Schlagwort

Muslimbrüder

">

Prediger Gülen: Erdoğan wird „wie Hitler und Stalin im Zorn enden“

In einem Interview wirft der in der Türkei als Staatsfeind geltende Islam-Prediger Fethullah Gülen Präsident Erdoğan vor, sein Land durch eine verfehlte Politik gegenüber Frauen und ethnischen... Mehr»
">

Identitären-Verbot als Koalitionsbedingung? Kurz will politischen Islam und Neue Rechte bekämpfen

Der im Juni als Österreichs Bundeskanzler vom Nationalrat abgewählte ÖVP-Spitzenkandidat Sebastian Kurz will eine neuerliche Koalition mit der FPÖ nicht ausschließen. Eine Grundbedingung sei aber... Mehr»
">

Schwere Vorwürfe gegen Tübinger Uni: Netzwerk der Muslimbruderschaft wächst

Islamstudentinnen, die auf den hinteren Rängen sitzen sollen, und Professoren, die Studenten zum Gebet führen und in die Reihe der Muslimbrüder gehören? So lauten die Vorwürfe der Stuttgarter... Mehr»
">

Syrien: IS-Angehörige gehen in Gefangenschaft und streben Heimkehr an – ohne Reue zu zeigen

In den Internierungslagern der Syrischen Demokratischen Kräfte (SDF) ist zurzeit eine fünfstellige Anzahl an IS-Angehörigen untergebracht, darunter Frauen und Kinder. Nur wenige zeigen Reue oder... Mehr»
">

Kölner Bürgermeister kritisiert Teilnahme von Muslimbrüdern an DITIB-Islamkonferenz

In Köln fand eine Islamkonferenz mit rund 100 islamischen Vertretern aus 17 Ländern in der DITIB-Zentralmoschee statt. Der Bürgermeister sieht das kritisch. Mehr»
">

Fremde Konflikte müssen draußen bleiben: Österreich verbietet ausländische Extremisten-Symbole in der Öffentlichkeit

Es wird die Muslimbrüder ebenso betreffen wie die Grauen Wölfe und die linksterroristische PKK im gleichen Maße wie die antisemitischen Terroristen von der Hamas: Österreich wird Mitte Dezember... Mehr»
">

Syrien: Krise um Idlib wird zu Götterdämmerung für Astana-Format

Der im Jahr 2017 begonnene Astana-Friedensprozess hat es vielerorts in Syrien geschafft, einen dauerhaften Waffenstillstand herzustellen. Die Eskalation um Idlib zeigt jedoch, dass die Hoffnungen der... Mehr»
">

Ägyptens ehemaliger Präsident Mursi scheitert mit Berufung gegen 20 Jahre Haft

Der 2013 vom Militär gestürzte ägyptische Präsident Mohammed Mursi ist mit der Berufung gegen eine Verurteilung zu 20 Jahren Haft gescheitert. Er ist für die Anwendung von Gewalt, Verhaftungen... Mehr»
">

Auswärtiges Amt rät von Reisen in ganz Ägypten ab

Die Toten sind noch nicht begraben, da weckt der von den Muslimbrüdern in Ägypten zum Tag der Rache ausgerufene Freitag Befürchtungen, dass es nach dem Freitagsgebet zu erneuten blutigen Unruhen... Mehr»