Schlagwort

NABU

">

Fichten, Buchen, Kiefern – Naturschützer warnen vor Waldsterben in Sachsen-Anhalt

Trockenheit setzt den Wäldern in Sachsen-Anhalt zu. Der Naturschutzbund Deutschland fordert, dass das Land stärker die Waldbesitzer unterstützt. Sachsen-Anhalt hat bereits eine Soforthilfe in Gang... Mehr»
">

Macht ohne Kontrolle: Wie NGOs zunehmend zu einer Schattenregierung werden

Obwohl sie, wie der Name schon sagt, nicht selbst regieren, sind die „Nichtregierungsorganisationen“ (NGOs) zu einer Macht im Staat herangewachsen, die kaum einer wirksamen Kontrolle unterliegt.... Mehr»
">

Nabu: Ist der Osterfeuer-Brauch noch nötig? Viele Osterfeuer wegen Brandgefahr abgesagt

Osterfeuer sind eine Gefahr für Landschaftsbrände. Und nicht nur das: Der Naturschutzbund Deutschlands (Nabu) kritisiert den Brauch der Osterfeuer – wegen Feinstaub, Rauch und Gefahren für Tiere. Mehr»
">

Nabu: Höhepunkt der Krötenwanderung steht bevor

Helfer und Zäune an den Straßen deuten darauf hin: In vielen Regionen Deutschlands steht laut dem Naturschutzbund (Nabu) der Höhepunkt der Krötenwanderung bevor. Am Wochenende und zum Wochenbeginn... Mehr»
">

Trockener Sommer und Usutu-Epidemie: Weniger Vögel in deutschen Gärten

In Deutschlands Gärten sind im Winter weniger Vögel als früher zu beobachten. Naturfreunde zählten im Januar bei der vom Naturschutzbund Deutschland zum neunten Mal organisierten Aktion "Stunde... Mehr»
">

Radikale Umwelthilfe klagt Teile Deutschlands in den Stillstand – Krombacher Brauerei stoppt Spendengelder

Seit 2002 betont die Krombacher Brauerei ihr Engagement für Umweltprojekte. Jährlich spendet sie hunderttausende Euro für Artenschutzprojekte, die der WWF oder Nabu durchführen. Auch die Deutsche... Mehr»
">

Bundesverwaltungsgericht: A20-Planungen „rechtswidrig und nicht vollziehbar“

Der Bau der Autobahn 20 im Norden kommt nur zögerlich voran. Jetzt hat das Bundesverwaltungsgericht ein Urteil zu einem Teilstück gesprochen. Statt Baggern ist erst einmal wieder Planen gefragt. Mehr»
">

Feldlerche ist „Vogel des Jahres 2019“

Nach 21 Jahren ist sie erneut Vogel des Jahres: Die Feldlerche stehe stellvertretend für andere Feldvögel wie Kiebitz und Rebhuhn, denen es teilweise noch schlechter gehe. Der Nabu unterstreicht mit... Mehr»
">

Vogelbestände in Deutschland rückläufig: Spatzen mit Abstand häufigster Gartenvogel

Der Spatz bleibt der häufigste Gartenvogel in Deutschland. Der Haussperling wurde bei der Aktion "Stunde der Gartenvögel" des Naturschutzbunds Deutschland am meisten gesichtet. Mehr»
">

Nistplätze bei geplanten Windrädern werden oft illegal entfernt

In der Nähe von geplanten Windrädern werden immer wieder Greifvögel und ihre Horste beseitigt, erklärt der Naturschutzbund. Seit 2010 wurden über 60 Fälle registriert. Betroffen sind Arten wie... Mehr»
">

Flauschig

Mehr»
">

NGO Transport & Environment: Diesel produzieren mehr CO2 als Benziner

Die nichtstaatliche Organisation Transport & Environment widerspricht der Einschätzung der Autoindustrie, Diesel-Autos würden für die Einhaltung der Klimaziele benötigt. Mehr»
">

Zehn Jahre Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt: Naturschützer kritisieren Blockadepolitik und mangelhafte Umsetzung

Vor zehn Jahren wurde die Nationale Strategie zur biologischen Vielfalt vom Bundeskabinett unter Bundeskanzlerin Angela Merkel verabschiedet. In einer gemeinsamen Analyse kommen Naturschutzverbände... Mehr»
">

Vogelperspektive

Mehr»
">

Traumurlaub Kreuzfahrtschiff? Naturschützer und führende Lungenärzte warnen vor hoher Abgasbelastung an Deck

Nachdem verdeckte Abgasmessungen des ARD Magazins „Plusminus“ erst vor wenigen Wochen das Kreuzfahrtschiff AIDA Prima als Dreckschleuder entlarvt haben, dokumentierte nun das ZDF Magazin... Mehr»
">

Aktion „Lebensraum Kirchturm“ bietet seit zehn Jahren Vögeln ein Zuhause + Webcams

Erfolg für den Artenschutz an Gebäuden: Schleiereulen, Dohlen, Turmfalken und Co. finden seit zehn Jahren durch die Aktion „Lebensraum Kirchturm“ des Naturschutzbundes (NABU) Unterschlupf in... Mehr»
">

Imker und Umweltschützer: „Bienenkonferenz“ spart Ursachen des Insektensterbens aus

Das Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) hatte am 28. und 29. März zur "Bienenkonferenz" in Berlin eingeladen, doch Natur- und Bienenschützer sind unzufrieden: „Leider... Mehr»
">

Freie Bahn für Wildtiere – Biotopverbund soll „grünes Rückgrat Deutschlands“ werden

In einer gemeinsamen Erklärung setzen sich der ADAC, Deutscher Jagdverband, Naturschutzbund (NABU) und der WWF Deutschland für eine Biotopvernetzung zur Reduzierung der jährlichen Wildunfälle ein.... Mehr»
">

Mit neuem Verpackungsgesetz droht Aus für Mehrwegflasche – Naturschützer fordern Abstieg vom Plastik-Berg

Der Naturschutzbund NABU kritisiert die aktuellen Pläne der Bundesregierung für ein neues Verpackungsgesetz scharf. Die verbraucherfreundliche Sammlung von Wertstoffen in einer Tonne hat die... Mehr»
">

Autofahrer aufgepasst – Kröten und Frösche sind unterwegs

Wärmere Temperaturen lösen bei Fröschen, Kröten, Molchen und Unken Frühlingsgefühle aus und locken sie aus ihren Winterquartieren. In den witterungsbegünstigten Niederungen und Flussläufen... Mehr»