Schlagwort

Meuthen

">

Kommunalwahlen in NRW: Pyrrhussieg für Laschet – Ende des Höhenflugs der Grünen?

CDU-Landeschef Armin Laschet sieht sich als Sieger der Kommunalwahlen in NRW. Die CDU blieb trotz Verlusten stärkste Kraft. Die Grünen schneiden schwächer ab als im Vorjahr bei der EU-Wahl. Die AfD... Mehr»
">

Meuthen: Im Fall Kalbitz gibt es in der AfD „grundsätzliche Meinungsverschiedenheiten“

AfD-Chef Jörg Meuthen sieht den Fall Kalbitz nach der Bestätigung des Rauswurfs durch das Bundesschiedsgericht „innerparteilich abgeschlossen“. Er hoffe, bald wieder zu einer... Mehr»
">

Ex-AfD-Landeschef Kalbitz geht gegen Parteiausschluss zivilrechtlich vor

Brandenburgs früherer AfD-Landeschef Andreas Kalbitz wehrt sich mit juristischen Mitteln gegen die Bestätigung seines Parteiausschlusses durch das AfD-Bundesschiedsgericht. Der Antrag auf... Mehr»
">

Meuthen: Höcke „soll endlich für den Bundesvorstand kandidieren“

Im Machtkampf der AfD hat Parteichef Jörg Meuthen dem Thüringer Landesvorsitzenden Björn Höcke mangelnden Mut vorgeworfen. Mehr»
">

Gauland kritisiert AfD-Bundesschiedsgericht nach Kalbitz-Urteil

Der AfD-Bundestagsfraktionschef und Ehrenvorsitzende Alexander Gauland hat dem AfD-Bundesschiedsgericht nach dessen Urteil im Fall Andreas Kalbitz die Neutralität und Qualität abgesprochen.... Mehr»
">

Meuthen stellt sich gegen AfD-interne Kritik beim Kalbitz-Ausschluss

Der Parteiausschluss des Rechtsaußenpolitikers Andreas Kalbitz sorgt weiter für Streit in der AfD. Parteichef Jörg Meuthen warf den Kritikern des Ausschlusses gegenüber der „Welt“ vom... Mehr»
">

Machtkampf in der AfD: Meuthen weist Höcke-Kritik an Kalbitz-Urteil zurück

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat die Kritik des Thüringer Landes- und Fraktionsvorsitzenden Björn Höcke am Urteil des AfD-Bundesschiedsgerichts zum Fall Andreas Kalbitz zurückgewiesen.... Mehr»
">

AfD-Chef Meuthen sieht trotz Streits über Kalbitz keine Gefahr der Spaltung

AfD-Chef Jörg Meuthen sieht seine Partei nach dem Rauswurf von Andreas Kalbitz nicht vor der Spaltung. „Wir sind arbeitsfähig“, sagte er am Dienstag in Berlin. „Es wird keinen... Mehr»
">

Meuthen wehrt sich gegen Kritik nach Kalbitz-Rauswurf – „Brandmauer gegen Rechtsaußen muss stehen“

Der AfD-Vorsitzende Jörg Meuthen verteidigte sich erneut gegen Kritik wegen des Rauswurfs von Andreas Kalbitz aus der Partei. Er sieht die AfD als patriotisch aber nicht nationalistisch oder... Mehr»
">

Zerbricht die AfD am Fall Kalbitz? „Flügel“-Gegner triumphieren, Ost-Verbände rebellieren

Mit knapper Mehrheit entschied der Bundesvorstand der AfD am Freitag, dem brandenburgischen Landeschef Andreas Kalbitz die Mitgliedschaft abzuerkennen. Er habe auf seinem Aufnahmeantrag... Mehr»
">

Chef der Innenministerkonferenz: AfD muss sich von weiteren Politikern trennen

Die AfD muss sich nach Ansicht des Vorsitzenden der Innenministerkonferenz, Thüringens Innenminister Georg Maier (SPD), nach dem Rauswurf von Andreas Kalbitz von weiteren Politikern trennen. Kalbitz... Mehr»
">

AfD-Chef Meuthen verteidigt Rauswurf von Kalbitz

Der AfD-Bundesvorsitzende Jörg Meuthen hat die Beendigung der Parteimitgliedschaft des Brandenburger Landes- und Fraktionschefs Andreas Kalbitz verteidigt. Es sei um eine rechtliche und nicht um eine... Mehr»
">

Getrennt marschieren, vereint schlagen? AfD-Sprecher Meuthen nach Gedankenspiel unter Beschuss

Hat sich AfD-Bundessprecher Jörg Meuthen mit seinen jüngsten Äußerungen zur strategischen Diskussion ins innerparteiliche Abseits geredet? Meuthen diagnostizierte eine wechselseitige Blockade... Mehr»
">

AfD erwartet Beobachtung durch Verfassungsschutz

Die AfD-Vorsitzenden Jörg Meuthen und Tino Chrupalla wenden sich mit einem Brief an ihre Parteimitglieder. Die Partei rechnet mit einer Beobachtung durch den Verfassungsschutz - doch dies sei kein... Mehr»
">

AfD-Politiker: Kramp-Karrenbauer mit Ausgrenzung der AfD gescheitert – Merkel soll zurücktreten

Die AfD sieht im Rücktritt von CDU-Chefin Kramp-Karrenbauer das Scheitern der Ausgrenzung der AfD in der Gesellschaft. Es ist "unsinnig und realitätsfern", so Fraktionschef Alexander Gauland. Er... Mehr»
">

Thüringer MdB kritisiert Meuthen: AfD sollte nicht „Partei sein, die gesetzliche Rente abschafft“

Im Vorfeld des Sozialparteitags der AfD, der im April in Offenburg stattfinden soll, wird der Ton in der Debatte um das Rentenkonzept schärfer. MdB Jürgen Pohl wirft Sprecher Jörg Meuthen vor, mit... Mehr»
">

Meuthen: Green Deal der EU ist „weder grün noch Deal“ – Anhaltende Skepsis in Osteuropa

EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen will bis 2050 ein „klimaneutrales“ Europa – und das auch noch ohne Kernkraft. Osteuropäische Länder sehen darin ein unkalkulierbares Risiko für... Mehr»
">

Meuthen: Die AfD ist „durch und durch pro-jüdisch“

"In der Tat ist mir ein Rätsel, was sich da eine Frau Knobloch und ein Herr Schuster zusammenreimen", sagte Meuthen über die Präsidentin der Israelitischen Kultusgemeinde in München, Charlotte... Mehr»
">

Meuthen: „Gute Nacht, Deutschland“ – Bildungsferne Migrantinnen sorgen für Babyboom

Man könne sich aufgrund der „Armutsmigration“, die bereits vor 2015 betrieben wurde, ausmalen, „was durch Merkels kulturfremde und oft bildungsferne Masseneinwanderung in Zukunft auf unser... Mehr»
">

AfD: Bundesregierung am Ende – Grüne dürfen niemals führende politische Kraft in Deutschland werden

Die Grünen seien "Deutschlandhasser" und wollten Deutschland "abschaffen" – Jörg Meuthen warnte, "solche Menschen" dürften in Deutschland "niemals die führende politische Kraft werden".  Mehr»