Seoul (dpa) - Die südkoreanischen Behörden haben neun weitere Fälle der gefährlichen Atemwegserkrankung Mers gemeldet. Darunter sind fünf in einer Klinik der Zehn-Millionen-Metropole Seoul. Die... Mehr»
">

Das Virus Mers-CoV: Über 200 Schulen nach Mers-Ausbruch in Südkorea geschlossen

Seoul (dpa) - Angesichts der steigenden Zahl von Mers-Patienten und erster Todesfälle infolge der ansteckenden Atemwegserkrankung sind in Südkorea mehr als 200 Schulen vorsorglich geschlossen. Die... Mehr»