Schlagwort

Messenger

">

Verbraucherzentrale will Öffnung von Kommunikationsplattformen für andere Dienste

Deutschlands oberster Verbraucherschützer Klaus Müller fordert, Whatsapp und andere Messenger per Gesetz zur Öffnung ihrer Dienste zu zwingen. „Interoperabilität ist ein wichtiges... Mehr»
">

Sachsen-Anhalt: Verfassungsschutz will verschlüsselte Handy-Messenger auslesen

In Sachsen-Anhalt sollen künftig verschlüsselte Handy-Messenger ausgelesen werden dürfen. Damit sollen Extremisten überwacht werden, und auch radikale Jugendliche. Mehr»
">

Drei Viertel nutzen quasi täglich Smartphone-Messenger

Drei von vier Smartphone-Nutzern verwenden täglich oder fast täglich Messenger-Dienste wie Whatsapp. Mehr»
">

Facebook-Nutzer wittern Lauschangriffe über Messenger-App

Facebook's Messenger App lauscht möglicherweise den Gesprächen ihrer Nutzer - und gibt die Informationen zu Werbezwecken an Facebook weiter. Mehr»
">

Erdogan verhaftet WM-Torwart Ömer Catkic – Ex-Nationalfußballer soll Messenger „ByLock“ benutzt haben – Genug für Gülen-Verdacht

Die Säuberungskampagne des türkischen Präsidenten Erdogan richtet sich nun offenbar auch auf die Sportwelt aus. Ein ehemaliger Nationaltorwart hatte einen verdächtigen Messenger-Dienst benutzt. Er... Mehr»
">

WhatsApp bald kostenpflichtig? – Was aktuelle Stellenausschreibungen des Messengers verraten

Mehr als drei Jahre ist es her, dass Facebook den Messenger-Dienst WhatsApp für 19 Milliarden Euro kaufte. Jetzt wird es offenbar Zeit, die Kuh zu melken, die man kaufte. Mehr»
">

Messengerdienste an Innenminister: Keine Zusammenarbeit mit Sicherheitsbehörden zur Terrorabwehr möglich

Die Innenminister von Bund und Ländern hatten vor wenigen Tagen auf ihrer Frühjahrskonferenz in Dresden beschlossen, dass Sicherheitsbehörden künftig neben Telefongesprächen und SMS-Verkehr auch... Mehr»
">

IS-Anhänger fordern mehr Anschläge wie in Berlin: „Du brauchst einfach nur ein Fahrzeug, egal ob LKW oder PKW…“

Nach dem LKW-Anschlag auf einen Weihnachtsmarkt in Berlin berichten Medien über Chats von Islamisten im Netz. Dort werde der Anschlag gelobt und zu weiteren Anschlägen motiviert. Mehr»
">

BKA alarmiert: IS sucht beeinflussbare Deutsche im Netz – Einzeltäter per Handy gesteuert

Der "Islamischer Staat" (IS) rekrutiert über das Internet systematisch neue potenzielle Attentäter in Deutschland. Sympathisanten werden zu Anschlägen gedrängt und später online bei der... Mehr»
">

Facebook Messenger App: Gerüchte sind nicht wahr, sagt das Unternehmen

Facebooks Messenger App, die auf iTunes nur sehr dürftig bewertet wird, fiel bei den Nutzern meistens durch. Sie behaupten, dass die App ihre Privatsphäre verletzt, nervig oder einfach unnütz... Mehr»