Schlagwort

Museen

">

Die sagenhafte Welt von Mykene noch bis Juni 2019 in Karlsruhe

Tapfere Helden, goldenes Geschmeide und Kyklopenmauern - Karlsruhe lässt das frühe Griechenland aufleben. Die größte Mykene-Schau seit langem wurde nun durch griechisch-deutsche Kooperation... Mehr»
">

Italien will Vertrag für Da Vinci-Gemälde im Louvre neu verhandeln: „Die Franzosen können nicht alles haben“

"Leonardo ist Italiener, in Frankreich ist er lediglich gestorben" – Italien will den Vertrag für die Ausleihe aller in italienischen Museen bewahrten Gemälde des Künstlers neu verhandeln. Mehr»
">

Pergamonmuseum: Götter im Dornröschenschlaf und Gerüstwald

Am 17. November öffnet das lang erwartete Ausweichquartier für das Pergamonmuseum. Aber was ist eigentlich mit der Sanierung des Stammhauses? Die Deutsche Presse-Agentur konnte die Baustelle... Mehr»
">

„Luzia“: Weltbekanntes menschliches Skelett aus ausgebranntem Museum in Rio gerettet

Nach dem Großbrand im Nationalmuseum in Rio de Janeiro haben brasilianische Wissenschaftler Teile eines weltbekannten menschlichen Skeletts aus den Trümmern gerettet. Der 12.000 Jahre alte Schädel... Mehr»
">

Hunderte gerettete Kunstschätze in Damaskus ausgestellt

Die syrische Antikenbehörde hat in Damaskus hunderte Kunstschätze ausgestellt, die von der Armee während der Kämpfe vor der Zerstörung gerettet wurden. Darunter waren auch zwei Büsten aus... Mehr»
">

Hijab und Haute Couture: Muslimische Mode im Museum

Der Markt für muslimische Mode wächst, die Welt wird langsam auf den Modetrend aufmerksam - jetzt auch das erste große Museum: mit "Contemporary Muslim Fashions" betritt das de Young in San... Mehr»
">

Nach Museumsbrand in Brasilien: Millionenhilfe von Deutschland

Nach dem verheerenden Großbrand im Nationalmuseum in Rio de Janeiro hat das Auswärtige Amt Brasilien eine Soforthilfe von bis zu einer Million Euro zugesagt. Mehr»
">

Deutschland will Brasilien nach dem Brand des Nationalmuseum helfen

Deutschland will Brasilien nach dem Brand im Nationalmuseum in Rio de Janeiro helfen. Man könnte die Bergung, Sicherung und Restaurierung unterstützen. Mehr»
">

Rio de Janeiros Nationalmuseum liegt in Schutt und Asche: Wut und Trauer nach Museumsbrand

Das Nationalmuseum in Rio de Janeiro liegt in Schutt und Asche. 20 Millionen Ausstellungstücke sind womöglich für immer verloren. Am Tag nach der Feuersbrunst wird Kritik laut. Die Behörden sollen... Mehr»
">

Großbrand im Nationalmuseum von Brasilien: Bis zu 20 Millionen Exponate betroffen

Ein Großbrand hat weite Teile des brasilianischen Nationalmuseums zerstört - eventuell auch das älteste menschliche Fossil, das in Brasilien gefunden wurde: „Luzia“. Die Brandursache ist noch... Mehr»
">

Großbrand im brasilianischen Nationalmuseum in Rio

Ein Großbrand hat weite Teile des brasilianischen Nationalmuseums in Rio de Janeiro zerstört. Wie im Fernsehen zu sehen war, griffen die Flammen auf fast alle Teile des historischen Gebäudes über.... Mehr»
">

Tausende besuchen „Offene Baustelle“ des Berliner Schlosses – „Kiecke, staune, wunder Dir!“

Am Berliner Stadtschloss geht es voran: Am Wochenende besuchten Tausende die Baustelle. Ein Konzert der Berliner Philharmoniker im Innenhof war restlos ausverkauft. Mehr»
">

Pergamonaltar im Dornröschenschlaf: Seit 2013 wird saniert – Eröffnung von 2019 auf 2023 verschoben

Der Pergamonaltar gilt vielen Forschern als achtes Weltwunder. Seine Berliner Bleibe wird mindestens noch bis 2023 saniert. Nun gibt es einen Termin für die Übergangslösung. Mehr»
">

London: British Museum gibt Irak 5000 Jahre alte Fundstücke zurück

Das British Museum London will mehrere frühgeschichtliche Gegenstände an den Irak zurückgeben, die vor 15 Jahren von Plünderern aus dem Land gestohlen worden waren. Die Objekte waren im Mai 2003... Mehr»
">

Chile will vom British Museum einzigartige Statue für Osterinsel zurückfordern

Chile unterstützt die Forderung der Ureinwohner der Osterinsel an das British Museum London, eine der weltbekannten Moai-Steinstatuen zurückzugeben. Mehr»
">

Amundsens Segelschiff „Maud“ 100 Jahre nach Expeditionsbeginn in Norwegen zurück

Das gesunkene Segelschiff "Maud" des norwegischen Polarforschers Roald Amundsen ist am Montag nach Norwegen zurückgekehrt - 100 Jahre nach dem Beginn einer Arktisexpedition. Das gut erhaltene Wrack... Mehr»
">

Das Erbe Preußens: Warum gibt es am Louve dreimal so viele Besucher wie auf der Berliner Museumsinsel?

Staatsministerin Monika Grütters fragt, warum der Louvre in Paris dreimal soviele Besucher habe Berliner Museumsinsel. Nun soll die Stiftung Preußischer Kulturbesitz untersucht werden. Grütters... Mehr»
">

Deutschlands älteste römische Bibliothek in Köln entdeckt

Einem Medienbericht zufolge haben Archäologen bei Ausgrabungen in der Kölner Innenstadt die bislang älteste nachweisbare römische Bibliothek entdeckt. Mehr»
">

„Sie wollen Quelle historischer Wahrheit und Freiheit zerstören“: Russisches Gulag-Museum zur Schließung gezwungen

In Russland ist ein Gulag-Museum zur Schließung gezwungen worden. "Wir haben keinen Zugang mehr zum Museum", sagte der Direktor des Museums im westrussischen Joschkar-Ola. Mehr»
">

Curare samt Panzerschrank geklaut – Tödliches Pfeilgift aus niederländischem Museum verschwunden – Polizei warnt vor Berührung

Im niederländischen Leiden wurde in ein naturwissenschaftliches Museum eingebrochen. Die Diebe entwendeten einen kleinen Panzerschrank mit einem tödlichen Pfeilgift südamerikanischer Indianer. Die... Mehr»