Schlagwort

MS

„Big Pharma“ und die Milliarden: Krankenkassen zahlen jetzt 30.000 statt 3.000 Euro pro Medikament

Bisher konnte die Nervenkrankheit Multiple Sklerose mit einem 3.000 Euro teueren Medikament behandelt werden. Doch damit ist jetzt Schluss: Der Pharmakonzern Roche hat eine neue... Mehr»

Multiple Sklerose mit schwarzem Humor: Karikaturen von Phil Hubbe in Uni Dresden

Die Erkrankung Multiple Sklerose (MS) stellt auch 160 Jahre nach ihrer Entdeckung eine große Herausforderung für die Medizin dar. Sie ist unheilbar und tritt häufig bei jungen... Mehr»