Schlagwort

Militär

Bericht: Bundeswehr fehlt wirksame Munition für Leopard II

Die Bundeswehr ist derzeit offenbar nicht in der Lage, moderne russische Kampfpanzer wirksam zu bekämpfen: Zwar verfügten die deutschen Streitkräfte mit dem Leopard II über einen der besten... Mehr»

Ukrainischer Separatistenführer bestätigt Einsatz schwerer Waffen

Im Konflikt zwischen der Regierung in Kiew und den Separatisten im Osten der Ukraine hält sich offenbar keine der Seiten an die Vereinbarungen, die vor zwei Monaten in Minsk getroffen … Mehr»

Bericht: Problem mit Sturmgewehr G36 im März 2014 an Ministerium gemeldet

Ein Oberstleutnant der 1. Panzerdivision hat am 31. März 2014 ein „Besonderes Vorkommnis“ bezüglich des Sturmgewehrs G36 an das Verteidigungsministerium gemeldet. Das berichtet das... Mehr»

Tunesien: Mindestens 13 Tote bei Gefechten mit Islamisten

Bei Gefechten zwischen der tunesischen Armee und islamistischen Kämpfern in der Region Kasserine im Westen des Landes sind mindestens 13 Menschen getötet worden. Unter den Toten seien drei Soldaten,... Mehr»

Bericht: Auswärtiges Amt lehnte 2013 Militäraktion gegen Schlepper ab

Das Auswärtige Amt hat im November 2013 eine europäische Militärmission gegen Schlepperbanden im Mittelmeer offenbar kategorisch abgelehnt. Deutschland stehe der schon damals in der EU diskutierten... Mehr»

Weißes Haus: Zwei Geiseln bei Einsatz gegen al-Qaida getötet

Bei einem US-Anti-Terror-Einsatz gegen das Terrornetzwerk al-Qaida im vergangenen Januar in der pakistanisch-afghanischen Grenzregion sind nach Angaben aus dem Weißen Haus versehentlich zwei Geiseln... Mehr»

Kurden im Nordirak interessiert an deutschen G36-Sturmgewehren

Die kurdische Regionalregierung im Nordirak wünscht sich weitere Waffenlieferungen aus Deutschland im Kampf gegen die Terrororganisation „Islamischer Staat“ (IS): Dabei bekundete sie auch... Mehr»

An der Tankstelle

Mehr»

Grüne sehen von der Leyen in Affäre um G36 weiter unter Druck

Grünen-Chef Cem Özdemir sieht angesichts immer neuer Details über Probleme mit dem G36-Sturmgewehr der Bundeswehr auch die amtierende Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) unter Druck.... Mehr»

Jemen: Huthi-Rebellen zu Verhandlungen bereit

Im Konflikt im Jemen haben sich die Huthi-Rebellen zu Verhandlungen über eine mögliche Lösung bereit erklärt. Ein solcher nationaler Dialog sollte unter Vermittlung der Vereinten Nationen geführt... Mehr»

Grüne wollen in Kürze über G36-Untersuchungsausschuss entscheiden

Auch nach dem Auftritt von Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen denkt die Opposition weiter über einen Untersuchungsausschuss zum Sturmgewehr G36 nach: „Heute sind mehr Fragen offen... Mehr»

Bericht: Von der Leyen sieht keine Zukunft für G36

Verteidigungsministerin Ursula von der Leyen (CDU) sieht bei der Bundeswehr offenbar keine Zukunft für das Sturmgewehr G36. Nach Informationen von „Spiegel Online“ kündigte von der Leyen... Mehr»

Zeitung: Probleme mit G36 bereits 2012 bekannt

Die damalige Spitze des Verteidigungsministeriums war offenbar bereits vor drei Jahren über die Probleme mit dem Sturmgewehr G36 im Bilde. Aus internen Dokumenten, über die die „Süddeutsche... Mehr»

Jemen: Arabische Militärkoalition will Militäreinsatz beenden

Die arabische Militärkoalition unter der Führung von Saudi-Arabien will ihren Einsatz im Jemen offenbar beenden. Das berichtet das saudische Staatsfernsehen unter Berufung auf das... Mehr»

SPD-Verteidigungsexperte fordert Austausch des Sturmgewehrs G36

Der verteidigungspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Rainer Arnold, hat sich dafür ausgesprochen, angesichts der Probleme mit dem Sturmgewehr G36 die Soldaten der Bundeswehr mit neuen... Mehr»

Käßmann: Massaker an Armeniern muss Völkermord genannt werden

Im Streit um die Einstufung der Massaker an den Armeniern vor 100 Jahren als Völkermord fordert die ehemalige Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland, Margot Käßmann, Klartext zu... Mehr»

«Spiegel»: Dokumente belegen Drohnensteuerung über Ramstein

Berlin (dpa) - Die US-Armee wickelt laut „Spiegel“ praktisch alle tödlichen Drohnenangriffe zum Beispiel in Afghanistan oder Somalia über ihren Stützpunkt in Ramstein ab. Das belegten erstmals... Mehr»

Grüne rügen Regierung wegen Waffenlieferungen an Kurden

Die Grünen werfen der Bundesregierung einen unverantwortlichen Umgang mit den Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak vor. Heftige Kritik äußern sie vor allem daran, dass sich Berlin nicht... Mehr»

„Spiegel“: Seltsamer Schraubenfund im Militärtransporter A400M

Der Transportflieger A400M bereitet der Luftwaffe weiter große Sorgen. Bei jüngsten Tests mit dem Airbus-Flugzeug bemerkten die Techniker der Luftwaffe ein verräterisches Geräusch am Leitwerk,... Mehr»

„Spiegel“: Ramstein ist Zentrale für den US-Drohnenkrieg

Über ihren Luftwaffenstützpunkt im pfälzischen Ramstein wickelt die US-Armee praktisch alle tödlichen Drohnenangriffe in Afrika und Vorderasien ab. Das belegen erstmals Dokumente aus den USA, die... Mehr»
Werbung ad-infeed3