Schlagwort

Nato

">

Kramp-Karrenbauer will höhere Rüstungsausgaben – Keine „europäische Initiative könne die NATO ersetzen“

Kramp-Karrenbauer fordert eine konstante Steigerung der deutschen Rüstungsausgaben bis zum Zwei-Prozent-Ziel der NATO. Der Koalitionsvertrag sehe zwar eine "stärkere europäische Säule" vor, doch... Mehr»
">

Streit um F-35: Austritt der Türkei aus der NATO als äußerste Konsequenz möglich

US-Präsident Donald Trump und sein Sicherheitsberater John Bolton bleiben entschlossen, sich um eine Lösung des Streits mit der Türkei um deren Ausschluss aus dem F-35-Kampfjetprogramm zu bemühen.... Mehr»
">

Russische S-400-Raketen sorgen für Streit zwischen der Türkei und der USA

Die Entscheidung der Türkei für den Kauf russischer S-400-Luftabwehrraketen sorgt für Streit zwischen Ankara und Washington. Mehr»
">

USA werden der Türkei keine F-35-Kampfflugzeuge liefern

Wegen des Streits um den Kauf russischer Luftabwehrraketen durch die Türkei werden die USA keine F-35-Kampfflugzeuge an den Nato-Partner ausliefern. Die Türkei werde aus dem Programm zur Herstellung... Mehr»
">

Trump zeigt Verständnis für türkisches Rüstungsgeschäft mit Russland

US-Präsident Donald Trump hat es am Dienstag abgelehnt, den Kauf russischer Luftabwehrraketen durch die Türkei zu kritisieren. Die Türkei sei von seinem Vorgänger Barack Obama zu dem Geschäft... Mehr»
">

„Letzte Chance“: EU drängt die russiche Regierung zur Einhaltung des INF-Abrüstungsvertrag

Der INF-Vertrag läuft in zwei Wochen Anfang August automatisch aus, nachdem Russland und die USA ihn bereits ausgesetzt haben. Die EU drängt Russland nun dazu, die "ernste Besorgnis" zu... Mehr»
">

Kanzlerin Merkel ohne Zittern bei Militärparade zum französischen Nationalfeiertag in Paris

Bundeskanzlerin Angela Merkel hat in Paris der traditionellen Militärparade zum französischen Nationalfeiertag beigewohnt – von Zittern war diesmal nichts zu sehen. Frankreichs Präsident Emmanuel... Mehr»
">

Trotz drohender US-Sanktionen: Ankara nimmt weitere S-400-Raketen entgegen

Die Türkei hat weitere S-400-Luftabwehrraketen aus Russland entgegengenommen. Trotz den Sanktionsdrohungen der USA. Mehr»
">

Erste Lieferung der russischen Luftabwehrraketen in der Türkei eingetroffen

Ungeachtet drohender Sanktionen der USA hat die Türkei am Freitag die ersten S-400-Luftabwehrraketen aus Russland erhalten. Der erste Teil des russischen Luftabwehrsystems sei auf einer... Mehr»
">

„Diebstahl“: Erdogan warnt Washington vor Nichtlieferung des Kampfjets F-35

Es wäre "Diebstahl", einem Kunden eine Ware nicht zu geben, für die er bereits gezahlt habe, sagte Erdogan am Donnerstag laut der Zeitung "Hürriyet" mit Blick auf den drohenden Ausschluss von dem... Mehr»
">

Antiamerikanischer Konsens: Deutsche Medien und US-Linke wettern gegen Trump und meinen den 4. Juli

Dass US-Präsident Donald Trump zum heutigen Unabhängigkeitstag eine Parade durch Washington, D.C. organisiert und dabei auch selbst eine Rede hält, erzürnt deutsche Leitmedien ebenso wie... Mehr»
">

Umstrittener Waffendeal: Erdogan erwartet Lieferung russischer S-400-Raketen Anfang Juli

Der Waffendeal zwischen der Türkei und Russland steht offenbar vor dem Abschluss. Der türkische Präsident erklärte, er rechne mit der ersten Lieferung russischer S-400-Raketen an die Türkei in... Mehr»
">

„Fort Trump“: Polen und die USA offenbar einig über Erhöhung der US-Truppenpräsenz

Vor einem Treffen von Polens Präsident Andrzej Duda und US-Präsident Donald Trump haben Warschau und Washington eine Vereinbarung über eine Erhöhung der US-Militärpräsenz in Polen in Aussicht... Mehr»
">

AKK zu Zwei-Prozent-Ziel der Nato: Das ist in unserem Interesse und hat nichts mit Trump zu tun

CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer hat sich klar zum Ziel der Nato bekannt, zwei Prozent des Bruttoinlandsprodukts für Verteidigung auszugeben. „Es geht um gegenseitiges Vertrauen. Es geht auch... Mehr»
">

USA setzen Türkei Frist für Verzicht auf russische Raketen

Die USA haben der Türkei eine Frist bis Ende Juli gesetzt, um auf den Kauf russischer S-400-Flugabwehrraketen zu verzichten. Das Pentagon kündigte Sanktionen für den Fall an, dass Ankara dieser... Mehr»
">

EU-Wahl: NATO hilft EU bei Abwehr von russischen Cyberattacken

"Wir wissen, dass sich Russland durch Falschinformationen und Cyberangriffe gezielt in unsere Demokratien einmischt. Das gilt insbesondere bei Wahlen", sagte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Mehr»
">

Neue Herausforderungen im Osten und Süden: NATO-Chef will neue Militärstrategie

Erstmals seit Jahrzehnten will die NATO eine neue Militärstrategie vorlegen. Das meinte NATO-Generalsekretär Jens Stoltenberg. Mehr»
">

Deutschland wegen niedriger Ausgaben unter Druck: Höchste Nato-Budgeterhöhung seit Jahrzehnten

Deutschland steht wegen seiner vergleichsweise niedrigen Verteidigungsausgaben unter enormem Druck von Nato-Partnern. Jetzt gingen in der Bündniszentrale neue Zahlen ein. Mehr»
">

NATO setzt Ausbildungsmission im Irak trotz Spannungen fort

Anders als die Bundeswehr führt die Nato ihren Ausbildungseinsatz im Irak trotz wachsender Spannungen in der Region fort. "Die Nato-Mission im Irak wird fortgesetzt", sagte ein Sprecher des... Mehr»
">

Deutsche Straßen und Brücken „miserabel“: Ranghöchster NATO-General klagt über Infrastruktur

Der ranghöchste deutsche NATO-General und Vize-Kommandeur des NATO-Hauptquartiers Allied Command Transformation (ACT) in Norfolk im US-Bundesstaat Virginia, Manfred Nielson, sieht vor der für 2021... Mehr»