Schlagwort

Mittelmeer

">

EU kürzt Beitrittshilfen für Türkei

Die Türkei ist offiziell immer noch EU-Beitrittskandidat - doch herrscht seit Jahren Entfremdung zwischen Brüssel und Ankara. Von den üblichen Milliardenhilfen zur Heranführung an die Union... Mehr»
">

Caritas will Zusammenarbeit mit Sea-Eye fortsetzen: „11. Gebot – Du sollst nicht ertrinken lassen“

Etwa 20 Prozent des 1,7 Millionen Euro schweren Etats der privaten „Seenotretter“ von Sea-Eye stammen aus Quellen der katholischen Kirche, erklärte deren Vorstandschef Gordon Isler. Die... Mehr»
">

UNHCR: 122.600 Menschen kamen übers Mittelmeer – Die meisten beantragen wohl Asyl in Deutschland

Insgesamt kamen nach Angaben des UN-Flüchtlingshilfswerkes dieses Jahr 122.624 Menschen aus der Türkei, Libyen und anderen Staaten Afrikas über das Mittelmeer nach Europa. In Deutschland wurden... Mehr»
">

„Heul doch, Griechenland“: Erdoğan erweitert türkischen Festlandsockel in Abkommen mit Libyen

Nach Jahren vermeintlicher Entspannung im Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland sorgt ein Festlandsockel-Abkommen zwischen Ankara und Libyen für böses Blut. Der türkische Präsident Recep... Mehr»
">

Deutsches NGO-Schiff „Alan Kurdi“ sucht Hafen für 69 Migranten

Deutsche NGOs unterstützen weiterhin das Geschäft der Schlepperbanden, indem sie deren Kunden aus dem Mittelmeer abholen. Aktuell sucht die "Alan Kurdi" wieder einen Hafen in dem sie 69 Menschen... Mehr»
">

Ex-Kohl-Berater zur Migrationspolitik: 2015 war erst der Anfang

Der bekannte Historiker und frühere Kanzlerberater Michael Stürmer hat in der „Welt“ angedeutet, Massenfluchtbewegungen wie 2015 könnten sich in den kommenden Jahren wiederholen. Die... Mehr»
">

„Seenotrettung“: EU-Grünen-Politiker Marquardt will Schiffe der Bundesländer im Mittelmeer

Erik Marquardt, Europaabgeordnete der Grünen, will auf einem Parteitag der Grünen einen Eilantrag einbringen, in dem die Bundesländer aufgefordert werden, Schiffe zur „Seenotrettung“ ins... Mehr»
">

CDU-Parteitag droht Streit über Seenotrettung

Im Parteitagsantrag gegen Seenotrettung heißt es: "Quoten, wie die von IM Seehofer geforderte 25 Prozent-Regelung verschärfen das Problem weiter. Sie sind ein zusätzlicher Anreiz für die... Mehr»
">

„Alan Kurdi“ darf mit 88 Migranten in Italien anlegen

Nach rund einer Woche auf dem Mittelmeer hat das Schiff "Alan Kurdi" einen sicheren Hafen gefunden. Die Einfahrt in italienische Gewässer sei rechtlich einwandfrei gewesen, betont die Organisation... Mehr»
">

ZDF enthüllt politische Flüchtlingskrise: „Merkel ist die Mama der Afrikaner“

Gibt es eine Flüchtlingskrise? Ganz illegal und mit staatlicher Hilfe gelangen Migranten aus Afrika direkt nach Deutschland. In einer Reportage enthüllte das ZDF-Magazin "Frontal 21" die nahezu... Mehr»
">

Frühe Menschen überquerten das Mittelmeer früher als bislang angenommen

Bislang galt die Insel Naxos vor der Küste Griechenlands als "nur durch den modernen Menschen erreichbar", für den Neandertaler oder gar frühere Menschen sei sie aufgrund ihrer Lage im Mittelmeer... Mehr»
">

2019: Eine halbe Million Asylanträge in der EU – ein Zehntel mehr als im Vorjahr

Bis zum 24. September wurden 487.000 Asylanträge in der EU, der Schweiz und Norwegen gestellt. Das sind ein Zehntel mehr Anträge als im Vorjahreszeitraum. CDU-Politiker Wegner fordert einen... Mehr»
">

Italien lässt 176 Bootsmigranten von „Ocean Viking“ an Land

Italien lässt 176 Bootsmigranten aus dem Mittelmeer an Bord der „Ocean Viking“ an Land. Die italienischen Behörden würden die Migranten am Hafen von Tarent von Bord gehen lassen,... Mehr»
">

Migration nach Europa: Seehofer würde bei tausenden Bootsflüchtlingen aus EU-Verteilungspakt aussteigen

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) würde aus der Vereinbarung mit Italien und Malta zur Aufnahme von Bootsflüchtlingen und Migranten wieder aussteigen, wenn die Zahl der ankommenden Migranten... Mehr»
">

CDU-Vize Strobl sieht in Seehofers Migrantenaufnahme-Plan ein „Konjunkturprogramm für Schlepper“

Die Politik dürfe kein "Konjunkturprogramm für Schlepper" schaffen, kritisiert CDU-Vizevorsitzende Thomas Strobl die Pläne von Horst Seehofer. Auch Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU)... Mehr»
">

Italien und Malta: Wer nimmt die Zuwanderer auf, die letzte Nacht aufgesammelt wurden?

Malta weigert sich, Migranten aufzunehmen, die in der Nacht von einem Schiff der italienischen Küstenwache in maltesischen Gewässern gerettet wurden. Malta hatte die Italiener nach Angaben der... Mehr»
">

Spanien: Binnen 15 Stunden so viel Regen wie im ganzen Jahr – Überschwemmungen, Erdrutsche, sechs Tote

An der spanischen Mittelmeerküste kam es zu schweren Unwettern mit Überflutungen und Erdrutschen. Bislang sind sechs Todesopfer bekannt. Mehr»
">

300.000 Euro: Italien verhängt Geldbuße gegen „Eleonore“-Kapitän Reisch

Die Behörden wollen nach Angaben der NGO "Mission Lifeline" 300.000 Euro Bußgeld von Kapitän Claus-Peter Reisch haben. Er war trotz eines Verbots in einen sizilianischen Hafen gefahren. Mehr»
">

Italien greift durch: Zwei Boote beschlagnahmt – Staatsanwaltschaft ermittelt gegen deutschen Kapitän

Gegen Claus-Peter Reisch, den deutschen Kapitän der "Eleonore", ermittelt die italienische Staatsanwaltschaft. Ihm wird Begünstigung illegaler Einwanderung vorgeworfen. Neben der "Eleonore" wurde... Mehr»