Schlagwort

Mittelmeer

Die „Lifeline“, der „Schlepperkönig“ und das „Team Umvolkung“ – Kapitän Reisch sammelt Geld für weitere Reisen

Das Thema "Lifeline" und die sogenannte Seenotrettung im Mittelmeer führen hier und da zu heißen Diskussionen. Doch wie auch immer: Seefahrt ist teuer und Kapitän Reisch geht allerlei Wege, um an... Mehr»

Kardinal Marx spendet 50.000 Euro für NGO-Schiff „Lifeline“

Am 27. September bettelte "Lifeline"-Kapitän Claus-Peter Reisch auf Twitter um Spenden, um mit seinem NGO-Schiff wieder auslaufen zu können. Nun konnte er einen ganz großen Gönner für sich... Mehr»

SOS Méditerranée: Bundesregierung soll zu neuer Flagge für die „Aquarius“ verhelfen

"SOS Méditerranée" Deutschland fordert die Bundesregierung auf, sich für eine neue Flagge für die "Aquarius" einzusetzen. "Ohne Flagge können wir nicht retten", betont Jana Ciernioch von SOS... Mehr»

Bystron: NGOs im Mittelmeer betreiben unter dem Deckmantel der Seenotrettung illegale Massenschlepperei

MdB Petr Bystron warnt nach der AfD-Strafanzeige gegen die deutschen Flüchtlings-NGOs vor einem gefährlichen Vakuum im Mittelmeer. Die EU müsse jetzt effektiv die EU-Außengrenzen schützen und die... Mehr»

„Mission Lifeline“: Propaganda statt Dialog – AfD-Abgeordneter Bystron unerwünscht an Bord des NGO-Schiffs

Als der AfD-Abgeordnete Petr Bystron die öffentliche Einladung des Kapitäns Claus-Peter Reisch annahm, ihn am Deck der Lifeline zu besuchen, ruderte die Lifeline-Führung schnell zurück. Mehr»

Südspanien überlastet: Helfer schicken Migranten mit „Butterbrot, Wasserflasche und Busticket“ weiter Richtung Norden

Größtenteils Schwarzafrikaner landen mit ihren wackligen Booten jetzt vermehrt an der südspanischen Küste. Viele von ihnen wollen offenbar unbedingt nach Frankreich und Deutschland. Mehr»

Deutsches NGO-Schiff „Sea-Watch 3“ ebenfalls in Malta festgesetzt

Die Behörden in Malta verhinderten ein Auslaufen des deutschen NGO-Schiffes "Sea-Watch 3" und setzten das Schiff im Hafen fest. Mehr»

Das Drama der „Lifeline“ und die Dummheit der Schleuser-Helfer

Was sagt das Seerecht zu den "Rettungsschiffen" im Mittelmeer? Man darf die "Lifeline" getrost ein Piratenschiff nennen – nicht ordentlich registriert, keine ordentliche Flagge und auf der Suche... Mehr»

„Kriminelles Vorgehen”: AfD prüft juristische Schritte gegen deutsche „Schlepper“-NGOs

Die AfD prüft juristische Schritte gegen deutsche NGOs, die im Mittelmeer aktiv sind. Der AfD-Obmann im Auswärtigen Ausschuss kritisiert gleichzeitig, die politische Unterstützung für diese NGOs. Mehr»

Eine Million Afrikaner unterwegs – Marrokanische Quellen warnen vor massiver Migrationsbewegung

Marokkanische Quellen warnen vor einer massiven Migrationswelle, die mit Booten von Afrika aus Europa überrollen könnte. Eine Million Migranten würden sich schon von der südlichen Sahara und... Mehr»

EU-Mini-Asylgipfel: Albanien im Gespräch als potenzieller Standort für Auffanglager außerhalb der EU

Auch beim EU-Mini-Asylgipfel am letzten Wochenende waren Auffanglager vor der EU-Außengrenze im Gespräch. Dabei steht Albanien im Fokus einiger EU-Länder. Mehr»

Rettungsschiff mit mehr als 600 Migranten: Italien und Malta verweigern Aufnahme – Spanien eilt zu Hilfe

Italien und Malta wollen die über 600 Migranten vom Rettungsschiff Aquarius nicht aufnehmen. Die europäische Kommission fordert beide Länder auf sich um die Migranten zu kümmern. Nun meldete sich... Mehr»

Fischer fangen Weißen Hai im Mittelmeer

Beifang im Mittelmeer: Vor der Küste der tunesischen Ferieninsel Djerba haben Fischer einen Weißer Hai gefangen. Mehr»

Atlantis und 7 „echte“ sagenumwobene versunkene Stätten

Der Mythos von versunkenen Städten und Zivilisationen wie Atlantis oder Rungholt zog schon immer die Menschen in den Bann. In vielen Fällen ist der Mythos tatsächlich wahr, wie bei den folgenden... Mehr»

Dänische Sozialdemokraten wollen Asylrecht auf dänischem Boden abschaffen

Flüchtlinge sollen gar nicht erst versuchen, nach Europa zu gelangen - Wer dies trotzdem tut, soll in ein von Dänemark geführtes Lager in Nordafrika gebracht werden, wo das Asylgesuch weiter... Mehr»

NATO-Generalsekretär besorgt über russische U-Boote in Mittelmeer und Atlantik

"Russland hat massiv in seine Marine investiert, insbesondere in U-Boote", meinte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Die U-Boote seien im Mittelmeer und im Atlantik aktiv. Mehr»

„Koordinierter Angriff“: Hunderte Migranten in Spanien an Land gegangen

Seit diesem Wochenende kommen wieder ungewohnt viele Flüchtlinge an der spanischen Südküste an. Mehr»

5 Tote im Mittelmeer: Libysche Küstenwache beschuldigt NGO – „Sea Watch ist ein Schaf im Wolfspelz“

Am Montag kam es zu einem Gerangel im Mittelmeer – fünf Menschen ertranken rund 30 Seemeilen vor der Küste Libyens. Was war passiert? Mehr»

Menschenhandel nimmt wieder zu: 26 tote Frauen in Flüchtlingsschiff entdeckt

Seit einem Monat nimmt die Zahl der aus Libyen kommenden Flüchtlingsboote wieder zu. Italienische Rechtsparteien schlagen wegen der neuen Flüchtlingswelle Alarm. Mehr»

Technische Meisterleistung und Urlaubsziel – Der Kanal von Korinth

Drei Jahre vor den ersten Olympischen Spielen der Neuzeit in Athen fuhren erstmals Schiffe durch den Kanal von Korinth, jene 6.346 Meter lange Landenge, die das griechische Festland von der Halbinsel... Mehr»
Werbung ad-infeed3