Schlagwort

Museen

">

Kosten für Humboldt Forum erhöhen sich auf 677 Millionen Euro – wegen Corona

Das Berliner Humboldt Forum wird noch einmal teurer. Woran liegt das? Mehr»
">

Unbekannte beschädigen Dutzende Objekte in Berliner Museen

Mit einer öligen Flüssigkeit haben Unbekannte mindestens 70 Kunstobjekte in den Berliner Museen bespritzt. Die Motive sind noch völlig unklar. Mehr»
">

Frankreich vor Rückgabe geraubter Kulturgüter aus Afrika

Frankreich will in Kürze erste Kulturgüter an afrikanische Staaten zurückgeben, die während der Kolonialzeit geraubt wurden. Die Pariser Nationalversammlung billigte in der Nacht zum Mittwoch (7.... Mehr»
">

Berlin: Wer übernimmt die Nationalgalerie? Stiftung hält sich bedeckt

Ein Spitzenposten in der deutschen Kulturlandschaft bleibt vorerst unbesetzt. Gibt es nach Ausscheiden von Udo Kittelmann als Direktor der Nationalgalerie von Berlins Staatlichen Museen eine... Mehr»
">

Hunderte Besucher bei Wiedereröffnung des Metropolitan Museums in New York

Nach monatelanger Schließung wegen der Corona-Pandemie hat das berühmte Metropolitan Museum of Art in New York feierlich wiedereröffnet. Mehr»
">

Kaum Touristen in Paris wegen Reisebeschränkungen – Besucherzahlen auf Schloss Versailles brechen ein

In der französischen Touristenattraktion Schloss Versailles gibt es seit der Wiedereröffnung nach dem Corona-Lockdown einen mächtigen Besucherschwund. Vor allem die Zahl der ausländischen... Mehr»
">

Wenn eine Madonna in Berlin strandet – Corona-Krise stürzt Kunstausstellungen in Kostennöte

Wenn Kunstwerke zu Ausstellungen reisen, ist das ein heikles Geschäft. Zu feucht, zu trocken, zu warm - Gemälde und andere Exponate sind meist hochempfindlich. Und Corona macht für die Museen alles... Mehr»
">

USA und Frankreich kritisieren Umwandlung von weltberühmter Hagia Sophia in Moschee

Die USA und Frankreich haben die Ankündigung des türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan kritisiert, die weltberühmte Hagia Sophia in Istanbul wieder als Moschee zu nutzen. „Wir sind... Mehr»
">

Pariser Louvre nach Corona-Krise wieder geöffnet

Es kehrt ein wenig mehr Normalität in Frankreich ein. Der Louvre öffnet wieder seine Pforten, wenn auch erst für nur 7000 Besucher. Mona Lisa und Venus von Milo sind ab sofort wieder zu sehen Mehr»
">

Oberster US-Gerichtshof befasst sich mit Streit um Welfenschatz aus Braunschweiger Dom

Der Supreme Court in Washington gab am Donnerstag einem Antrag der Bundesrepublik und der Stiftung Preußischer Kulturbesitz (SPK) auf eine Prüfung der Frage statt, ob US-Gerichte in dem Fall des... Mehr»
">

Große Herausforderung Louvre-Öffnung – Im Zickzack zur Mona Lisa

Der Louvre ist das meist besichtigte Museum der Welt. Allein Leonardos berühmte Mona Lisa lockt Millionen Besucher jährlich an. In Zeiten von Corona muss der Louvre nun drastisch seine Besucherzahl... Mehr»
">

New Yorker Naturkundemuseum entfernt Statue von früherem Präsidenten Roosevelt

Wegen angeblich "rassistischer Symbolik" entfernt das New Yorker Naturkundemuseum von sich aus die Statue des früheren US-Präsidenten Theodore Roosevelt. Die 1940 eingeweihte Statue stellt den 26.... Mehr»
">

Nofretete erwacht aus dem Corona-Schlaf

Die Stiftung preußischer Kulturbesitz lässt Berlin-Touristen wieder in die großen Museen. Seit dem 14. März hatten die Ausstellungen geschlossen - coronabedingt. Mehr»
">

Pariser Louvre öffnet nach Corona-Schließung am 6. Juli wieder

Nach monatelanger Schließung wegen der Corona-Pandemie wird der Pariser Louvre am 6. Juli wieder für Museumsbesucher öffnen. „Die Einführung eines Reservierungssystems sowie neue Schilder... Mehr»
">

Dresden: Grünes Gewölbe öffnet sechs Monate nach Juwelen-Diebstahl wieder

Ein halbes Jahr nach nach dem spektakulären Raub öffnet das Historische Grüne Gewölbe in Dresden wieder für Besucher. Kunstfreunde können das Museum ab Samstag wieder besichtigen. Das Historisch... Mehr»
">

Griechenland fordert erneut Rückgabe antiker Parthenon-Friesteile

Griechenland hat das British Museum in London erneut zur Rückgabe der Parthenon-Friesteile aufgefordert. Anlässlich der Wiedereröffnung der archäologischen Stätten verlangte Kulturministerin Lina... Mehr»
">

„Spiegel“: Historische „Landshut“ soll künftig in Berlin ausgestellt werden

Das Passagierflugzeug "Landshut" soll am militärhistorischen Museum der Bundeswehr in Berlin-Gatow ausgestellt werden. Mehr»
">

Konzerthäuser und Theater können Gutscheine für Corona-Ausfälle ausgeben

Konzerthäuser, Theater und Museen können für Schließungen und Veranstaltungsabsagen in der Corona-Krise Gutscheine an betroffene Kunden ausgeben. Der Bundesrat billigte am Freitag das am... Mehr»
">

Die Berliner Museumsinsel öffnet wieder: 300 Besucher zugelassen, nur Online-Tickets, keine Touchscreens und Kataloge

Sonst geben sich hier Millionen Kunstinteressierte die Museumsklinke in die Hand. Seit Corona liegt die Museumsinsel in Berlin lahm. Nun öffnen sich erste Türen für sonst kaum mögliche... Mehr»
">

Einigung auf Kurzarbeit bei Bühnen und Orchestern – Erste Berliner Ausstellungen wieder zugänglich

Die Corona-Maßnahmen haben den Kulturbetrieb lahmgelegt und in eine wirtschaftliche Krise gestürzt. Jetzt dürfen einige Akteure auf eine kleine Entlastung hoffen. Und auch für die Kunst geht es... Mehr»